Ofengebackenes Wurzelgemüse


Ofengebackenes Wurzelgemüse (3)Ofengebackenes Wurzelgemüse (1)Ofengebackenes Wurzelgemüse (2)

Ofengebackenes Wurzelgemüse:
Zutaten:
RoteBete,Kartoffel,Karotten,Petersilienwurzel,
Pastinaken,
Zwiebeln,Knoblauch,Senfkörner,Koriander,
Kreuzkümmel,
Salz,Pfeffer,Lorbeerblatt,Olivenöl
Zubereitung:
Gemüse schälen -in grobe Stücke schneiden
5 Minuten blanchieren
Rote Bete vorgaren in der Backröhre
Bräter mit Öl erhitzen,Gemüse zugeben, bei mittlerer Hitze
(ca.190° braten) ,bis das Gemüse sich hellgold verfärbt.
Bräter immer wieder schwenken.
Gewürzmischung dazugeben-fertig garen,etwa 45 Minuten
Gewürzmischung:
Pfefferkörner,Koriander,Kreuzkümmel
Chilli,Zitronenabrieb
Körner und Chilli in der Pfanne ohne Öl rösten,
abkühlen, im Mörser mit grobem Salz fein mörsern
You Tube:
https://youtu.be/9ojyYl9KBq8

Ofengebackenes Wurzelgemüse (5)Ofengebackenes Wurzelgemüse (6)Ofengebackenes Wurzelgemüse (7)Ofengebackenes Wurzelgemüse (8)Ofengebackenes Wurzelgemüse (9)Ofengebackenes Wurzelgemüse (10)Ofengebackenes Wurzelgemüse (11)Ofengebackenes Wurzelgemüse (12)Ofengebackenes Wurzelgemüse (13)Ofengebackenes Wurzelgemüse (14)Ofengebackenes Wurzelgemüse (15)Ofengebackenes Wurzelgemüse (16)w

Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise


Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (1)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (2)1

Tabouleh:
3 El Olivenöl
5 Lauchzwiebeln gehackt
1 Knoblauchzehe zerdrückt
1 TL Kreuzkümmel
350 ml Gemüsebrühe
200 gr Couscous
2 Tomaten kleingewürfelt
4 Esslöffel gehackte frische Petersilie
4 Esslöffel gehackte frische Minze
1 frische grüne Chilischote feingehackt
2 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
Salz – Pfeffer
Öl erhitzen-Lauchzwiebel-Knobi-Kreuzkümmel zugeben,
1 Minute braten-Brühe angießen-kochen.
Topf vom Herd nehmen-Couscous einrühren,
zudecken-10 Min. quellen lassen-bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.
Couscous in eine Schüssel geben-Tomat-Petersilie-Minze,Chilischote,Zitronensaft untermischen -mit Salz,Pfeffer abschmecken.
Noch etwas durchziehen lassen.
Das Rezept ist aus dem Kochbuch : Das Handbuch der Gewürze von Sallie Morris und Lesley Mackley

Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (3)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (4)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (5)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (6)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (7)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (8)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (9)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (10)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (11)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (12)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (13)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (14)Tabouleh,Baba Ganoush,Quarkspeise, (15)

z(23)

Baba Ganoush


Baba Ganoush (9)1Baba Ganoush (2)Baba Ganoush (4)

Baba Ganoush (Auberginendip)
Zutaten
2 Stk Auberginen
4 Stk Knoblauchzehen (fein gehackt)
2 EL Zitronensaft
3 EL Tahina (Sesampaste)
3 EL Olivenöl
1 TL Cumin (gemahlen)
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Chilli (gemahlen)
1 EL Petersilie (fein gehackt)
Salz
Pfeffer
Zuberetung:
Auberginen waschen und mit der Gabel rundherum öfters einstechen. Im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad ca. 20-30 Minuten backen, bis die Auberginen auf Druck weich reagieren.
Die Auberginen aus dem Ofen nehmen, halbieren und das weiche Fruchtfleisch herauslöffeln und mit der Gabel zerdrücken oder passieren.
Die restlichen Zutaten unterrühren und pikant abschmecken

Baba Ganoush (1)Baba Ganoush (2)Baba Ganoush (3)Baba Ganoush (5)Baba Ganoush (7)Baba Ganoush (8)Baba Ganoush (9)