Glasnudelsalat

Vegan

Glasnudelsalat
Zutaten:
Spitzkohl, Radieschen, Salatgurke, Tomaten, Paprika, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Möhren, Mais, Glasnudeln, Zitronensaft – Zesten, Erdnußöl, Sesamöl, Pfeffer, Ketschup manis, Chillypaste, Agaven Dicksaft, geröstete Erdnüsse, Salz,
Zubereitung:
Gemüse (Spitzkohl, Radieschen, Salatgurke, Tomaten, Paprika, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, und Möhren) putzen und kleinschneiden, Maiskolben kochen und die Kerne abschneiden, die Glasnudeln garen, abschrecken und abtropfen lassen, den klein geschnittenen Spitzkohl mit dem heißen Wasser überbrühen und etwas stampfen, Wasser abgießen und abkühlen lassen, würzen mit Salz, Pfeffer, Essig, Öl, dazu geben und etwas stehen lassen, später alle Zutaten zusammenfügen und gut würzen mit Zitronensaft und Zesten, Erdnußöl und Sesamöl, Salz, Pfeffer, Ketschup manis, Chillypaste und Agavendicksaft, obenauf noch ein paar geröstete Erdnüsse.

Nudelauflauf

Nudelauflauf
Zutaten:
Nudeln, Paprika, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Knobi, Kräuter, gekochter Schinken, Mett, Eier, Sahne, Butter, Milch, Parmesan, Pfeffer, Muskat, Salz
Zubereitung:
Nudeln kochen, Paprika, Tomaten, Frühlingszwiebeln, wenig Knobi und verschiedene Kräuter zerkleinern, in einer Auflaufform etwas Butter verteilen die Nudeln und die anderen Zutaten darin verteilen, dazu etwas gekochten Schinken, gewürztes Mett, zweimal schichten, obenauf eine Schicht Nudeln, Eier mit Sahne und Milch verquirlen, würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat, über den Auflauf gießen, zum Schluß geriebenen Parmesan und Butterflöckchen, bei 200° O-U Hitze ca. 40 Minuten ünerbacken

Pastinaken auf Tomatensauce

Vegetarisch

Pastinake auf Tomatensauce
Zutaten:
Dosentomaten (gestückelt), Pastinaken, Öl, Muskat, Pfeffer, Zucker,Paprika, Chilly, Lorbeer, Thymian, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Rotwein, Pellkartoffeln, Salz,
Zubereitung:
Gemüse:
Obwohl Pastinake ein altes Gemüse ist, ist es noch gar nicht solange her das es Einzug in unsere Küchen gehalten hat, Pastinaken schälen, in kleine Würfel Zwiebel in Öl oder Butter anschwitzen und die Pastinaken dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffe, Muskat und etwas Gemüsebrühe angießen, garen und abschmecken, noch etwas Creme Fraiche einrühren
Tomatensauce:
Zwiebel und Knobi anschwitzen und die gestückelte Tomaten, Tomatenmark und einen Schuß Rotwein zugeben, köcheln und später noch ein paar gestückelte Tomaten aus der Dose dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker,Paprika, Chilly, Lorbeer und Thymian, wenn es etwas eingekocht ist noch etwas Gemüsebrühe zugeben
Beilage:
Pellkartoffeln

 

Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen

Vegan

Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (1)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (2)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (3)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (4)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (5)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (6)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (7)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (8)

Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen
Zutaten:
Paprika, Fenchel, Salatgurke, Brokkoli, Rote Linsen, Kokosmilch, Knobi, Ingwer, Frühlingszwiebeln, Erdnußöl, Pfeffer, Koriandersamen, Curry, süßer Paprika, Sojasauce, Salz,
Zubereitung:
Paprika, Fenchel, Salatgurke und Brokkoli mit Knobi, Ingwer und Frühlingszwiebeln in Erdnußöl zum Garpunkt dünsten, scharf mit Cayenne und anderen Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Koriandersamen, Curry, süßem Paprika und Sojasauce würzen, abschmecken, Kokosmilch dazu geben und zum Schluß rote gekochte Linsen unterheben und das Grün einer Frühlingszwiebel darüber streuen.

Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (9)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (10)

Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (13)

Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (18)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (19)Gedünstetes Gemüse mit roten Linsen (20)

Rindergulasch

Rindergulasch (1)Rindergulasch (2)Rindergulasch (3)Rindergulasch (4)Rindergulasch (5)Rindergulasch (6)Rindergulasch (7)

Rindergulasch
Zutaten:
Rindergulasch, Zwiebel, Butterschmalz, Paprika, Cayennepfeffer, Rotwein, Fleischbrühe, Bohnen, Tomate, Essig, Öl, Agaven Dicksaft, Pfeffer, Spätzle, Salz,
Zubereitung:
Gulasch (Rouladenstück) in mundgerechte Stücke schneiden, in Butterschmalz scharf anbraten und in einen Bräter oder Auflaufform geben, Tomatenmark und später klein geschnittene Zwiebeln im Fleischansatz braten (die Zwiebeln sollen glasig bis ganz leicht braun sein), zum Fleisch geben, würzen mit Paprika, Cayennepfeffer, etwas später Salz, Rotwein und  Brühe oder Fond angießen und bei geschlossenem Deckel in der Röhre bei 180°-200° O/U Hitze mindestens 2-21/2 Stunden schmoren, ab und zu etwas Flüssigkeit nach gießen, kurz vor Ende eine zerteilte Paprika mit garen, abschmecken
Bohnensalat:
Bohnen putzen, halbieren, im Dampf mit Salz garen, in Eiswasser legen, abgießen, und ein Dressing aus Essig, Öl, Zwiebel(kleingehackt), Agaven Dicksaft, Pfeffer, Salz, herstellen, etwas frisches Bohnenkraut zugeben, einige Tomaten marinieren und zu den Bohnen geben das Dressing über den Bohnensalat geben.
Beilage:
Spätzle

Rindergulasch (8)Rindergulasch (9)

Rindergulasch (22)

Rindergulasch (27)Rindergulasch (28)