Birnenkuchen

 

Birnenkuchen
Zutaten:
Birnen, Mehl, Zucker, Butter, Ei, Quark, Joghurt, Puddingpulver, Salz,
Zubereitung:
Einen Mürbteig zubereiten, ausrollen, wir haben nur die Hälfte der üblichen Rezeptes für ein halbes Blech genommen, darauf haben wir etwas angemachten Quark (250gr 20% Quark, 1 Eigelb, Zucker, etwas Jogkurt und eine halbe Tüte Vannilepuddingpulver, verteilt, 3 Butterbirnen in Spalten schneiden, vorher geschält, die Spalten auf die Quarkmasse verteilen, obenauf noch etwas Zucker mit Zimt streuen, backen bei 180° Umluft circa 15-20 Minuten backen

Brennessel Quiche und Apfelkuchen

Brennessel Quiche und Apfelkuchen
Zutaten:
Brennessel, Äpfel, Mehl, Hefe, Sauerrahm, Pfeffer, PiriPiri, Knoblauch, Zwiebelringe, Coctailtomaten, Eier, Sahne, Milch, Muskat, Cayennepfeffer, Käse, Rosinen, Zucker, Zimt, Walnüsse, Salz,
Zubereitung:
Quiche:
Einfachen Hefeteig herstellen, die frischen Brennesselspitzen waschen, kurz blanchieren und grob hacken, Teig in die Form geben etwas Sauerrahm darauf verstreichen und ein paar Gewürze darauf geben, Salz, Pfeffer, PiriPiri, Knoblauch und Zwiebelringe (rote Zwiebel), nun die Brennessel darauf verteilen, ein paar Coctailtomaten halbieren und darauf verteilen, darüber Eier, Sahne, Milch mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer vermengen und über die Brennessel gießen, noch etwas Käse darüber reiben, backen bei 180° O-U Hitze etwa 30-40 Minuten
Apfelkuchen:
einen süßen Hefeteig ausrollen und in eine Form geben, einstechen (wegen der Blasenbildung), Apfelspalten darauf verteilen, bestreuen mit Zucker, Zimt und ein paar Rosinen und Walnüsse darüber geben, backen bei 180° O-U Hitze ca. 35-40 Minuten

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (1)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (2)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (3)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (4)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (5)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (6)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (7)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (8)

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini
Zutaten:
Rotbarsch, Kartoffeln, Zucchini, Butterschmalz, Olivenöl, Pfeffer, Majoran, Knoblauch, scharfer Paprika, Mehl, Salz,
Zubereitung:
Kartoffel zerkleinern, mit Butterschmalz anbraten, die Zucchini ebenfalls jedoch kommen die Zucchini etwas später in die Pfanne, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch und scharfen Paprika, das Rotbarschfilet stückeln und mehlieren, mit Salz und Pfeffer bestreuen und in Öl von beiden Seiten goldbraun braten, es soll noch einen saftigen Kern haben.

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (9)

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (12)

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (17)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (18)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (19)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (20)

Buttermilchsuppe mit geräuchertem Fisch

Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (1)Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (2)Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (3)Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (5)Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (6)

Buttermilchsuppe mit geräuchertem Fisch
Zutaten :
Buttermilch, Makrele, Garnelen, Babyspinat, Mehl, Sahne, Pfeffer, Harissa, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Dill, Salz,
Zubereitung :
Suppe :
1 1/4 Liter Buttermilch kochen, etwas Mehl mit Buttermilch verrühren und vor dem Siedepunkt  in die  Buttermilch einrühren , würzen mit Salz, Pfeffer, Harissa, Zitronensaft, der Abrieb einer ganzen Zitrone  und Babyspinat (etwas zerkleinert) dazugeben, die Suppe mit etwas Sahne verfeinern.
Fisch :
Man kann jeglichen geräucherten Fisch verwenden, wir Makrele,
die Makrele in kleinere Teile zerlegen, auf den Boden des Tellers etwas von dem Fisch legen und die Suppe dazugeben
Zum Garnieren gehackten Dill (recht großzügig)
Beilage :
Ein paar gebratene Garnelen

Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (30)

Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (34)Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (35)Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (36)Butermilchsuppe mit geräuchertem Fisch (37)

Béchamelkartoffeln und Tomaten

Vegetarisch

Béchamelkartoffeln und Tomaten (1)Béchamelkartoffeln und Tomaten (2)Béchamelkartoffeln und Tomaten (3)Béchamelkartoffeln und Tomaten (4)Béchamelkartoffeln und Tomaten (6)Béchamelkartoffeln und Tomaten (7)

Bechamelkartoffeln und Tomaten
Zutaten :
Kartoffeln, Butter, Öl, Mehl, Milch, Gemüsebrühe, Pfeffer, Muskat, Petersilie, Tomaten, Coctailtomaten, Olivenöl, dunkler Balsamico Essig, Zwiebel, Basilikum, Salz,
Kartoffeln :
Pellkartoffeln kochen, schälen, in etwas dickere Scheiben schneiden, eine Bechamel herstellen : 1 ELButter, etwas Öl, 1 guten EL Mehl, 1 1/2 T. Milch, eventuell etwas Gemüsebrühe, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Cayennepfeffer, die Kartoffelscheiben in die Bechamel ,und ein paar Minuten ziehen lassen, mit reichlich gehackter Petersile bestreuen
Tomatensalat:
Tomaten,waschen,in Scheiben schneiden (die Scheiben nicht zu dünn) ,
Dressing:
Salz,Pfeffer, Olivenöl, dunkler Balsamico Essig, alles gut verrühren
Tomatenscheiben auf einer Platte anrichten, das Dressing darüber gießen, feine Zwiebelringe und Basilikumblätter darauf verteilen
Gebratene Tomaten :
Ein paar Coctailtomaten in einer gefetteten Pfanne braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Béchamelkartoffeln und Tomaten (20)

Béchamelkartoffeln und Tomaten (24)Béchamelkartoffeln und Tomaten (25)Béchamelkartoffeln und Tomaten (26)