Bärlauch – Käsekuchen

YouTube player

Vegetarisch

Bärlauch Käsekuchen,
Teig,
300 gr (Dinkel-) Mehl,1/2 Hefewürfel,170 ml Wasser,15 ml Öl, Salz
Füllung
3 Eier, 25 gr Parmesankäse, 750 gr Quark,250 ml Milch,
50 gr Speisestärke50 gr Bärlauch, 2 Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Muskatnuss.
Zubereitung Füllung:
Rühren Sie die Eier schaumig.
Reiben Sie den Parmesankäse
Rühren Sie Parmesankäse und Quark in die schaumigen Eier.
Verrühren Sie die Speisestärke mit der Milch und rühren Sie die Mischung in die Füllungs-Masse ein.
Schneiden Sie Bärlauch und Zwiebeln möglichst fein und rühren Sie sie ein.
Würzen Sie die Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Ihrem Geschmack.
Backen:
Backen Sie den Bärlauch-Kuchen bei 180°C 75 bis 90 Minuten goldbraun (heißer geht schneller).
Lassen Sie den gebackenen Bärlauch-Kuchen danach 5 Minuten bei ausgeschaltetem Ofen stehen.
Lassen Sie den fertigen Bärlauch-Kuchen etwa 15 Minuten auskühlen, damit sich die Käsemasse verfestigt.

Frisch aus dem Wald auf den Tisch

YouTube player

Frisch aus dem Wald auf den Tisch
Kartoffelstampf mit Bärlauch, Salaten und pochiertem Ei

Vegetarisch

 

 

Reis, Kimchi und Spiegelei

YouTube player

Reis, Kimchi und Spiegelei
Nachdem unser Glas Kimchi einige Tage ( 6Tg.) stand, haben wir
es probiert und für gut befunden. Dazu gab es Reis und ein
Spiegelei.An leckeren Rezepten müssen wir noch arbeiten.
Kimchi ist jetzt im Kühlschrank und schmeckt jeden Tag besser.