Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben

Feine Kartoffelsuppe:
Zutaten:
Kartoffeln, Sellerie, Paprika, Nordseekrabben, Salz, Pfeffer, Majoran, Rapsöl, Olivenöl, Porree, Knobi, Lorbeerblatt, Zitronenschale, Gemüsebrühe, Öl, Sahne, Petersilie,
Zubereitung
Kartoffeelwürfel anschwitzen und mit Brühe ablöschen, würzen mit Salz, Rauchsalz, Knobi, Pfeffer, Majoran, Lorbeerblatt, Zitronenabrieb und ein paar Tropfen Zitronensaft, weich kochen und mit dem Rührstab pürieren, nehenher Suppengrün klein würfeln und garen, auch etwas würzen, in die Kartoffelsuppe etwas geschlagene Sahne geben und das Suppengrün al dente gedünstet kommt dazu, nochmals kräftig anschmecken, Petersiliie darüber streuen und am Tisch auf jeden Teller ein paar Nordseekrabben geben.
Beilage:
Nordseekrabben

Ratatouille mit Zucchini Zoodles und Spaghetti

Ratatouille mit Zucchini Zoodles und Spaghetti
Zutaten:
Paprika, Zucchini, Tomaten, Gurke, Spaghetti, Römersalat, Salz, Pfeffer, Harissa, Thymian, Knobi, Weißwein, Zitronensaft,Walnussöl, Agavendicksaft, Rapsöl,
Zubereitung:
Aus Gemüseresten (Paprika, Zucchini, Tomaten, Gurke) gab es noch ein anständige Mahlzeit, dazu gab es noch einen Römersalat, das Gemüse kleinschneiden , in einem Topf dünsten und alles kräftig abschmecken mit Salz, Pfeffer, Harissa und Thymian, etwas Weißwein und Knobi kam an das bunte Gemüse, alles muß verwertet werden um nichts weg zu werfen
Zucchini:
Zu Zoodles raspeln und ganz kurz in der Pfanne schwenken, etwas würzen, Spaghetti kochen.

Spaghetti und Zoodles vermengen.
Römersalat:
Salat waschen in Streifen schneiden,
Dressing:
Zitronensaft, Walnussöl, Salz, Pfeffer, Agavendicksaft

 

Gemüse, Meeresfrüchte, Nudeln

Gemüse, Meeresfrüchte, Nudeln
Zutaten:
Paprika,Zucchini, Tomaten, Chinakohl, Muscheln, Nudeln, Scampo, Chilly, Salz, Pfeffer, Thymian, Suppengemüse, Wachholder, Lorbeer, Weißwein, Olivenöl,
Zubereitung:
Gemüse (Paprika,Zucchini, Tomaten)in der Backröhre bei 180° Umluft 20 Minuten garen, gut würzen mit Chilly, Salz, Pfeffer, Thymian, nebenher in Streifen geschnitten Chinakohl dünsten und auch kräftig würzen, Muscheln sortieren und in kleingeschnittenem Suppengemüse mit Gewürzen (Salz, Pfefferkörner, Wachholder, Lorbeer,) in Wein kurz kochen bis sie offen sind, Scampo in Öl von beiden Seiten braten, die Nudeln (Selbstgemachte vom Vortag) kochen, Muscheln aus der Schale nehmen und alle Zutaten in einer großen flachen Schale mischen

 

Tomatenrisotto mit Guacamole

Tomatenrisotto mit Guacamole
Zutaten:
Risotto, Olivenöl, Zwiebeln, Weißwein, Pfeffer, Paprika, Chilly, Butter, Parmesan, Avocado, Tomaten, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Knobi, Piment, Basilikum, Salz
Zubereitung:
Risotto:
Zwiebeln in Öl anschwitzen, Reis dazugeben , noch etwas weiter anrösten, mit Weißwein ablöschen, verkochen un passierte Tomaten mit etwas Wasser verdünnt, weiterhin angießen bis der Reis gar (schlotzig) ist, zwischendurch würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika Zitronenabrieb und wenig Chilly, am Ende noch ein Stück Butter und geriebenen Parmesan unter heben, man auch noch einige zerkleinerte Tomaten mit köcheln, dazu gibt es Guacamole, was zumindest farblich eine Augenweide ist
Guacamole :
Avocado aus der Schale trennen, mit Zitronensaft und Abrieb, Salz und Pfeffer, Knobi, Piment fein verrühren, obenauf ein paar gewürfelte Tomaten und Basilikumblättchen

Gemüse Eierpfannkuchen

Vegetarisch

Gemüse Eierpfannkuchen
Zutaten:
Zubereitung:
Gemüse, bei uns : Weißkohl, Möhren, Paprika, Lauch, Sellerie und Kürbis zerkleinern, Kohl, Kürbis, Sellerie und Lauch blanchieren, nebenher einen Eierkuchenteig herstellen, 2-3 Eier, Mehl, Milch und Gewürze nach belieben zuzammen geben und kleine Pfannkuchen braten, dazu einen Dip anrichten aus Ricotta und Joghurt vermischt mit Limonen Saft und Abrieb dazu Pfeffer, Salz, Knobi, Chilly, Dill und ein paar Tropfen Agaven Dicksaft