Seelachs, Kartoffelsalat, gedünsteter Pak Choi

YouTube player

Seelachs, Kartoffelsalat, gedünsteter Pak Choi
Seelachs gebraten, Pak Choi gedünsteter,
Kartoffelsalat mit Brühe angemacht

 

Gemüse-Graupensuppe mit Muskatklößchen

Suppe – vegan , Klößchen – Vegetarisch 

YouTube player

Gemüse/Graupensuppe mit Muskatklößchen
Suppengrün, außerdem ein paar Bohnen, Erbsenschoten, Kürbis und
Frühlingszwiebeln zerkleinern, in etwas Öl anschwitzen
mit kräftiger Gemüsebrühe angießen.Würzen mit S/Pf.,
Majoran . Die Graupen kommen dazu.Kaiserschoten teilen,
blanchieren und zuletzt zur fertigen Suppe geben.
Die Klößchen bestehen aus Semmelmehl, kleinem Ei, etwas weicher Butter S/Pf., s e h r viel Muskat,sie werden rund geformt und ziehen am Ende in der Suppe gar.

Burrata auf Kürbiscurry-Pasta

Vegetarisch

YouTube player

Burrata auf Kürbiscurry-Pasta
Einen Kürbis würfeln. Einige Gewürze wie:
Ingwer, Pepperoni, Zhug, Kardamom, Nelken(2St.),Sternanis
werden in Öl mit Zwiebel und Knobi angeschwitzt,
der Kürbis und einige Tomaten kommen dazu.
Alles mit Wasser angießen salzen, pfeffern und etwas
Curry, gem. Kreuzkümmel sowie gem. Koriander
dazu rühren. etwa 15-20 Min köcheln. Den Geschmack
abrunden mit etwas Zucker und Balsamico. In der Zwischenzeit Pasta kochen, etwas Babyspinat
zubereiten, mischen, in einer Schüssel anrichten, den fertigen Kürbis darüber, ebenso Frühlingszwiebeln geben und obenauf den Burrata setzen.

Köfte mit Erdnusssoße und Reis

YouTube player

Köfte mit Erdnusssoße und Reis
Ein Rest Soße vom Vortag musste verbraucht werden
und es gab Köfte Reis und ein wenig Gemüse, dass gegessen werden musste.
Hackfleisch vermengen mit einem Eigelb, etwas eingeweichtem Brötchen (statt Bulgur), Zwiebel, Knobi, Petersilie und Gewürzen wie :Salz, Pfeffer, Zhug, Piment Koriandersamen,
Paprikapulver, Majoran,ein wenig Sesampaste und
Cumin. Längliche Frigadellen formen und aufspießen.
Mit etwas Gemüse im Ofen bei 200° O/U Hitze braten.

Mit Reis und der Soße vom Vortag eine sehr gelungene
Speise.

Wokgemüse mit Erdnusssoße

Vegan

YouTube player

Wokgemüse mit Erdnusssoße
Zubereitung:
Gemüse wie Paprika, Bohnen, Lauch, Karotten,Sellerie, Brokkoli, Champignon und Pepperoni zerkleinern, im Wok alles dünsten, einige asiatische Gewürze (Sambal Oeleg,Sojasauce, Fischsauce, Austernsauce) sowie Salz und Zucker, eventuell etwas Kokosmilch, am Ende einige vorbereitete Glasnudeln dazu geben,
Erdnusssauce:
Zwiebel und Knoblauch in Erdnussöl anschwitzen und mit Kokoswasser ablöschen, dazu kommen einige Löffel Erdnussbutter, Salz, Zucker, Pepperoni, Sojasauce und Zitronensaft. aufkochen zusammen und auch hier eventuell etwas Kokosmilch zugeben

Champignon, Kartoffeln,Bunter Salat, Guacamole, Gremolata

Vegan

YouTube player

Champignon, Kartoffeln, Bunter Salat, Guacamole, Gremolata
Zubereitung:
Roh Gebratene Kartoffeln goldbraun braten,
Champignon braten und würzen,
Guacamole zubereiten,
ebenso Gremolata,
einen bunten Salat herrichten aus Paprika, Tomate, Gurke, Avocado, Frühlingszwiebel und rote Zwiebel, ein schönes würziges Dressing aus Zitrone, Olivenöl, Agaven Dicksaft, Salz, Pfeffer und Zhug darüber gießen, gut mischen und etwas ziehen lassen
Es harmoniert alles gut zusammen.

