Salate und Forellenfilet

Kartoffelsalat mit Rührei

Vegetarisch

Kartoffelsalat mit Rührei (1)Kartoffelsalat mit Rührei (2)Kartoffelsalat mit Rührei (3)Kartoffelsalat mit Rührei (4)Kartoffelsalat mit Rührei (5)Kartoffelsalat mit Rührei (6)Kartoffelsalat mit Rührei (7)

Kartoffelsalat mit Rührei
Zutaten :
Kartoffeln, Salatgurke, Tomaten, Zwiebel, Senf, Pfeffer, Zucker, Essig, Gemüsebrühe, Rapsöl, Pflaumen, Salz,
Zubereitung :
Überwiegend festkochende Kartoffeln kochen warm schälen
und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren,
Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben Brühe angießen
(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
anschließend Öl zugeben,zu guter letzt eine Salatgurke fein
gehobelt und ausgedrückt unterheben
Tomatenrührei:
gestückelte Tomaten in der Pfanne in Öl anbraten – Eier in die Pfanne schlagen und verrühren mit Salz und Pfeffer würzen
Nachtisch:
Pflaumenkompott

Kartoffelsalat mit Rührei (20)

Kartoffelsalat mit Rührei (26)Kartoffelsalat mit Rührei (27)

Minestrone

Minestrone (1)Minestrone (2)Minestrone (3)Minestrone (4)Minestrone (5)Minestrone (6)

Minestrone
Zutaten:
Karotten, Kohlrabi, Champignon, Bleichsellerie, Zucchini, Kichererbsen, Erbsen, Rapsöl, Pfeffer, Thymian, Paprika (scharf), Olivenöl, Schinkenwürfel, Tomatenmark, Paprikapaste, Petersilie und Tomatenstückchen (aus der Dose), Chilly, Bärlauchpesto, Parmesan, Salz,
Zubereitung:
Das Gemüsefach muß geleert werden, es gibt eine Minestrone, das Gemüse: Karotten, Kohlrabi, Champignon, Bleichsellerie, Zucchini, Kichererbsen, Erbsen, wenn nötig zerkleinert und nach und nach in Öl anschwitzen, zuerst kommen, Karotten, Kohlrabi und Bleichsellerie, dann das andere Gemüse, es wird mit Wasser angegossen, etwas gewürzt mit Salz, Pfeffer, Thymian, etwas Suppenwürze und scharfer Paprika, alles garen, nebenher in einer Pfanne Olivenöl erhitzen, ein paar Schinkenwürfel darin anbraten, etwas Tomatenmark, Paprikapaste, Petersilie und Tomatenstückchen (aus der Dose, ca. 1/2) dazu geben, kräftig würzen mit Pfeffer, Salz, Chilli, dann zur Suppe geben, abschmecken, auf die Teller noch einen Löffel Bärlauchpesto und etwas geriebenen Parmesan.

Minestrone (7)

Minestrone (11)Minestrone (12)Minestrone (13)Minestrone (14)

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (1)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (2)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (3)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (4)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (5)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (6)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (7)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (8)

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis
Zutaten:
Kohlrabi, Möhren, Champignon, Zuckerschoten, Zucchini, getrocknete Tomaten, Rapsöl, Chilli, Curry, Kokosmilch, Bio Hackfleisch, Petersilie, Pfeffer, Kloßteig, Salz
Zubereitung:
Gemüse wie Kohlrabi, Möhren, Champignon,Zuckerschoten Zucchini und getrocknete Tomaten in Streifen oder Würfel schneiden und der Garzeit entsprechend der Reihe nach in einem Topf mit Rapsöl zum dünsten geben, mit einer Tasse Kokosmilch (Rest vom Vortag) und etwas selbstgekochte Gemüsebrühe ablöschen, , mit der Kokosmilch etwas Curry und Chilli bekommt das Gemüse eine asiatische Note, Hackbällchen aus gewürztem Hackfleich braten und zum Gemüse geben, gehackte Petersilie darüber streuen, die Gnocchis aus fertigem Kloßteig formen und entsprechend garen

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (9)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (11)

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (13)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (14)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (15)

Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (2)Frisches Sommergemüse mit Hackbällchen und Gnocchis (3)

Matjes Tatar, Gurkensalat und Pellkartoffeln

Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (1)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (2)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (3)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (4)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (5)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (6)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (7)

Matjes Tatar:
Zutaten:
Matjes, Salatgurke, Kartoffeln, Zwiebel, Kapern, Gurke, Rapsöl, Zitronensaft, Zucker, Pfeffer, Sahne, Dill, Salz
Zubereitung:
Matjes kleinwürfeln,Zwiebel,Kapern,Gurke,
Rapsöl,Zitronensaft, alles klein würfeln,
alle Zutaten vermengen, etwas ziehen lassen
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Beilage:  Pellkartoffeln

Mirabellenkompott

Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (8)

Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (14)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (15)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (16)Matjes Tatar, Gurkensalat, Pellkartoffeln, Mirabellenkompott (17)

Mirabellen - 2020 (1)

Mirabellen - 2020 (7)