Kohlrabigratin

Kohlrabigratin
Zubereitung:
Den Kohlrabi schälen und in dünne Scheiben schneiden, 5 Min. in Salzwasser blanchieren, herausnehmen und abtropfen lassen.
Frühlinhgszwiebeln hacken, Schinkenspeck würfeln und in Butter kurz anschwitzen, abkühlen lassen.
Geriebener Käse(Bergkäse), 1 Eigelb, etwas Sahne, Creme Fraiche, Salz, Pfeffer, Muskat, Tomate und gehackte Petersilie mit der Zwiebel/Speckmischung in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren.
Auflaufform fetten, die Kohlrabischeiben mit der Soße schichtweise in die Form geben, in den auf 180° O/U Hitze vorgeheizten Ofen stellen und mindestens 30 Minuten überbacken

Bohnenbratlinge in Scharfer Tomatensoße

Bohnenbratlinge in Scharfer Tomatensoße :
Die kleinen schwarzen Bohnen,(300gr.), über Nacht einweichen und am nächsten
Tag etwa 3 Std. weich kochen, abkühlen und in einer Küchenmaschine fein
zerkleinern. Vermischen mit: gehackter Zwiebel, 2Eier,Petersilie, Essl. Tomatenmark,
Tl.Senf, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Zhug oder Chili, Paprika, etwas Sojasoße.
Frikadellen daraus formen und in Öl von beiden seiten gut braten.
Eine Tomatensoße zubereiten wie wir sie schon so oft gekocht haben.
Außerdem gab es noch einen frischen Salat.