Kalbsbraten mit Thüringer Klößen

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (1)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (2)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (3)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (4)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (5)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen
Zutaten :
Kalbfleisch, Klöße, Kohlrabi, Champignon, Rapsöl, Butter, Mehl, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker, Weißwein, Sahne,  Muskat, Delikata, Dill, Lauchzwiebel, Petersilie, Salz
Zubereitung :
Kalbsbraten :
Das Fleisch abspülen und trocken reiben, Rapsöl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten, die Oberseite des Fleisches mit grobem Salz bestreuen, kaltes Wasser über das Fleisch gießen und alles in den Römertopf geben , in der Backröhre bei 220° O/U Hitze baten, während des Bratvorganges das Fleisch immer wieder mit Bratensaft begießen, ugegen Ende der Bratzeit den Römertopf verschließen, den garen Braten heraus nehmen und warm stellen, den Bratensaft abgießen, Butter in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben und unter rühren anbräunen, mit dem Bratensaft auffüllen und durchkochen, Pfeffer, Cayennepfeffer und eine Prise Zucker zugeben und einen guten Schuß Weißwein, zum Schluß noch etwas Sahne unterrühren
Thüringer Klöße :
Kloßteig nach nach Anweisung verarbeiten
Kohlrabigemüse :
Kohlrabi schälen, stifteln, Blätter kleinhacken, inButter/Ölgemisch anschwitzen, Gemüsebrühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Delikata, garen, zum Schluß die gehackten Blätter und ein Schuß Sahne und einen Strauß Dill gehackt zugeben.
Champignon :
Pilze putzen,nicht zu klein schneiden, in einerPfanne mit Öl braten, Salz,Pfeffer, Lauchzwiebel, Zwiebel klein schneiden zu den Pilzen geben

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (7)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (10)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (20)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (25)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (26)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (27)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (28)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (29)

Der erste Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen (1)Pflaumenkuchen (2)Pflaumenkuchen (3)Pflaumenkuchen (4)Pflaumenkuchen (5)Pflaumenkuchen (6)

Pflaumenkuchen
Zutaten :
Pflaumen, Weizenmehl, Milch, Ei, Butter, Zucker, Trockenhefe, Zimt,
Zubereitung :
Hefeteig:
125ml Milch,500gr Mehl 405, 1 Ei, 125gr Butter,50gr Zucker,
1Pck Tockenhefe
Hefeteig herstellen
Pflaumen:
1kg Pflaumen,waschen,entsteinen
Zubereiten:
Teig gehen lassen,ausrollen,mehrmals mit einer Gabel
einstechen,mit Entsteinten Pflaumen belegen,mit,Zucker
und Zimt bestreuen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze
ca. 30 Min.

Pflaumenkuchen (8)

Pflaumenkuchen (11)

Pflaumenkuchen (13)

Pflaumenkuchen (17)Pflaumenkuchen (18)Pflaumenkuchen (19)Pflaumenkuchen (20)

Fenchelsuppe mit Garnelen

Fenchelsuppe mit Garnelen (1)Fenchelsuppe mit Garnelen (2)Fenchelsuppe mit Garnelen (3)Fenchelsuppe mit Garnelen (4)Fenchelsuppe mit Garnelen (5)Fenchelsuppe mit Garnelen (6)Fenchelsuppe mit Garnelen (7)

Fenchelsuppe mit Garnelen :
Zutaten :
Fenchel, Kartoffel, Tomaten, Rapsöl, Petersilie, Knobi, Gemüsebrühe, Lorbeerblatt, Pfeffer, Zucker, Fenchelsamen, Piri-Piri, Harissa, Chillischote, Creme Fraiche, Koriander, Kurkuma, Zitronensaft/Abrieb, Garnelen, Mango, Banane, Salz,
Zubereitung :
Fenchel waschen den Strunk ausschneiden,halbieren , dünne Scheiben schneiden,
Topf mit Öl erhitzen,kleingehackte Petersilie und 2 Zehen Knoblauch anschwitzen,den Fenchel zugeben und mit Gemüsebrühe angießen,würzen mit ca. 20-30 Minuten köcheln,seperat Kartoffeln in Würfel schneiden, garen, stampfen, pürieren
Beides zusammenfügen,  etwas Creme Fraiche unterrühren, abschmecken und obenauf, gewürfelte Tomate, Garnelen und das Grün, der Fenchelknolle (feingehackt)
Dessert :
Obstsalat aus Mango und Banane

