Köfte,Bohnen in Tomate, Feldsalat

Nachtisch: Quarkspeise mit Banane und Heidelbeeren

Köfte,Tomaten-Bohnensauce
Zutaten:
Köfte, weiße Bohnen, Feldsalat, Zwiebeln, Knobi, Tomatenmark, Tomaten, Pfeffer, Zucker, Paprika, Chilly, Lorbeer, Thymian, Balsamicoessig, süßer Senf, Rapsöl,  Salz, Zubereitung:

Köfte vom Vortag
Tomatensauce:
Zwiebel und Knobi anschwitzen und die gestückelte Tomaten, Tomatenmark und einen Schuß Rotwein zugeben, köcheln, pürierte Tomaten dazu, würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika, Chilly, Lorbeer und Thymian, weiße Bohnen aus der Konserve zugeben
Feldsalat:
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Rapsöl
Nachtisch:
Quarkspeise mit Heidelbeeren und Banane,

Quark, Milch, Heidelbeeren, Bananen, Agaven Dicksaft und Zitronensaft, alles gut verrühren.Quark, Milch, Heidelbeeren, Bananen, Agaven Dicksaft, Salz,

Spinat mit Kürbis und Ei

Spinat mit Kürbis und Ei
Zutaten:
Spinat, Hokkaido, Eier, Zwiebel, Knobi, Olivenöl, Pfeffer, Muskat, Kartoffeln, Apfel, Banane, Kaki, Orange, Clementinen, Himbeeren, Zitronensaft, Agavendicksaft, Salz,
Zubereitung:
Spinat waschen, Zwiebel und Knobi in Öl anschwitzen, Spinat dazu geben und würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, gar dämpfen und einen Schuß Sahne angießen, zuvor die kleinen Kürbisse aushöhlen, mit etwas Öl bestreichen und salzen, im Ofen etwas vorgaren und je ein Ei hinengeben, mit Salz und Pfeffer würzen, den Ofen vorheizen (O/U Hitze -180°), in etwa 10 Minuten ist der Kürbis gar und das Ei hart, mit dem Spinat servieren.
Beilage :
Pellkartoffeln
Nachtisch:
Obstsalat

Garnelen, Tomate, Tapenade

Garnelen in Tomate und Tapenade
Zutaten
schwarze Oliven ),Salzzitrone, Sardellenfilets,
Olivenöl, Mandeln (geschält), Garnelen, Strauchtomaten, Frühlingszwiebeln, Erbsschoten, Olivenöl, Knobi, Weißwein, Salz, Chilli, Mehl,Trockenhefe, Zucker, Wasser, Olivenöl, Rosmarin
Tapenade
Zubereitung
Oliven feinhacken,in der Küchenmaschine pürieren,Sardellenfilets
mit den Oliven in dem Mixer pürieren,das Olivenöl langsam
zugeben,kühl stellen
Garnelen in Tomate
Zubereitung
Die gefrorenen Garnelen mit heißem Wasser übergießen,pellen,
den Darm entfernen,Tomaten kurz mit kochendem Wasser
übergießen,enthäuten und in kleine Würfel schneiden.den weißen
Teil der Frühlingszwiebel in Ringe schneiden,in einem Topf die
Tomatenwürfel ind Zwiebelringe und den gehackten Knobi
andünsten,mit Weißwein ablöschen,Erbsschoten kurz blanchieren
un zu den Tomatenwürfel geben,etwas einkochen,würzen mit
Salz und Chilli,zur gleichen Zeit die Garnelen in einer Pfanne in
Olivenöl braten würzen mit Salz,Pfeffer,Paprika
den Tomatensud in eine flache Schale geben die Garnelen darüber
verteilen
Baguette
Mehl,Trockenhefe, Zucker, Wasser, Olivenöl,Rosmarin
In der Küchenmaschine einen Teig kneten , gehen lassen,
2 Baguettes formen bei 180° OUnterhitze ca.25-30 Min, backen

Kürbisragout mit Meeresfrüchten

Kürbisragout mit Meeresfrüchten
Zutaten :
Muskatkürbis, Tomaten, Garnelen, Miesmuscheln, Reis, Frühlingszwiebeln, Knobi, Rapsöl, Chilli, Pfeffer, Kurkuma, Thymian, Lorbeer, Zitronenschale und Saft, Weißwein, Salz,
Zubereitung :
Muskatkürbis schälen, grob in Wüfelschneiden, Tomaten schälen, würfeln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden, Garnelen und Muscheln aus dem TK Fach mit warmeem Wasser auftauen, Kürbis in Rapsöl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, würzen mit Knobi, Zwiebel, Chilli, Pfeffer, Kurkuma, Thymian, Lorbeer, nicht ganz durchgaren, Meeresfrüchte, Garnelen und Tonaten zugeben und fertig garen, abschmecken
Beilage :
Reis

Grüner Hering, Kartoffelsalat, Gurkensalat

Grüner Hering, Kartoffelsalat, Gurkensalat
Zutaten :
Grüner Hering, Kartoffeln, Salatgurke, Zwiebel, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig, Gemüsebrühe, Rapsöl, Salatgurke, Sahne, Dill, Mehl, Apfel, Birne, Banane, Feige,  Clementinen, Rosinen,   Agaven Dicksaft
Zubereitung :
Hering:
Hering in Mehl wälzen und in der Pfanne braten , Rapsöl, Pfeffer, Salz
Kartoffelsalat:
Überwiegend festkochende Kartoffeln kochen warm schälen
und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren,
Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben Brühe angießen
(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
anschließend Öl zugeben,
Gurkensalat:
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmache

Nachtisch :  Obstsalat