Blumenkohl und Brokkoli

YouTube player

Blumenkohl und Brokkoli

Den Kohl zerteilen und kurz blanchieren, in eine gefettete Auflaufform  sortieren und darüber einen Eier-Sahne-Milchguß  und geriebenen Parmesan ,mit Salz, Pfeffer, Muskat gewürzt darüber gießen, Bei 180° Umluft überbacken. Dazu gab es Pellkartoffeln

 

Gebratene Kloßscheiben mit Pilzen und Spinat

 

YouTube player

Gebratene Kloßscheiben mit Pilzen und Spinat
Thüringer Kloßscheiben im Ofen mit Butterflöckchen rösten.
Dazu gibt es Champignons, die gebraten werden und mit etwas Brühe und Sahne abgelöscht werden. Da hinein kommt unser
gesäuberter Babyspinat und man lässt ihn darin zusammenfallen.
Alles zusammen ein leckeres vegetarisches Essen.

Grüne Heringe und Salate

YouTube player

Grüne Heringe und Salate
Grüne Heringe braten, Kartoffelsalat, Gurkensalat, Feldsalat wie gewohnt anmachen (nach zu sehen im Blog)

                                Dieses Essen gab es am Freitag 🐟🐠🐡😋

Pasta, Lachsforelle und Guacamole

YouTube player

Pasta, Lachsforelle und Guacamole
Die Reserven ergaben dieses einfache Pastagericht. Pasta
wurde gekocht, Guacamole von 2 Avocados zubereitet,kleine
Tomaten geschmort und mit Pasta in einer Schüssel serviert. Lachsforelle wurde darüber zerpflückt, so dass es ein schönes
Bild ergab. Auch Basilikumblättchen waren noch im Spiel.

 

Rote Bete Risotto und Feldsalat

YouTube player

Rote Bete Risotto

Rote Bete Knollen
Rote Bete Saft
Olivenöl
Zwiebel
Rotwein
Balsamico
Brühe
Butter, Parmesan
Die Rote Bete kochen und ein Risotto zubereiten in dem zur üblichen Gemüsebrühe auch noch ein ordentlicher Schluck
Rote Bete Saft hineinkam. Statt Weißwein wurde Rotwein genommen.Gewürzt haben wir mit etwas Balsamico, Salz/Pfeffer und einer Rote Bete Gewürzmischung von Martina und Moritz
aus dem WDR, die ich schon des öfteren beschrieben habe.
Am Ende haben wir die Rote Bete gewürfelt und in sowie
auf das Risotto gegeben.Dazu gab es noch Feta und Feldsalat.

Kichererbsenpfannkuchen mit Hack-Gemüsefüllung und Dip

YouTube player

Kichererbsenpfannkuchen mit Hack-Gemüsefüllung und Dip
Den Teig für die Pfannkuchen aus: 250g Kichererbsenmehl,
2 Eiern, Salz und 400ml Wasser(oder auch etwas Milch/Wassergemisch) herstellen. Etwas ruhen lassen und dann in Öl ausbraten. Gedämpftes Gemüse, sowie orientalisch gewürztes Hackfleisch( gebraten) aus Rindfleisch hineinrollen und einen frischen Joghurt Dip dazu reichen. Nigella von den “Sinnesräubern” war auch im Spiel.

Köfte, mit Tzatziki und Salat

YouTube player

Köfte, mit Tzatziki und Salat
Heute wurde es orientalisch. es gab Köfte aus sehr gutem Rindfleisch, gemischt mit etwas Magerquark, Semmelbröseln
und vielen orientalischen Gewürzen wie: Koriandersamen,
Kreuzkümmel, Zhug oder Chili, Nigella, Salz/Pfeffer,Paprika, sowie
Zwiebel und Knoblauch nicht zu knapp. Sie wurden oval geformt
und bekamen ein St. Feta in die Mitte.
Dazu gab es Tzatziki, wie üblich zubereitet und einen scharfen
tunesischen sehr bunten Salat aus Paprika, Gurke, Tomate,
Zitrone, Salz, Pfeffer,Knoblauch, Zwiebel, Petersilie, Agavendicksaft und Olivenöl. Kartoffelspalten waren die Beilage.
In das Fleisch und auf den Tzatziki kamen ” Nigella” von den Sinnesräubern, da gibt es noch mehr Gewürze in der nächsten
Zeit, die ich auch alle ausprobieren werde. Seid gespannt!

Flammkuchen

Flammkuchen
Es gab Flammkuchen nach Elsässer Art.
Ein Fertigteig, der sich in den Tiefen des Kühlschrankes verbarg
wurde endlich verwendet. Das war zum erstenmal Fertigteig
und wir werden so etwas niemals mehr nehmen.
Immer schön selber machen ist die Devise!
Den Teig haben wir mit Schmand bestrichen und mit roten
Zwiebeln, Schinkenspeckwürfeln und Schmandklecksen belegt,(beträufelt).
kurz gebacken und mit Basilikumblättchen bestreut.

