Brokkoli und Seidentofu

Vegan

YouTube player

Brokkoli und Seidentofu:
Den Brokkoli zerteilen und eine Minute in Salzwasser blanchieren
sofort eiskalt abschrecken.
Ein Sößchen vorbereiten aus:ein wenig Brühe, Sojasoße, Austernsoße,
geröstetes Sesamöl, Zucker, Pfeffer, Chilisoße, Reiswein.
In Öl gehackten Ingwer sowie Knoblauch anschwitzen und den
Brokkoli und danach das vorbereitete gut verrührte Sößchen
hinzu geben.Alles zusammen gut und kurz aufköcheln.der Brokkoli
soll schön aldente bleiben.
Den Seidentofu würfeln,und in eine Marinade aus Sojasoße, Pfeffer, Chili, Austernsoße, Teriyaki und Knoblauch geben.Eine Stunde
sollte er darin liegen bleiben. Dann in einer Pfanne mit der
Marinade erwärmen und mit dem Brokkoli zusammen anrichten.

 

Reisnudelsalat mit Huhn

YouTube player

Reisnudelsalat mit Huhn:
Die Reisnudeln nach Anweisung kochen und kalt abspülen.
Hähnchenbrust zerkleinern und würzen mit Salz und ger.Paprika
in Öl braten.
Gemüse : Tomate, Frühlingszwiebel, Paprika zerkleinern. Zucchini, Gurke, Möhre durch den Spiralschneider drehen.
Etwas Knoblauch und Ingwer darf nicht fehlen.
Das abgekühlte Huhn sowie das Gemüse wird mit den Nudeln vermischt.
Das Dressing besteht aus: Limettensaft, geröstetem Sesamöl,
Agavendicksaft, Soja-,Fisch-,Austern-,Chilisoße ,Zhug, Salz/Pfeffer.
Nun über den Salat geben nochmals mischen, geröstete Erdnüsse
darüberstreuen.Eventuell auch ein paar Kräuter wie Koriander
oder Petersilie kann man darüber geben.