Bärlauchsouffle und Salate

Bärlauchsouffle und Salate
Zubereitung:
Die Soufflemasse aus Butter, Mehl und Milch kochen, gut verrühren und abkühlen lassen, 5 Eigelbe hiein rühren und außerdem die Bärlauchpaste, (die wir zu Bärlauchzeit fertigten und eingefroren haben). Würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat reichlich Bergkäse reiben und alles miteinander vermischen, zum Abschluss geschlagenes Eiweiß unterheben. In eine gebutterte Form geben und bei 190° backen.
Dazu gab es Tomaten und Kopfsalat

 

 

Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen:
Den Rhabarber abziehen und in kleine Stücke schneiden.In Hollundersaft ,den wir im Spätsommer geerntet und in Flaschen eingekocht haben,kurz blanchieren.
Einen Mürbteig zubereiten aus:50gr.Zucker, 100gr.Butter, !50gr.Mehl, 1Ei, Teel. Backpulv. Pr. Salz.
Nun einen kleinen Grießbrei kochen und auf dem ausgerollten Teig verteilen.
Den Rhabarber darauf geben und darüber noch einen Eier-Sahne-Milchguss.Alles sollte gut gesüßt werden, also schmecken sie es gut ab. Backen bei 180°,-30 Min..