Steckrübeneintopf mit Kartoffeln und Frikadelle

YouTube player

Steckrübeneintopf mit Kartoffeln und Frikadelle
Steckrübe und Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebeln und Schinkenwürfel anbraten, die Würfel dazu geben, alles anschwitzen und
Brühe angießen.Würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran und im Dampftopf etwa
12 Min. garen. Dazu gab es die Frikadellen vom Vortag.

 

Gemüse Bowl mit Ei

YouTube player

Gemüse Bowl mit Ei
Dies war ein lekerer Bowl mit verschiedenem Gemüse heißer Knochen/Gemüsebrühe, die wir zuerst kochten.
Jedes Gemüse separat dünsten, ein wenig würzen mit Fisch/Sojasoße und über gekochte asiatisch kleine Nudeln in einen Bowl sortieren darüber kommt die heiße Brühe, die kräftig, asiatisch abgeschmeckt war. Obenauf wird noch ein
Spiegelei gesetzt.

Endiviensalat, roh gebratene Kartoffel und Hähnchenbeine

YouTube player

Endiviensalat, rohgebratene Kartoffeln und Hähnchenbeine
Braun gebratene Kartoffeln und ein ebenso knusprig gebratenes
Hühnerbein mit einem erfrischendem Wintersalat ein eifaches
leckeres Alltagsessen.

Spaghetti, Tomatensugo und Erbsschoten

YouTube player

Spaghetti, Tomatensugo und Erbsschoten
Ein Sugo aus frischen-und Dosentomaten mit kräftiger Würze wurde zubereitet. Dazu gab es kurz gegarte Kaiserschoten. Gereicht zu Spghetti
Lecker war es.

Butternut-Möhren und Hähnchenschenkel

YouTube player

Butternut-Möhren und Hähnchenschenkel
Butternut schälen und würfeln, in Öl dünsten würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chili
Möhrensalat:
Möhren reiben ,ebenso einen Apfel und eine Zwiebel, Zitrone, Rapsöl, Kräutersalz und Pfeffer daran geben und alles gut mischen.
Hühnerbeinchen saftig braten

Endiviensuppe

YouTube player

Endiviensuppe
Zutaten:
Endiviensalat, Zwiebel, Knobi, Öl, Harissa, Zucker, Salz, Pfeffer, Zitronen Abrieb, Sahne, Ei, Parmesan,
Zubereitung:
Endivien in Streifen schneiden, Zwiebel und Knobi anschwitzen und die Salatstreifen zugeben und weiter anschwitzen, Gemüsebrühe angießen und würzen mit Zitronenabrieb, Harissa,, Salz, Pfeffer, einige Minuten garen, Sahne angießen und mit Eigelb verquirlen, geriebenen Parmesan über die Suppe reiben.

Zuerst eine Brühe kochen

 

Heidelbeerkuchen

YouTube player

Heidelbeerkuchen
Mürbteig erstellen, ausrollen, in eine Form geben, Die Heidelbeeren (500gr.) darauf geben. Im Backofen bei 180°
ca. 30-35 Minuten backen. Nach dem herausnehmen mit Zucker bestreuen.

Chicoree in Schinken mit Käsesoße und Gedeckter Apfelkuchen

YouTube player

Chicoree in Schinken mit Käsesoße und Gedeckter Apfelkuchen
Chicoree teilen und in Zitronensalzwasser 10 Min vorkochen. In gekochten Schinken einwickeln und in eine Glasform legen, eine holländische Soße zubereiten mit Zitrone, Weißwein, Salz und Pfeffer und einige Esslöffel geriebenen Käse, alles gut verkochen über den Chicoree gießen mit geriebenem Käse bestreuen und 15 Minuten bei 200° O/U Hitze fertig garen
Gedeckter Apfelkuchen
Mürbteig zubereiten,250gr Mehl, 120gr Butter, 65gr Puderzucker, Prise Salz und Zimt, Äpfel schälen und in Würfel zerkleinern, Zitrone, Saft und Abrieb, Zucker und Zimt vermengen. Den Teig eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig ausrollen und zwei Teigplatten herstellen, die eine Platte in die Kuchenform als Boden einlegen, einen Rand stehen lassen, die geschnitzelten Äpfel hinein geben, die zweite Platte darauf legen, einen Einschnitt die Mitte machen und im Ofen bei 180° 40-45 Minuten backen. Nach dem heraus nehmen mit Zuckerguss bestreichen.

