Sherryfleisch,Reis,Salat

Sherryfleich,Reis,Salat (1)Sherryfleich,Reis,Salat (2)Sherryfleich,Reis,Salat (3)Sherryfleich,Reis,Salat (4)Sherryfleich,Reis,Salat (5)

Sherryfleisch,Reis, Salat
Zutaten:
Schweineschulter, Zwiebel, Knobi, Curry, Sherry, Champignon, Sahne, Römersalat, Reis, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Kräutersalz, Walnussöl, Agavendicksaft, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Sherryfleisch:
Schweineschulterbraten(bio) in der Pfanne scharf anbraten von beiden Seiten, würzen mit Salz und Pfeffer, in eine Jenaer Glaskasserolle geben bei 180° O/U schmoren (die Dauer richtet sich nach der Dicke des Fleisches), zwischendurch etwas Sherry angießen und Zwiebel und Knoblauch zugeben sowie Curry und Zitronenabrieb, Zitronensaft und eine Prise Zucker, das Fleischstück immer mal wieder wenden, 20 Minuten vor Schluß in Scheiben geschnittene Champignon zu dem Fleisch geben, abschließend noch etwas Sahne angießen, abschmecken, es sollte kräftig nach Cherry und Curry schmecken
Beilage:
Basmati Reis
Römersalat

Sherryfleich,Reis,Salat (6)

Sherryfleich,Reis,Salat (14)Sherryfleich,Reis,Salat (15)Sherryfleich,Reis,Salat (16)

 

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern

Vegetarisch

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (1)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (2)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (3)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (4)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (5)Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (6)

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern
Zutaten:
Kartoffeln, Tomaten, Avocado,  Ricotta, Schmand, Joghurt, Zitronensaft, Zucker, Petersilie, Dill, Pfefferminze, Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch, Chilli, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Rotwein, Limonensaft, Lorbeer, Ingwer, Eier, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Backkartoffeln:
Große Kartoffeln waschen, kreuzweise einschneiden, mit Olivenöl
beträufeln, grobes Salz darüberstreuen, in der Backröhre bei 180°-200°
Umluft ca. 50 Minuten backen
Dip:
Richotta, Schmand, Joghurt, Zitronensaft, Prise Zucker, Petersilie, Dill, wenig Pfefferminze, Salz, Pfeffer, alles gut verrühren,
Tomatensalsa:
Tomaten würfeln, Zwiebel und Knblauch in der Pfanne in Olivenöl anschwitzen, Tomatenwürfel zugeben, Herd etwas herrunterdrehen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Zitronenabrieb, Rotwein, Limonensaft, Zucker (Würfel), Lorbeer, Ingwer, durchköcheln, ein Dose gehackte Tomaten zugeben , breiig köcheln, abschmecken,
Avocado:
Avocado schälen, fächerförmig schneiden, mit Zitronensaft beträufeln
Gekochte Eier

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (12).JPG

Backkartoffel mit Dip, Tomatensalsa,Avocado und hartgekochten Eiern (14).JPG

Ravioli mit Feta/Spinatfüllung und Salbei Butter, Salat,Käsetaler

Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-4 - KopieRavioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-1 - KopieRavioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-2 - Kopie

Bauchfleisch,Klöße,Sauerkraut,Zwiebelsoße, (5)

Ravioli mit Feta/Spinatfüllung
und Salbei Butter, Salat,Käsetaler
Zutaten:
Hartweizengries, Weizenmehl, Eier, Olivenöl, Spinat, Muskat, Zitronensaft,Agavendicksaft,Walnusöl, Butter, Parmesan, Pfeffer, Salbei, Salz,
Ravioli:
135 gr. Hartweizengries
140 gr. Weizenmehl Typ 405
3 Eier
Prise Salz
1/2 El Olivenöl
Alle Zutaten verkneten,
ruhen lassen
Mit der Nudelmaschine dünn ausrollen,
ausstechen füllen und zu Ravioli pressen,kochen
Füllung:
Feta/Spinat
Eingefrorenen Spinat autauen, und kurz aufkochen,
mitFeta vermengen ,würzen mit Salz,,Pfeffer,Muskat
Beilage:
Salbei Butter
Pflücksalat
Salat: gründlich waschen und putzen,
Dressing:
Zitronensaft,Agavendicksaft,Walnusöl,Salz,Pfeffer
Käsetaler:
Käse raspeln,einen gehäuften Esslöffel auf einem Blech
verteilen und bei 200° O/U Hitze schmelzen

Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-8Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-9Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-10 (1)Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-11

Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-18

 

 

 

Zucchinisalat-Tomatensalat-Guacamole und Ofenkartoffeln

Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (1).JPG

Vegan

Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln
Zutaten:
Zucchini, Tomaten, Kartoffeln, Avocado, Olivenöl, Pfeffer, Koriander, Zitronenabrieb, Knoblauch, Chilli, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Brühe , dunkler Balsamico Essig, Zwiebelringe, Piment, Thymian, Paprikapulver, Salz,
Zubereitung:
Zucchinisalat:
Bio-Zucchini waschen,mit dem Sparschäler hobeln, Olivenöl in einen Topf,erhitzen, würzen mit Pfeffer, Salz, Koriander, Zitronenabrieb, Knoblauch, Chilli, Zitronenabrieb, etwas Brühe angießen, aufkochen, Zucchini zugeben und ca 4 Minuten köcheln, Zucchini herausnehmen,in eine Schüssel geben und ein Dressing aus Zitronensaft , Salz und Pfeffer, und Olivenöl herstellen und darüber geben, abkühlen
Tomatensalat:
Tomaten,waschen,schneiden , Salz,Pfeffer, Olivenöl, dunkler Balsamico Essig, feine Zwiebelringe , alles vermengen
Guacamole:
Zubereitung:
Avocado halbieren und den Stein entfernen, mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen mit dem Chilli,Knoblauch,eine Prise Piment Zitronensaft und Abrieb gut verrühren mit Salz und Pfeffer
abschmecken
Ofenkartoffeln:
Kartoffeln schälen, halbieren ,auf ein Blech legen, würzen mit Salz, Thymian, Paprikapulver
Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (2)Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (3)Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (4)Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (5)

Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (14)Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (15)

Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (21).JPG

Zucchinisalat,Tomatensalat,Guacamole und Ofenkartoffeln (26).JPG

Mairübchen, Salat, geräuchertes Forellenfilet

Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (1)Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (1)Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (2)Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (3)Mairübchen, Salat, geräuchertes Forellenfilet
Zutaten:
Mairübchen, neutrales Öl, Weißwein, Lorbeerblatt, Chillischote, Salz, Pfeffer, Schuß Brühe, Viertel Salzzitrone, Schuß, Saft der Salzzitrone, Creme Fraiche, , Blattsalat, Zitronensaft, Orangensaft, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, geräuchertes Forellenfilet, Pellkartoffeln,
Zubereitung:
Mairübchen:
Mairübchen schälen,stifteln, anschwitzen in neutralem Öl, ablöschen mit Weißwein, würzen mit Lorbeerblatt, Chillischote, Salz, Pfeffer, Schuß Brühe, viertel Saltzzitrone, Schuß, Saft der Salzzitrone, Creme Fraiche, zum Schluß das kleingehackte Grün der Mairübchen zugeben,kurz garen
Salat:
Gemischter Blattsalat,
Dressing:
Zitronen/Orangensaft, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Haselnußöl,
Beilagen:
geräuchertes Forellenfilet,
Pellkartoffeln

Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (8).JPG

Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (13)Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (14)Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (15)

Mairübchen,geräuchertes Forellenfilet, Salat (18).JPG