Nachtisch: Obstsalat

Miesmuscheln 2023

YouTube player

Miesmuscheln:
Zutaten:
Miesmuscheln, Wasser, Wein ,Salz, Suppengrün, Pepperoni, Pfefferkörner, Lorbeer, Zwiebeln, Knoblauchzehen, Piment, Senfsamen, Wacholderbeeren, Weißbrot, getrocknete Tomaten
Zubereitung:
Suppengrün in kleine Würfel schneiden, dazu Zwiebel, Knoblauchzehen, Gemüse und Gewürze mit einer geringen Menge Wasser ansetzen und dünsten,einen größeren Schuß Weißwein angießen, die ungeöffneten Muscheln dazu in den Topf geben, ab und zu schütteln und nach 3-4 Minuten sind sie geöffnet und gar, servieren

Nachtisch: Zitronen Muffin und Obstsalat

Zitronen Muffin
250 gr Mehl, 250 gr. Butter, 250 gr. Zucker 3 Eier, 3 Zitronen, 1/2 Päckchen Backpulver,
Die Hälfte der Zitronen ( Saft + Schale) in den Rührteig geben, die andere Hälfte mit Puderzucker vermischen, nach dem backen einige Löcher in die Muffins stechen den Zitronenzucker darauf verteilen, dazu gab es einen erfrischenden Obstsalat

 

Lachs mit Zucchinizoodles, Spaghetti und Garnelen

YouTube player

Lachs mit Zucchini-Spaghetti und
Garnelen
Lachs saftig braten, Zoodle aus Zucchini herstellen,
Spaghetti kochen, Garnelen kurz zum Lachs geben.
Gute Hand Spinat zu den Zoodles mischen und mit Salz, Pfeffer,Knoblauch würzen und mit braten.
Alle Zutaten zusammenfügen und anrichten.
Zum Nachtisch gab es Zitronenmuffins mit Obstsalat.
Das Rezept für die Muffins gibt es morgen.

Nachtisch: Zitronen Muffins

Grillhähnchen mit Brokkoli und Bratkartoffeln

Ein schneller Imbiß

Kartoffelpuffer und Apfelmus

YouTube player

Kartoffelpuffer und Apfelmus

Goldbraun, knusprig und lecker
Apfelmus von diesem Herbst

Alles verputzt, lecker war es.

Porree mit getrockneten Tomaten und Ofenkartoffeln

YouTube player

Porree mit getrockneten Tomaten und Ofenkartoffeln
Den Porree säubern und in etwa 5 cm große Stücke schneiden. In einen breiten, flachen Topf etwas Olivenöl geben und eventuell etwas Wasser,
(minimal), darauf die zerkleinerten getrockneten Tomaten legen und den Porree darüber sortieren.
Salz und Pfeffer darauf streuen , ebenfalls Knoblauch (reichlich)und etwas Zitronenschale. Den Topf schließen, kurz aufkochen
danach bei kleiner Hitze etwa 30 Min. garen.
Zum Abschluss haben wir noch Tomatenpesto darüber geträufelt(Rest vom Vortag).Hat man dieses nicht, werden gehackte getrocknete Tomaten über den Porree verteilt und mit gedünstet.
Dazu gab es Ofenkartoffeln mit Joghurtdip,
angemacht mit Zitrone, Kräutersalz, Agavendicksaft, Kräutern und Pfeffer.

Tassenei und Fenchel-Orangensalat

Tassenei und Fenchel-Orangensalat
Salat:
Fenchel fein hobeln, mit Orangen vermengen, Dressing: Zitrone, Agaven Dicksaft, Salz, Avocadoöl, Prise Chili
Tassenei:
Eier mi Sahne verrühren, würzen mit Salz, Pfeffer, in Förmchen gießen, bei 180° O/U Hitze in der Backröhre garen

Thailändisches Süppchen

Thailändisches Süppchen
Eine kräftige Brühe mit Gemüse sowie Knochen kochen. Etwas
Gemüse(was man vorrätig hat) fein schneiden und in etwas Brühe dünsten. Weiterhin mit Brühe
und Kokosmilch angießen und gut würzen mit:Salz, Ingwer Pfeffer,Zhug oder Chili, etwas Zitronenschale, Salzzitrone, etwas Zucker und Sojasoße.
Am Ende kommen einige Nudeln bzw. Glasnudeln dazu.

Pasta, Pesto Rosso und Hackfleisch Bällchen

YouTube player

Pasta, Pesto Rosso und Hackfleisch Bällchen
Zubereitung:
Nudeln herstellen, Hackfleisch mit Linsen zu Bällchen formen, Snackpaprika braten, dazu ein Pesto Rosso (Getrocknete Tomaten in Wasser-Balsamico weich kochen, abgießen und abkühlen, grob zerhacken und zu einem Brei(Pesto) verarbeiten: mit gerösteten Nüssen, Parmesan, Knoblauch, Sambal Oelek und Olivenöl ( das Pesto soll  kräftig (Umami) sein), schmeckt vorzüglich zur Pasta .  Unter die Nudeln noch ein paar Linsen vom Vortag heben. Die Bällchen bestehen ebenso aus der Füllung  vom Vortag   somit sind alle Reste verwendet.