Gemüsebrühe kochenFenchelsuppe mit Garnelen (8)

Fenchelsuppe mit Garnelen (16)

Fenchelsuppe mit Garnelen (19)Fenchelsuppe mit Garnelen (20)Fenchelsuppe mit Garnelen (21)Fenchelsuppe mit Garnelen (22)

Kartoffelröllchen in Tomatensauce

Kartoffelröllchen in Tomatensauce (1)Kartoffelröllchen in Tomatensauce (2)Kartoffelröllchen in Tomatensauce (3)Kartoffelröllchen in Tomatensauce (6)Kartoffelröllchen in Tomatensauce (7)

Kartoffelröllchen in Tomatensauce
Zutaten :
Tomaten, Kartoffeln, Zwiebel, Knobi, Pfeffer, Zucker, Paprika, Chilly, Thymian. Olivenöl, veganes Hack, Salatgurke, Sahne, Dill, Salz,
Zubereitung :
Scharfe Sauce :
Reife Tomaten häuten und grob würfeln, Zwiebel und Knob i anschwitzen und die Tomaten zugeben, köcheln und später noch ein paar gestückelte Tomaten aus der Dose dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker,Paprika, Chilly und Thymian.
Kartoffelröllchen :
Dünne Kartoffelscheiben mit veganem Hack (Hack kurz in der Pfanne braten, und würzen mit Salz, Pfeffer) belegen und zusammen rollen, in eine Auflaufform legen, mi etwas Olivenöl besprühen und würzen mit Salz, Pfeffer und Paprika, nun für etwa 25 Min. Umluft bei 180° in die Röhre schieben.
Die Tomatensauce mit den Röllchen zusammen verzehren
Gurkensalat :
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen

Kartoffelröllchen in Tomatensauce (8)

Kartoffelröllchen in Tomatensauce (33)Kartoffelröllchen in Tomatensauce (34)

Gemüse,Reis,Muscheln

Reste neu zubereitet

Gemüse,Reis,Muscheln (1)Gemüse,Reis,Muscheln (2)Gemüse,Reis,Muscheln (3)Gemüse,Reis,Muscheln (4)Gemüse,Reis,Muscheln (5)Gemüse,Reis,Muscheln (6)Gemüse,Reis,Muscheln (7)

Gemüse,Reis,Muscheln
Zutaten :
Möhren, Zucchini, Kohlrabi, Paprika, Fenchel, Tomate, Zwiebel, Knobi, Erbsen, Sprossen, Olivenöl, Pfeffer, Curry, Paprikapulver, Ingwer, Chilly, Sambal Oelek, Zucker, Reis, Muscheln, Salz,
Zubereitung :
Gemüse ( Möhren, Zucchini, Kohlrabi, Paprika, Fenchel, Tomate,) in Julienne schneiden, die Tomaten würfeln, Zwiebel und Knobi in Olivenöl anschwitzen, das Gemüse zugeben und würzen mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprika, Chilly, Sambal Oelek und Zucker, alles garen, in der Zwischenzeit den Reis vom Vortag erwärmen und mit dem Gemüse vermengen, die Tomaten braten und mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen, die Tomaten unter die Gemüse – Reis mischen geben, die Muschen aus dem TK auftauen und kurz braten, die Muscheln auch noch mit den restlichen Zutaten vermengen und mit Sprossen dekorieren, servieren

Gemüse,Reis,Muscheln (8)Gemüse,Reis,Muscheln (9)Gemüse,Reis,Muscheln (10)

Gemüse,Reis,Muscheln (23)Gemüse,Reis,Muscheln (24)

Gemüse,Reis,Muscheln (27)Gemüse,Reis,Muscheln (28)Gemüse,Reis,Muscheln (29)