Spinatspätzle mit Puten-Champignon Geschnetzeltem

Spinatspätzle mit Puten-Champignon Geschnetzeltes
Zutaten:
Eier, Mehl, Muskat, Spinat, Putenschnitzel, Kartoffelstärke, Zwiebel, Schinkenwürfel, Champignon, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Lorbeerblatt, Chiliflocken, Sahne,
Zubereitung:
Spätzle: 3 Eier, griffiges Mehl, etwas kaltes Wasser, Salz, und Muskat, alle zutaten gut verrühren und mit einem Kochlöffel solange schlagen bis sich Bläschen bilden, zuletzt den Spinat unterrühren der zuvor blanchiert und gehackt wurde, den Teig durch die Spätzlepresse in heißes Wasser geben, wenn die Spätzle an die Oberfläche kommen sind sie fertig und werden mit einer Kelle herausgenommen und in warmes Wasser geben, abgießen und in einer Pfanne mit etwas Butter schwenken.
Putenschnitzel:
Die Schnitzel klein schneiden, Champignon in Scheiben schneiden, Zwiebel klein hacken, das Fleisch mit Kartoffelstärke bestäuben und in Öl anbraten, die Pilze, Zwiebeln und Schinkenwürfel dazu geben alles etwas braten, würzen mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Lorbeerblatt und Chiliflocken, noch etwas Wasser und Sahne angießen, abschmecken

Maishähnchen und Pak Choi mit Champignon

Maishähnchen und Pak Choi mit Champignon
Zutaten:
Maishähnchem, Kartoffeln, Salat, Öl, Paprikapulver (süß), Lorbeer, Zitronenscheiben, Pfeffer, Salz,
Zubereitung
Hähnchen säubern, mit etwas Öl einreiben, bestreuen mit süßem Paprikapulver , Salz und Lorbeer, in eine Glasform legen, noch etwas Pfeffer obendrauf geben und bei geschlossenem Deckel in die Backröhre geben, bei 200° ca.75 Minuten (je nach Größe) braten,
Zwischendurch den Deckel abnehmen, wenn das Hähnchen knusprig braun ist herausnehmen
Die Sauce die sich gebildet hat, eventuell etwas verlängern, Zitronenscheiben und Lorbeer herausnehmen, etwas Flüssigkeit angießen, nachwürzen, abschmecken.
Pak Choi
Pak Choi klein schneiden, in einer tiefen Pfann mit kleinen Champignon dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer