Süßkartoffelplätzchen mit Dip und Tomatensalat

Vegetarisch

YouTube player

Süßkartoffelplätzchen mit Dip und Tomatensalat
Süßkartoffeln, Karotten, Eier, Mehl, Muskat, Salz, Pfeffer, Ras el Hanout, Ingwer Kräuterquark,  Radieschen , Dill, Petersilie, Kräutersalz, Tomatensalat,
Süßkartoffel und einige Karotten schälen und raspeln. 2-3 Eier , einen gehäuften Esslöffel Mehl dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Ras el Hanout und Muskat. Auf Backpapier Plätzchen verteilen und etwas Öl darauf geben. Bei 180° Umluft 35 Minuten backen.
Dazu gab es einen Quarkdip mit gehackten Radieschen, Dill, Petersilie, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Pr. Zucker und süßem Paprikapulver. Ein frischer Tomatensalat vervollständigte die Mahlzeit.

 

Kirsch – Käsekuchen

YouTube player

Kirsch – Käsekuchen

Einen Mürbteig zubereiten, Füllung besteht aus 250gr Magerquark, 80gr. Zucker, 2 Eier,  50ml  Saure Sahne, Zitronenabrieb, ein El. Speisestärke .                             Zubereitung:

 Eiweß mit einer Prise Salz und 40gr. Zucker steif schlagen. Eigelbe und 40gr. Zucker crenig verrühren, Quark, Sahne und Zitronenabrieb unterrühren. Eischnee und Speisestärke unterheben, diese Quarkcreme auf einen 10 Minuten vorgebackenen  Teigboden verteilen, Kirschen darüber geben und weitere 20Min. backen bei 180° O/U Hitze

Bärlauch – Käsekuchen

YouTube player

Vegetarisch

Bärlauch Käsekuchen,
Teig,
300 gr (Dinkel-) Mehl,1/2 Hefewürfel,170 ml Wasser,15 ml Öl, Salz
Füllung
3 Eier, 25 gr Parmesankäse, 750 gr Quark,250 ml Milch,
50 gr Speisestärke50 gr Bärlauch, 2 Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Muskatnuss.
Zubereitung Füllung:
Rühren Sie die Eier schaumig.
Reiben Sie den Parmesankäse
Rühren Sie Parmesankäse und Quark in die schaumigen Eier.
Verrühren Sie die Speisestärke mit der Milch und rühren Sie die Mischung in die Füllungs-Masse ein.
Schneiden Sie Bärlauch und Zwiebeln möglichst fein und rühren Sie sie ein.
Würzen Sie die Füllung mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss nach Ihrem Geschmack.
Backen:
Backen Sie den Bärlauch-Kuchen bei 180°C 75 bis 90 Minuten goldbraun (heißer geht schneller).
Lassen Sie den gebackenen Bärlauch-Kuchen danach 5 Minuten bei ausgeschaltetem Ofen stehen.
Lassen Sie den fertigen Bärlauch-Kuchen etwa 15 Minuten auskühlen, damit sich die Käsemasse verfestigt.