Gedeckter Apfelkuchen

Pilzpfanne mit Klößen

YouTube player

Pilzpfanne mit Klößen
Dazu gab es Zuckerschoten und eine Pilzrahmsoße

 

Bärlauchspaghetti mit Muscheln

YouTube player

Bärlauchspaghetti mit Muscheln
Es gab einmal wieder Spaghetti mit Bärlauch. Dieses mal
mit gebratenen Muscheln, war sehr lecker.

Rotkohlsuppe und Apfelcrumble

 

YouTube player

Rotkohlsuppe und Apfelcrumble
Die Kohlreste vom Vortag werden zu einer leckeren Suppe:
Kohl klein schneiden, ebenso eine rote Zwiebel, Knoblauch und eine halbe Süßkartoffel. Alles in Öl anschwitzen, Brühe und Rotwein angießen. Etwas würzen mit : Salz, Pfeffer, Zucker, Lorbeer, Wachholder, Zhug, Ingwer, Piment, Zitronenabrieb und Essig. Alles garen und mit dem Rührstab fein pürieren. Abschmecken und mit Creme Fraiche verfeinern. Obenauf setzen wir einen Burrata.
Nachtisch: Apfelcrumble

Apfelcrumble

 

Rotkohlrouladen

YouTube player

Rotkohlrouladen
Rotkohlkopf entblättern und in gewürztem Wasser (Essig, Salz, Zucker, Lorbeer, Wachholder und Pfeffer) blanchieren. Trocken tupfen und mit angemachtem Gehacktem rollen. In eine Form legen etwas Brühe, Rotwein, Essig, Salz , Zucker, und  Pfeffer mischen und darüber gießen. Zuvor die Rouladen etwas in Butter anbraten. im Ofen in einer geschlossenen Form 1 Stunde oder länger bei 200° O/U Hitze schmoren. Danach die Soße binden.
Dazu gab es bei uns Kartoffelstampf.

Gemüse Couscous mit Baba Ganouch und Salsiccia

YouTube player

Gemüse Couscous mit Baba Ganouch und Salsiccia
Gegartes Gemüse ( Erbsen, Bleichsellerie, Frühlingszwiebeln, pürierte Tomaten)würzen mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Cumin würzen und mit dem gegarten Couscouszusammen fügen. Die Möhren in dünne Späne schneiden, gar dünsten mit Honig karamellisieren. Aubergine im Backofen garen und ein Baba Ganouch mit Olivenöl, Knoblauch, Tahin, Zitrone, Salz und Pfeffer mischen

 

Baba Ganoush zubereiten

 

 

Spinatlasagne

Vegetarisch

YouTube player

Spinat Lasagne
Spinat:
gründlich waschen,in Öl-kleingehackten Zwiebeln. Knobi anschwitzen,
Spinat zugeben, zusammenfallen lassen
würzen mit Muskat-Salz-Pfeffer
Bechamelsoße:
Butter (Butter/Öl) erhitzen,Mehl einrühren, mit Milch/Wasser(oder Brühe) aufgießen,
Salz-Pfeffer-Muskat, aufkochen,
Lasagne:
zu unterst Bechamelsoße, Lasagneblätter, Bechamelsoße und Spinat,
schichten bis alles verarbeitet ist, obenauf geraspelten Parmensankäse,
in die Röhre bei ca 200°,am Ende noch mal kurz Oberhitze,
um den Käse etwas zu bräunen

Kräftige Waffeln mit Tomaten Ragout

YouTube player

Kräftige Waffeln mit Tomaten Ragout
50g Butter( bei uns Öl)
1Ei
85g Mehl
1/2 Pk. Backpulver
50ml Milch
Pr. Salz
30 ml lauwarmes Wasser
Alles nach und nach zusammenrühren.
Kleine sehr aromatische Tomaten in Olivenöl mit Salz, Zucker, Pfeffer,
Rosmarin und Chiliflocken dünsten.

Klöße, Meerrettichsauce und Beinscheibe

YouTube player
Klöße, Meerrettichsauce und Beinscheibe
Am Vortag die Beinscheibe mit Suppengemüse garen, würzen mit Pfefferkörner, Piment und Salz, aufkochen und ca. zwei Stunden simmern lassen, Am nächsten Tag die Brühe abgießen, ein Stück einer Meerrettichwurzel fein reiben, eine Mehlschwitze mit Butter (2 El Mehl) zubereiten und mit Brühe angießen, sie sollte leicht sämig sein, noch einen Schuss Sahne zugeben und alles aufkochen lassen und kräftig abschmecken, zum Schluss kommt der Meerrettich hinzu, mit dem SG Stab fein durchrühren(nicht mehr aufkochen), nebenher werden die Kartoffelklöße mit frisch gerösteten Semmelbröckchen zubereitet, ein Feldsalat passend zur Jahreszeit gibt es dazu, das Dressing besteht aus: Balsamico, süßem Senf, Walnussöl und  Salz, gehackte rote Zwiebeln kommen dazu.

Frische Fleischbrühe wird zuerst gekocht