Nudeln mit Keka

Nudeln mit Keka

Kichererbsen mit Kartoffeln, Spinat-Tomaten

Kichererbsen mit Kartoffeln, Spinat und Tomaten
500 g festkochende Kartoffeln
2 Zwiebeln
500 g Spinat bei mir TK,
Rest vom Vortag- Kichererbsen
4 EL Kürbiskerne, geröstet
500 ml Fleisch-Gemüsebrühe
6 EL Olivenöl
Salz-Pfeffer
Die Kartoffeln schälen, Gemüsebrühe aufkochen. Die Kartoffeln
hineingeben, salzen (Boullionkartoffeln. Kartoffeln bissfest garen.
Zwiebeln in feine Ringe schneiden. 4 EL Olivenöl in der
Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln darin anbraten
Die Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen, TK-Spinat auftauen
und gut ausdrücken. Zu den Kartoffeln geben. 4 Minuten zugedeckt
kochen, salzen.
Tomaten anritzen kurz ins heiße Wasser geben,rausholen,abtrocknen,
schälen ,auf ein tiefes Blech legen,leicht ölen,Tomaten darauf setzen,
salzen, in der Röhre schmoren, Tomaten auf einem Teller anrichten

Knochenbrühe

Grüner Spargel, Tomaten und Burrata

Grüner Spargel, Tomaten und Burrata
Zutaten :
Grüner Spargel, Öl, Tomaten, Parmesan, Basilikum, Burrata, Joghurt, Bärlauchpesto, Zitronensaft/Abrieb, Zucker, Chilli, Pellkartoffeln, Salz
Zubereitung :
Spargel putzen, in eine Form legen, mit Öl besprühen und salzen. in der Röhre bei 180°-200° ca. 10 Minuten garen, kleine Tomaten (auch geölt und gewürzt) dazu legen und 5-8 Min. weiter garen, Parmesan darüber reiben, zum Schluß Basilikumblättchen und den Burrata darauf legen.
Dazu gibt es einen Dip aus griechischem Joghurt mit Bärlauchpesto, etwas Zitronensaft und Abrieb, Salz und eine Prise Zucker sowie etwas Chilli.
Beilage :
Pellkartoffeln