Bärlauchkuchen und Karottensalat

YouTube player

Bärlauchkuchen
220gr. Bärlauch säubern und zerkleinern, Einen Teig zubereiten aus 175gr Polenta, 60ml Öl, 70gr. Mehl, 100 ml Milch, 75 gr. Joghurt, 150 gr zerkleinerten Feta, ein Backpulver, 2 Eier würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, 1Tl Zimt, 1 Prise Zucker alles mit einander verrühren und den Bärlauch darunter heben, in eine Form füllen und Sesam darüber streuen, bei 175° O/U Hitze 40 Minuten backen, wenn der Bärlauchkuchen aus dem Ofen kommt flüssige Butter darüber gießen, vor dem Verzehr etwa 10 Min. ruhen lassen .Dazu gab es einen frischen Karottensalat.

Köfte, mit Tzatziki und Salat

YouTube player

Köfte, mit Tzatziki und Salat
Heute wurde es orientalisch. es gab Köfte aus sehr gutem Rindfleisch, gemischt mit etwas Magerquark, Semmelbröseln
und vielen orientalischen Gewürzen wie: Koriandersamen,
Kreuzkümmel, Zhug oder Chili, Nigella, Salz/Pfeffer,Paprika, sowie
Zwiebel und Knoblauch nicht zu knapp. Sie wurden oval geformt
und bekamen ein St. Feta in die Mitte.
Dazu gab es Tzatziki, wie üblich zubereitet und einen scharfen
tunesischen sehr bunten Salat aus Paprika, Gurke, Tomate,
Zitrone, Salz, Pfeffer,Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Agavendicksaft und Olivenöl. Kartoffelspalten waren die Beilage.
In das Fleisch und auf den Tzatziki kamen ” Nigella” von den Sinnesräubern, da gibt es noch mehr Gewürze in der nächsten
Zeit, die ich auch alle ausprobieren werde. Seid gespannt!

Kräftiger Kürbis-Champignon Kuchen

YouTube player

Kräftiger Kürbis-Champignon Kuchen
Einen Hefeteig von einem halben Pfund Mehl anfertigen, nach dem er aufgegangen ist, auf  ein  Backblech  rollen und mit zerdrücktem Feta-,Creme Fraiche,- Sahnemischung, die gewürzt war mit Salz, Pfeffer, Zhug und Zitronenabrieb, bestrichen wird. Darüber kommt eine etwas vorgedünstete zerkleinerte Champignonschicht etwas Petersilie und etwas gewürfelter Schinkenspeck kamen dazu.Die nächste Schicht waren etwas vorgegarte Kürbisspalten, noch etwas Salz darüber streuen und in den Ofen schieben, bei 220° O/U Hitze etwa 15 Min backen, danach kommen noch einige Tupfer Creme Fraiche darüber (gewürzt mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, etwas Chili.

Optisch inspiriert von Camiacucina.