Entenbrust mit Klößen und Rotweinsauce

YouTube player

Entenbrust mit Klößen und Rotweinsauce
Die Entenbrust verweilte schon einige Zeit im Tiefkühler und wartete auf die passende
Zeit in der sie gebraten werden durfte. Heute an diesem kühlen Herbstsonntag war
der richtige Moment.
Die Brust salzen und auf der Hautseite gut einschneiden, ohne Fett in der Pfanne anbraten.
Dann wenden und die Unterseite nur kurz ebenfalls anbraten
In die Backröhre bei 130° Umluft für etwa15 Min. legen.
In der Zwischenzeit die Klöße und Sauce zubereiten. Die Klöße haben wir mit einem
Thüringer Kloßteig nach Anweisung gekocht und die Rotweinsauce selbst gebastelt
aus Schalotten, Rotwein, Balsamico, Fond, Salz, Pfeffer, Chili, Rosmarin, Liebstöckl
und nach längerem köcheln und durchsieben eiskalte Butter dazugegeben.
Alles zusammen ein recht gutes Sonntagsessen.

 

Rote Bete und Zucchinispaghetti

YouTube player

Rote Bete und Zucchinispaghetti
Rote Bete in Folie einpacken und 1 1/2 Std.in der Röhre bei 180° Umluft garen.
Schälen und in Würfel schneiden. Kurz in Öl , Rotwein, Balsamico, Salz, Pfeffer,
Piment, Lorbeer und Chili nachdünsten.
Zucchini in Zoodles herstellen und sehr kurz (Sekunden) in der Pfanne mit Olivenöl wenden.
Würzen mit Salz und Pfeffer.
Alles zusammen anrichten und obenauf ein paar geröstete Walnüsse ,Feigen und Mozzarella legen, es war köstlich!