Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus, Feta

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (1)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (2)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (3)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (4)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (5)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (6)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (7)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (8)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (9)

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (10)

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus, Feta
Zutaten :
Weinblätter, Reis, Gehacktes (halb+halb), Zwiebel, Pistazien, gehackte Minze, Zimt, Piment, Salz, Zitronenpfeffer, Ras el Hanout, Zitronenabrieb, Orangenabrieb, Tomatenmark, Zitronensaft, Knoblauch, Tomatenmark, dicke Bohnen, Tomaten, Harissa, Salz, Agaven Dicksaft, Koriandersamen, Piment, Olivenöl, gehackte Pfefferminze , Kichererbsen, Tahin, Kreuzkümmel, Feta, Kapern, Oregano, Thymian, Oliven, Pepperoni, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Weinblätter :
Weinblätter in klares Wasser legen, inzwischen etwas Reis kochen und abkühlen, Gehacktes (gemischt) mit Zwiebel (kleingehackt), Pistazien, gehackte Minze, Zimt, Piment, Salz, Zitronenpfeffer, Ras el Hanout, Zitronenabrieb, Orangenabrieb, Tomatenmark, Zitronensaft, Knoblauch, alle Zutaten mischen, Weinblätter abtupfen, ausgebreitet, die Füllung darauf geben, rollen, DieBreiter Topf mit Weinblätter auslegen, die Röllchen darauf legen, 300 ml Wasser angießen, Salz, mit je 2 EL Tomatenmark, Zitronensaft, Olivenlöl, vermengen und über die Röllchen gießen, einen Teller auf die Weinblätterröllchen legen, 60 Minuten bei schwacher Hitze garen, die Flüssigkeit sollte aufgesogen sein und die Röllchen weich.
Bohnensalat :
Dicke Bohnen aus einem Glas kalt abspülen, 2 Tomaten würfeln, zudammen in eine Schüssel geben, Dressing : Zitronensaft, Harissa, Tomatenmark, Salz, Agaven Dicksaft, Zitronenpfeffer, Koriandersamen, Piment, Olivenöl, gehackte Pfefferminze gehackte Zwiebel und Knoblauch alles gut mischen und zu den Bohnen geben, etwas durchziehen lassen
Humus/Kicherbsen-Sesam Püree :
250 gr. Kichererbsen
1 Stck Knoblauchzehen
150 gr. Tahin (Sesammus)
1 Stck kleineZitrone( Zitronensaft und Abrieb )
Salz,Pfeffer,Chilly,Kreuzkümmel,Tahin,Olivenöl,
Zubereitung:,
Kichererbsen aus dem Glas ,abtropfen
alle Zutaten in eine Schüssel und mit dem Pürierstab mixen
mit Salz,Pfeffer abschmecken
Marinierter Feta :
Feta würfeln, Knobi in Scheiben schneiden, in ein Glas eine Schicht Feta,darüber Gewürze : Lorbeer, Koriandersamen, Pfeffer, Knobi,Kapern, Oregano, Thymian, abwechselnd schichten Fete-Gewürze-Feta…..
eine Chillischote dazulegen, mit Olivenöl auffüllen
Beilagen :
Pepperoni, Oliven, Baguette

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (12)

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (27).JPG

 

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (43).JPG

 

Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (46)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (47)Gefüllte Weinblätter, Bohnensalat, Humus,. (48)

Kürbis-Meeresfrüchte Ragout

Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (1)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (2)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (3)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (4)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (5)

Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (6)

Kürbis-Meeresfrüchte Ragout
Zutaten :
Muskatkürbis, Tomaten, Garnelen, Miesmuscheln, Reis, Frühlingszwiebeln, Knobi, Rapsöl, Chilli, Pfeffer, Kurkuma, Thymian, Lorbeer, Zitronenschale und Saft, Weißwein,  Salz,
Zubereitung :
Muskatkürbis schälen, grob in Wüfelschneiden, Tomaten schälen, würfeln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden, Garnelen und Muscheln aus dem TK Fach mit warmeem Wasser auftauen, Kürbis in Rapsöl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, würzen mit Knobi, Zwiebel, Chilli, Pfeffer, Kurkuma, Thymian, Lorbeer, nicht ganz durchgaren, Meeresfrüchte, Garnelen und Tonaten zugeben und fertig garen, abschmecken
Beilage :
Reis

Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (7)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (8)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (9)

Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (14)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (16)

Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (26).JPG

Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (29)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (30)Kürbis-Meeresfrüchte Ragout (31)

Nasi Goreng

Nasi Goreng (1)Nasi Goreng (2)Nasi Goreng (3)Nasi Goreng (4)Nasi Goreng (5)Nasi Goreng (6)

Nasi Goreng
Zutaten:
Reis, Zwiebel, Knobi, Hähnchenfleisch (vom Vortag), Möhren, Pak Choi, Champignon, Frühlingszwiebel, Salz, Sambal Oelek,
Fischsauce, Sojasauce, Zucker, Koriandersamen, Kreuzkümmel,Ingwer , Chillischote,geröstetes Sesamöl, Ketjap Manis, Paprika (gewürfelt, Kaiserschoten, Eier
Zubereitung:
Reis kochen ,beiseite stellen, abkühlen
Wok mit Kokosöl öl erhitzen, Zwiebel , Knobi anschwitzen, Möhren und das gesamte Gemüse zugeben, garen, Fleisch zugeben, die Gewürze in kleinen Dosen zugeben,gut untermischen, den abgekühlten Reis zugeben ,vermengen, Kaiserschoten blanchieren und unter das Nasi Goreng vermengen, Frühlingszwiebeln klein schneiden und darüber streuen, Omelette backen in Streifen schneiden und noch oben auf legen

Nasi Goreng (9).JPG

Nasi Goreng (10).JPG

Nasi Goreng (13).JPG

Nasi Goreng (20)Nasi Goreng (21)

Nasi Goreng (22)Nasi Goreng (23)Nasi Goreng (24)Nasi Goreng (25)

 

Chicoree mit Tomaten aus dem Ofen,Salsa

Vegetarisch


Chicoree mit Tomaten aus dem Ofen,Salsa
Zutaten:
Chicoree, Tomaten, Paprika, Reis, Weißwein, Sahne, Pfeffer, Lorbeerblatt, Chilliöl, Käse, PiriPiri, Knoblauch, Olivenöl, Salz,
Zubereitung
Chicoree:
Chicoree halbieren, Strunk ausschneiden, mit Salzzitronensaft beträufeln, in eine Auflauffprm legen, etwas ziehen lassen, mit Weißwein und Sahne angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, darüberlegen halbe Tomaten mit Chilliöl beträufeln, salzen, pfeffern, Deckel verschließen, ca 25 Min. bei 180° Umluft in der Röhre garen, Deckel abheben, etwas geriebenen Käse darüber streuen, fertig garen und überbacken, ca 10 Minuten
Paprika Salsa :
Paprika in der Backröhre grillen, garen und es können Röstaromen entstehen, aus der Röhre nehmen und mit einem kalten nassen Tuch bedecken, die Schale löst sich fast von allein, grob zerkleinern, mit dem Rührstab prürieren, würzen mit Salz, Pfeffer, PiriPiri, Knoblauchzehe, sowie etwas Olivenöl dazugeben. ganz fein pürieren, abschmecken.
Beilage :
Basmatireis

 

Rotbarsch im Tomatenbett

Pescetarisch

Rotbarsch im Tomatenbett
Zutaten:
Rotbarsch, Reis, Tomaten, pürierte Tomaten, Pfeffer, Weißwein, Salzzitronensaft, Salzzitronenfrucht, Cayennepfeffer, Zucker, Lorbeer, Senfkörner, Sahne, Basilikum, Knoblauch, Salz,
Zubereitung:
Tomaten schälen, Auflaufform mit Olivenöl auspinseln, Tomaten in die Form geben, würzen mit Salz, Pfeffer, pürierte Tomaten (aus dem Tetrapack),kleines Glas Weißwein, Salzzitronen Saft und Frucht, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Cayennpfeffer, Prise Zucker, Lorbeer, Senfkörner, sehr kleinen Schuß Sahne, Rotbarsch darauf legen, die Form mit Deckel verschließen in die Backröhre geben, Umluft 180° 20-30 Minuten schmoren Die Tomatensauce und den Robarsch mit Basilikumblätter dekorieren
Beilage:
Basmatireis,