Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (1)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (2)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (3)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (4)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (5)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (6)

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip
Zutaten :
Geräucherte Forellenfilets, Rote Bete, Rapsöl, Kümmel, Essig, Öl, Pfeffer, Merrettich, Joghurt, Creme Fraiche, Dill, Zitronensaft und Abrieb, Zucker, Feta, Chicoree, Granatapfelkerne, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, Sauerteigbrot, Salz,
Zubereitung :
Rote Bete in einer Glasform beträufelt mit Öl und gewürzt mit Salz und Kümmel, abdecken, in der Röhre bei 180-200° O/U Hitze fast 2 Stunden garen, schälen, in Stücke schneiden, auf einen Teller legen und mit Dressing (Essig, Öl, Salz, Pfeffer, geriebener Merrettich) beträufeln,
Joghurt-Creme Fraiche Mischung mischen mit geriebenem Merrettich, gehackte4m Dill, Zitronensaft und Abrieb, Prise Zucker, Salz und Pfeffer, löffelweise auf die Rote Bete geben, zum Schluß die zerkleinerte Forelle legen, eingeleten Feta dazwischen geben,
Beilage :
Chicoree Salat mit Granatapfelkernen, angemacht mit Salz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Haselnußöl dazu gab es noch Sauerteigbrot

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (7).JPG

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (9)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (10)

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (14)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (15)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (16)

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (19)

Kommentare