Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (1)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (2)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (3)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (5)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (6)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (7)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (8)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (9)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln
Zutaten :
Kaninchenkeulen, Bandnudeln, Rapsöl, Zwiebel, Pfeffer, Weißwein, Thymian, Creme fraiche, Dijonsenf, Lauch, Chilli, Kümmel, Majoran, Muskat, Gemüsebrühe, Sahne, Salz
Zubereitung :
Die Kaninchenkeulen waschen und trocknen, Zwiebel klein schneiden, einen Bräter mit Öl erhitzen. die keulen , salzen und pfeffern, von beiden Seiten scharf anbraten, die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten, Wein angießen und einen Thymianzweig dazu geben, Hitze reduzieren, den Deckel auf den Bräter legen und ca. eine Stunde die Keulen schmoren bis das Fleisch gar ist, vielleicht muß man etwas Flüssigkeit nach gießen, nun etwas Creme fraiche einrühren etwas einkochen, Senf , Salz und Pfeffer zugeben, abschmecken
Lauchgemüse :
Lauch sorgfältig waschen , in Streifen schneiden,
in Öl anschwitzen,
würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Kümmel,Majoran,Muskat etwas Brühe angießen,fertig garen ,ein Schuß Sahne zugeben
Beilage :
Bandnudeln

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (10)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (14)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (17)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (21)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (22)

Kartoffel-Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat

Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (1)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (2)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (4)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (5)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (6)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (7)

Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat
Zutaten :
Blumenkohl, Kartoffeln, Zucchini, Eier, Mehl, Pfeffer, Muskat, Apfelessig, Kräutersalz, Rapsöl, Agaven Dicksaft, Zwiebel, Quark, Mascapone, Kirschaufstrich, Salz,
Zubereitung
Kartoffeln und Zucchini reiben, ein Ei und einen Löffel Mehl zugeben, würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat, alles gut verrühren und in die Muffinförmchen in der Backröhre bei 180° O/U Hitze ca. 30 Minuten garen.
Blumenkohl :
Den Blumenkohl kochen bis er weich (al dente) ist, in Röschen pflücken, und ein Dressing aus Apfelessig, Kräutersalz, Rapsöl, Agaven Dicksaft herstellen und über den Blumenkohl gießen, 1 kleine Zwiebel kleinschneiden und zum Blumenkohl geben, den Salat einige Zeit ziehen lassen
Beilage :
wachsweich gekochte Eier
Nachtisch :
Quark-Mascapone Kirsch Speise

Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (12)

Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (15)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (16)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (17)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (18)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (19)Zucchiniküchlein und Blumenkohlsalat (20)

Lasagne von dem Mairübchen und der Tomate

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (1)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (2)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (3)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (4)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (5)

Lasagne von dem Mairübchen und derTomate
Zutaten :
Mairübchen, Tomaten, getrocknete Tomaten, Käse, Butter, Rapsöl, Mehl, Milch, Weißwein, Pfeffer, Delikata, Sambal Oelek, Petersilie, Zitronensaft, Zucker, Salz,
Zubereitung ;
Eine Bechamel kochen : eine Mehlschwitze aus Butter-Ölgemisch und 2 Eßl Mehl erstellen, angießen mit Mich und einem guten Schuß Weißwein, mit dem Schneebesen gut verrühren ud würzen nach Geschmack, bei uns mit Salz, Pfeffer, Delikata, Sambal Oelek und ein wenig Zitronensaft und etwas Zucker und ein Sträußchen Petersilie (gehackt) Die Rübchen schälen und nin Scheiben schneiden, in die Auflaufform schichten, auf den Boden kommt zuenrst Bechamelsauce darauf die Rübchen und Tomaten, das Gemüse jeweils noch etwas würzen, jede Schicht mit geriebenem Käse bestreuen, dazwischen auch noch ein paar eingeweichte getrocknete Tomaten geben, das gibt eine zusätzliche kräftige Würzung, die letzt Schicht ist Bechamelsauce und Käse, der Auflauf wird bei 180° O/U Hitze 40 Minuten gegart

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (6)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (7)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (8)

Lasagne von Mairübchen und Tomaten (13)Lasagne von Mairübchen und Tomaten (14)

Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat

Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (1)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (2)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (3)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (4)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (5)

Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat
Zutaten :
Paprika, Kartoffen, Salatgurke, Salat, Feta, Zwiebel, Knobi, Rapsöl, Chillisalz, Lorbeer, Zucker, Rosmarin, Weißwein, Milch, Muskat, Butter, Dill, Ei, Paniermehl, Mehl, Pfeffer, Butterschmalz, Salz,
Paprika Sauce:
Paprika waschen, grob würfeln,Zwiebel und Knobi in Öl
anschwitzen mit etwas Weißwein ablöschen,geschnittene Paprika zugeben,gar dämpfen,
würzen mit Chillisalz, Lorbeer, Prise Zucker und einem Rosmarinzweigangießen.pürieren
Beilagen :
Kartoffelstampf :
Salzkartoffeln kochen, stampfen und mit Milch, Muskat,1 Stck Butter und Salz mit einem Schneebesen verrühren
Gurkensalat :
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Feta :
Feta panieren und in Butterschmalz ausbacken
Blattsalat

Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (6)

Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (14)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (15)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (16)

Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (19)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (20)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (21)Kartoffelstampf mit Feta, Paprikasauce, Gurkensalat und ein Blattsalat (22)

 

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (1)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (2)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (3)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (4)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (5)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (6)

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout
Pfannkuchen:
Zutaten :
Buchweizen, Tomaten, Eier, Milch, Kreuzkümmel, Koriander,
Kurkuma. Rapsöl, Olivenöl, Pfeffer, Paprika, Thymian, Zucker, Lorbeer, Weißwein, Oliven, Salz,
Zubereitung:
Buchweizen mahlen, die Zutaten miteinander verrühren und etwas quellen lassen vor dem ausbacken, in Rapsöl ausbacken
Tomaten Ragout:
Tomaten klein schneiden, in Olivenöl dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, scharfem Paprika, Thymian, Prise Zucker, Lorbeer, zum Schluß einen Schluck Weißwein angießen,

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (7)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (8)

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (15)

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (18)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (19)

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (22)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (23)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (24)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (25)