Frisch gepflückte Erbsen mit Couscous und Erbspüree

Frisch gepflückte Erbsen mit Couscous und Erbspüree
Zutaten :
Erbsen, Couscous, Eier, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter, Schnittlauch, Chilli, Zitronenabrieb/Saft, Zucker,
Zubereitung :
Erbsen pulen und in wenig Butter und Flüssigkeit dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat und ein paar Kräutern, ein Teil der gekochten Erbsen abnehmen un zu einem Püree verarbeiten, Zusätzlich noch ein wenig Butter, etwas Chilli, Zitronenabrieb und Saft einer 1/4 Zitrone sowie eine Prise Zucker, abschmecken und warm zu Couscous, Erbsen und hart gekochten Eiern servieren

Grüne Soße mit den ersten neuen Kartoffeln

Grüne Soße mit den ersten neuen Kartoffeln
Zutaten:
Dill, Schnittlauch, Petersilie, Kresse, Zitronenmelisse, Quark, Joghurt, Kräuter, Kaffeesahne, Salz, Pfeffer, Harissa, Senf, Zucker, Zitronensaft/Abrieb, Olivenöl, Knobi, Kartoffeln, Kopfsalat,
Zubereitung:
Keine “Frankfurter grüne Soße” sondern Kräuter wie Dill, Schnittlauch, Petersilie, Kresse und Zitronenmelisse nahmen wir für diese grüne Soße, die sonst aber genauso hergestellt wird wie das Original, der Inhalt, Quark, Joghurt, 2 hartgekochte Eier, Kräuter, Schuß Kaffeesahne, Salz, Pfeffer, Harissa, Senf, Pr. Zucker, Zitronensaft/Abrieb, Olivenöl, und Knobi, außer den Eiern und dem Schnittlauch, kam alles in den Blender und wurde klein gehäckselt, Eier und Schnittlauch wurden anschließend klein geschnitten und unter gerührt, dazu gab es noch halbierte hart gekochte Eier mit Schnittlauch, neue Kartoffeln und einen grünen Salat