Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia

Vegetarisch

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (1)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (2)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (3)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (4)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (5)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (6)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia
Zutaten :
Auberginen, Tomaten, Zwiebel, Knobi, Pfeffer, Sambal Olek, Zucker, Lorbeer, Rosmarin, Weißwein, Hirtenkäse,Limettenabrieb, Salz,
Zubereitung :
Tomaten häuten und vierteln, Auberginen grob würfeln, Zwiebel in Ringe schneiden, Zwiebeln und Knobi in Olivenöl anschwitzen, Auberginen Würfel dazugeben, etwas später die Tomaten, noch etwas passierte Tomaten aus der Dose zugeben, würzen mit Salz Pfeffer, Sambal Olek, Prise Zucker, Lorbeer, Rosmarin und etwas Weißwein angießen, Limettenabrieb, wenn alles gar ist Hirtenkäse darüber bröseln, einen Moment noch mit dem Käse auf der heißen Platte lassen. abschmecken
Foccacia:
Zutaten:
1/2 Tüte Trockenhefe,1 TL Zucker, lauwarmes Wasser,
300 gr Weizenmehl,1 TL Salz,1EL gehackten Rosmarin/Thymian,,
1 EL Olivenöl,
Zubereitung:
Hefe ,
Mehl und Salz in eine Schüssel geben,,Gewürze und Oliven zugeben, sowie
das restliche Wasser zugießen und zu einem Teig verarbeiten,gut durchkneten und 30 Minuten gehen lassen, den Teig ausrollen ,auf das Blech geben , das gut mit Olivenöl eingestrichen ist(Backpapier ist auch möglich),und mit den Fingern Dellen eindrücken,etwas Olivenöl in die Dellen geben.Bei 200° Ober/Unterhitze ca 25-30 backen

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (7)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (8)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (13)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (14)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (18)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (20)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (21)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (22)

Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (27)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (28)Auberginen-Tomaten Gemüse, Foccacia (29)

Ein bunter Salat

DSC07843.JPG

Die letzten Blüten aus dem Wald

DSC07839DSC07840DSC07845

Nudel-Spitzkohl Auflauf

Vegetarisch

Nudel-Spitzkohl Auflauf (1)Nudel-Spitzkohl Auflauf (2)Nudel-Spitzkohl Auflauf (3)Nudel-Spitzkohl Auflauf (4)Nudel-Spitzkohl Auflauf (5)Nudel-Spitzkohl Auflauf (6)Nudel-Spitzkohl Auflauf (7)

Nudel-Spitzkohl Auflauf
Zutaten :
Nudeln,Spitzkohl, Tomaten, Eiern, Sahne, Milch, pürierte Tomaten, Salz, Pfeffer, geriebenem Käse, PiriPiri, Parmesan, Pimientos, Äpfel,
Zubereitung :
Nudeln vom Vortag mit Tomaten (gestückelt) und geriebenem Käse vermengen, in eine gefettete Auflaufform geben, einen Guß aus Eiern, Sahne, Milch, pürierte Tomaten, Salz, Pfeffer, geriebenem Käse, PiriPiri, über die Nudeln geben und noch mit geriebenem Parmesan bestreuen, in der Backröhre bei 180° Umluft ca 30-35 Min. garen
Beilage:
gebratene Pimientos
Nachtisch :
Apfelkompott

Nudel-Spitzkohl Auflauf (8)Nudel-Spitzkohl Auflauf (9)

Nudel-Spitzkohl Auflauf (14)Nudel-Spitzkohl Auflauf (15)Nudel-Spitzkohl Auflauf (16)Nudel-Spitzkohl Auflauf (17)Nudel-Spitzkohl Auflauf (18)Nudel-Spitzkohl Auflauf (19)

 

Chicoree mit Tomaten aus dem Ofen,Salsa

Vegetarisch


Chicoree mit Tomaten aus dem Ofen,Salsa
Zutaten:
Chicoree, Tomaten, Paprika, Reis, Weißwein, Sahne, Pfeffer, Lorbeerblatt, Chilliöl, Käse, PiriPiri, Knoblauch, Olivenöl, Salz,
Zubereitung
Chicoree:
Chicoree halbieren, Strunk ausschneiden, mit Salzzitronensaft beträufeln, in eine Auflauffprm legen, etwas ziehen lassen, mit Weißwein und Sahne angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, darüberlegen halbe Tomaten mit Chilliöl beträufeln, salzen, pfeffern, Deckel verschließen, ca 25 Min. bei 180° Umluft in der Röhre garen, Deckel abheben, etwas geriebenen Käse darüber streuen, fertig garen und überbacken, ca 10 Minuten
Paprika Salsa :
Paprika in der Backröhre grillen, garen und es können Röstaromen entstehen, aus der Röhre nehmen und mit einem kalten nassen Tuch bedecken, die Schale löst sich fast von allein, grob zerkleinern, mit dem Rührstab prürieren, würzen mit Salz, Pfeffer, PiriPiri, Knoblauchzehe, sowie etwas Olivenöl dazugeben. ganz fein pürieren, abschmecken.
Beilage :
Basmatireis

 

Rotbarsch im Tomatenbett

Pescetarisch

Rotbarsch im Tomatenbett
Zutaten:
Rotbarsch, Reis, Tomaten, pürierte Tomaten, Pfeffer, Weißwein, Salzzitronensaft, Salzzitronenfrucht, Cayennepfeffer, Zucker, Lorbeer, Senfkörner, Sahne, Basilikum, Knoblauch, Salz,
Zubereitung:
Tomaten schälen, Auflaufform mit Olivenöl auspinseln, Tomaten in die Form geben, würzen mit Salz, Pfeffer, pürierte Tomaten (aus dem Tetrapack),kleines Glas Weißwein, Salzzitronen Saft und Frucht, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Cayennpfeffer, Prise Zucker, Lorbeer, Senfkörner, sehr kleinen Schuß Sahne, Rotbarsch darauf legen, die Form mit Deckel verschließen in die Backröhre geben, Umluft 180° 20-30 Minuten schmoren Die Tomatensauce und den Robarsch mit Basilikumblätter dekorieren
Beilage:
Basmatireis,