Pfannkuchen mit Schinkenspeckwürfeln und Spinat

Pfannkuchen mit Schinkenspeckwürfeln und Spinat:
Den Teig zubereiten und gleichzeitig den Spinat putzen und waschen.
Kleine Schinkenspeckwürfel leicht rösten. Die Pfannkuchen braten und einige Schinkenspeckwürfel in den Teig streuen.
Den Spinat nebenher zubereiten. Würzen mit :Salz/Peffer,  Muskat, Knoblauch.
Der Spinat wird beim anrichten auf den Pfannkuchen gegeben und er wird zusammengeklappt oder gerollt.
Dazu gab es noch einen kleinen Tomatensalat.

Spinatsuppe, Nocken

Spinatsuppe.Nocken
Zubereitung:
Spinatsuppe:
Zwiebel Knoblauch in Rapsöl glasig anschwitzen den
Spinat ebenso ,Gemüsebrühe (eigene)
angießen und gar köcheln,mit dem Pürierstab
zerkleinern,würzen mit Salz,Pfeffer,Muskat,
Sahne angießen, nochmal kurz erhitzen.
Nocken:
150gr Ricotta,30gr Mehl,40gr Parmesan,1Ei,
Knobi,1 TL Olivenöl,Salz,Pfeffer,Rote Beete
Alle Zutaten mit einer Gabel zerdrücken und
vermengen,Nocken abstechen,in Wasser unter
dem Siedepunkt garen bis sie an die
Oberfläche kommen