Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (1).jpg

Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (2)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (3)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (4)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (5)

Knoblauchgrün,Gemüse,Kritharaki (5)

Pflaumenkuchen
Hefeteig:
125ml Milch,500gr Mehl 405,125gr Butter,50gr Zucker,
1Pck Tockenhefe
Hefeteig herstellen
Pflaumen:
1kg Pflaumen,waschen,entsteinen
Zubereiten:
Teig gehen lassen,ausrollen,mehrmals mit einer Gabel
einstechen,mit Entsteinten Pflaumen belegen,mit,Zucker
und Zimt bestreuen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze
ca. 30 Min.

Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (6)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (7)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (8)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (9)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (10)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (11)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (12)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (13)Pflaumenkuchen,Sept. 2019 (14)

Hühnerfrikassee


Hühnerfrikassee (4)Hühnerfrikassee (5)

7

Hühnerfrikassee
Zutaten:
Huhn, Hühnerbrühe, Suppengemüse, Mehl, Butter, Öl, Weißwein, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Pfeffer, Kapern, Wochestersauce, Kurkuma, Spargelstücke, schwarzer Reis,                                                                                                                                             Zubereitung:
Huhn kochen mit Suppengemüse, Brühe abgießen, Fleisch auslösen, in mundgerechte Stücke zupfen, Mehlschwitze herstellen (mit Butter/Ölgemisch), mit Hühnerbrühe ablöschen, würzen mit einem Schuß Weißwein, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Pfeffer, Zucker, Kapern, Wochestersauce, Kurkuma, Spargelstücke und das Fleisch zugeben, kurz aufkochen lassen, abschmecken.
Beilage:
Schwarzer Reis

Hühnerfrikassee (6).JPG

Hühnerfrikassee (9)Hühnerfrikassee (10)Hühnerfrikassee (11)Hühnerfrikassee (12)

Hühnerfrikassee (13)Hühnerfrikassee (14)Hühnerfrikassee (15)Hühnerfrikassee (16)

Pflaumenkuchen

Ein Muß in dieser Jahreszeit

Pflaumenkuchen (1)Pflaumenkuchen (2)

Ein Muß in dieser Jahreszeit

Pflaumenkuchen
Hefeteig:
125ml Milch,500gr Mehl 405,125gr Butter,50gr Zucker,
1Pck Tockenhefe
Hefeteig herstellen
Pflaumen:
1kg Pflaumen,waschen,entsteinen
Zubereiten:
Teig gehen lassen,ausrollen,mehrmals mit einer Gabel
einstechen,mit Entsteinten Pflaumen belegen,mit,Zucker
und Zimt bestreuen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze
ca. 30 Min.

Pflaumenkuchen (3)Pflaumenkuchen (4)Pflaumenkuchen (5)Pflaumenkuchen (6)Pflaumenkuchen (7)Pflaumenkuchen (8)Pflaumenkuchen (9)

Kartoffelpuffer,geräucherte Forelle, Weißkohlsalat

Pescetarisch

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (1)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (2)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (3)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (4)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (5)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (6)

Kartoffelpuffer,geräuchtere Forelle, Weißkrautsalat
Zutaten:
Kartoffeln, Zwiebel, Eier, Mehl, Butterschmalz, Weißkraut, Apfel, Pfeffer, Kümmel, Zwiebel, Rapsöl, Hollunderblütenessig , Salz, Birkenzucker,
Kartoffelpuffer:
Kartoffeln und halbe Zwiebel schälen,reiben,
Salz,Ei,Mehl verrühren Puffer in Butterschmalz ausbraten
Weißkrautsalat:
Weißkraut sehr fein schneiden,
krätig salzen, und durchkneten
mit einem Stampfer kräftig durchstampfen,
bis das Kraut weich ist,einen Apfel (möglichst Boskop) in das Kraut reiben,
würzen mit Salz, Pfeffer, Kümmel, Zwiebel, Rapsöl, Hollunderblütenessig , Birkenzucker,
Ziehen lassen,besser am Tag zuvor anmachen
Beilage:
geräucherte Forelle

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (11).JPG

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (16).JPG

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (23)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (24)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (25)Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (26)

Zum Schluß noch einen Süßen

Kartoffelpuffer,geräucherteForelle,Weißkohlsalat,Nchtisch (29).JPG

Frittierte Zucchini mit Gorgonzola Sauce

Vegetarisch

Zu den recht neutral schmeckenden Zucchini eine kräftige Gorgonzola Sauce

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (1)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (2)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (3)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (4)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (5)

Frittierte Zucchini mit Gorgonzola Sauce
Zutaten:
Öl, Zucchini, Mehl, Eier, Panko, Gorgonzola, Butter, Milch, Sahne, Pfeffer, Salz,
Zucchini:
Große frische Zucchini vom Wochenmarkt, in dicke Scheiben schneiden, etwas salzen, panieren (Mehl,verquirlte Eier,Panko) in heißem Öl frittieren,
Gorgonzolasauce:
Käse bröckeln, in einem Topf mit Butter schmelzen,mit Milch und Sahne aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, bis zum Siedepunkt erhitzen, dabei ständig rühren,etwas einköcheln und noch etwas Milch angießen

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (7).JPG

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (16).JPG

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (20)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (21)


Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (22)

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (24)

Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (26)Frittierte Zucchini mit Gorgonzolasauce (27)