Nachtisch: Obstsalat

Ravioli mit Tomatensoße

YouTube player

Ravioli mit Tomatensoße
Zubereitung:
Die Füllung der großen Raviolis besteht aus Bio Hackfleisch (halb/halb)
Berglinsen,(zuvor gekocht), gehackten Spinat(ebenso zuvor gegart).
Außerdem etwas Feta, Zwiebel, Knoblauch und Gewürze wie
Salz, Pfeffer, Chili, Thymian,Koriandersamen gem., Piment und gehackte Petersilie. Alles gut mischen und eine Probe braten.
Dann die Raviolis gut füllen und je nach Stärke des Teiges etwa
10 Min. oder mehr in Salzwasser garen.
Den Nudelteig,sowie die Tomatensoße haben wir schon oft im Blog beschrieben.

Bouillon Kartoffeln und Salat

YouTube player

Bouillon Kartoffeln
Zutaten:
Brühe,  Kartoffeln, Zwiebeln, Petersilie, , Blattsalat, Spiegelei
Zubereitung:
Kartoffeln  schälen, in nicht zu dünne Scheiben schneiden und in die kochende Brühe geben, die Brühe muss  die Kartoffeln leicht bedecken, zudecken und bei kleiner Hitze garen, die Kartoffeln sollen die Brühe fast aufsaugen, Zwiebelringe braten, Petersilie hacken , beim anrichten  Zwiebeln  und Petersilie über die Bouillonkartoffeln streuen.
Beilage:
Salat und Spiegelei

 

Ofengemüse Hähnchenbeine und Petersiliensoße

YouTube player

Ofengemüse Hähnchenbeine und Petersiliensoße
Fenchel, Paprika, Zuccini, Tomaten mit Öl und Gewürzen versehen und im Ofen garen. Nebenher einige Hähnchenbeine in der Pfanne braten.
Eine Mehlschwitze zubereiten, mit krätiger Brühe angießen,
außerdem würzen mit Muskat. Auch eventuell etwas Sahne dazu geben.
Ordentlich viel gehackte Petersilie unterrühren.
Dazu gab es noch etwas Cous Cous, das blitzschnell zubereitet war.

 

Appetit Auf etwas Süßes

Es gibt Haferflocken in Milch mit Heidelbeeren aus den Thüringer Wäldern.

YouTube player

Spinat Zucchini Auflauf

YouTube player

Spinat Zucchini Auflauf
Zuerst ein paar Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden,die kurz blanchiert werden,auch die Zucchini werden in Scheiben geschnitten.Den Spinat waschen und kurz mit Zwiebel und Knoblauch,Salz/Pfeffer und Muskat dünsten, dann etwas klein hacken.
Alles wird in eine gebutterte Form geschichtet:
Kartoffeln, Zucchini, Spinat, worauf ein etwas zerkrümelter Feta kommt.
In dieser Reienfolge, soweit der Vorrat reicht. Zwischendrin kann man
immer etws würzen. Darüber wird ein zerquirltes Ei plus Sahne
gegossen, Käse gerieben ein paar Butterflöckchen gegeben.
Nun wird es in der Röhre bei160° Umluft etwa 50 Min. gegart.

Schälrippchen in Bier mit Semmelknödel

YouTube player

Schälrippchen in Bier mit Semmelknödel
Rippchen:
Die Rippchen mit Gewürzen und Dunkelbier im Römertopf schmoren
Semmelknödel:
4 Brötchen in Würfel schneiden, Salz, Pfeffer und Muskat dazu geben, gehackte Zwiebeln mit Petersilie in Butter anschwitzen und dazu tun, 150 ml lauwarme Milch darüber gießen, alles 15 Minuten stehen lassen, 2 Eier unterheben, gut durchkneten und Klöße formen, in kochendes Wasser heben und bei niedriger Hitze 15-20 Minuten garen lassen.

 

Schnelles Pastagericht

YouTube player

Schnelles Pastagericht
Der Hunger war groß, jedoch die Zeit knapp, sie reichte für ein schnelles Gericht mit Spaghetti. Etwa 200gr.frischen Spinat
waschen und mit Zwiebel, Knoblauch ,Sahne und Gewürzen (Pfeffer, Salz, Muskat, ein wenig Chili) dünsten.
Die gekochten Spaghetti darunter heben und ebenfalls eine kleine Menge
Bärlauchpesto aus dem TK vom Frühjahr. Gut gemischt wird noch etwas Lachsforelle darüber gezupft, was nicht nur dem Geschmack ,
sondern auch dem Auge dient.

Dazu gab es einen bunten Salat