Kartoffelgratin, Salate

Vegetarisch

Kartoffelgratin,Salate, (1)Kartoffelgratin,Salate, (2)Kartoffelgratin,Salate, (3)Kartoffelgratin,Salate, (4)

Kartoffelgratin,Salate
Zutaten :
Kartoffeln, Kürbis, Rosenkohl, Rote Bete, Milch, Sahne, Butter, Salz, Pfeffer, Muskat, Käse, Zwiebel, Kräutersalz, Rapsöl, Essig, Kümmel, Rote Bete Gewürz, Pesto
Zubereitung :
Kartoffel und ein mittelgroßer Kürbis schälen und hobeln, Auflaufform fetten, schichtweise in eine Auflaufform geben, Milch und Sahne mischen und erwärmen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, über die Kartoffel/Kürbischeiben gießen, und mit Käse bestreuen, 200° Umluft ca 35-40 Minuten backen
Die Salate am Vorabend zubereiten damit sie gut durchziehen
Rosenkohlsalat:
Rosenkohl putzen waschen , Bissfest kochen, Dressing: kleingehackte Zwiebel,Kräutersalz, Pfeffer,Rapsöl,Essig
Rote Bete Salat:
Rote Bete kochen in Wasser mit Kümmel gewürzt, Warm (heiß)schälen
in Scheiben schneiden, würzen mit Balsamicoessig, Öl, Zwiebel, Salz, Rote Betegewürz
Beilage
Petersilien Pesto, Bärlauch Paste vom Vortag

Kartoffelgratin,Salate, (5)Kartoffelgratin,Salate, (6)Kartoffelgratin,Salate, (7)Kartoffelgratin,Salate, (8)Kartoffelgratin,Salate, (9)Kartoffelgratin,Salate, (10)Kartoffelgratin,Salate, (11)

Rote Bete-Radieschen-Feldsalat, marinierte Heringe, Bratkartoffeln

<

p style=“text-align: center;“>Rote Bete-Radieschen-Feldsalat, marinierte Heringe, Bratkartoffeln
Zutaten:
Rote Bete, Radiesche, Feldsalat, marinierte Heringe, Bratkartoffeln, Kümmel, Balsamicoessig, Öl, Zwiebel, Rote Bete Gewürz, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Schnittlauch, süßer Senf, Walnussöl, Pfeffer, Salz
Zubereitung:
Rote Betesalat:
Bete kochen in Wasser mit Kümmel gewürzt, heiß schälen, in Scheiben schneiden, würzen mit Balsamicoessig, Öl, Zwiebel, Salz, Rote Betegewürz
Radieschensalat:
Radieschen in dünne Scheiben schneiden,
Dressing:
Kräutersalz, Essig, Agaven Dicksaft , Schnittlauch
Feldsalat:
Salt putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf, Walnussöl, Salz, Pfeffer,
Beilagen:
Marinierter Hering
Bratkartoffeln

Frikadellen, Wirsing, Pellkartoffeln, Gurkensalat

Frikadellen, Wirsing,Pellkartoffeln,Gurkensalat
Zutaten:
Bio Hackfleisch, Zwiebeln, Knobi, Pfeffer, Paprikapulver, Ei, Brötchen, Kümmel, Rapsöl, Salatgurke, Zucker, Sahne, Dill, Wirsinggemüse, Kartoffeln, Joghurt, Hollundergelee, Salz,
Zubereitung :
Bio Hack halb und halb, gehackte Zwiebeln, Knobi, Salz, Pfeffer, scharfer Paprika, Ei, eingeweichtes Brötchen, Kümmel, Thymian alles gut vermengen, kleine Probe braten, Frikadellen formen und in der Pfanne mit Rapsöl braten,
Gurkensalat :
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen
Beilagen :
Wirsinggemüse :
vom Vortag
Pellkartoffeln
Nachtisch:
Joghurt-Hollunderspeise

Rübchen, Spitzkohl, Ei, Bamberger Hörnchen

Vegetarisch

Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (1)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (2)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (3)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (4)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (5)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (6)

Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei
Zutaten:
Rübchen, Spitzkohl, Bamberger Hörnchen, Eier, Blattsalat.Rapsöl, Weißwein, Pfeffer, Chilli, Zitronenabrieb, Sahne, Zitronensaft, Frühlingszwiebeln, Knobi, Kümmel, Salz.
Zubereitung
Weiße Rübchen:
Rübchen in Spalten schneiden, das Grün zur Seite legen, Die Rübchen in Öl andünsten, etwas Flüssigkeit und Weißwein angießen, würzen mit Pfeffer,Chilli, Zitronenabrieb, Salz, gar dämpfen, zum Schluß einen Schuß Sahne zugeben und ein paar Tropfen Zitronensaft,
Spitzkohl:
Kohl in breitere Streifen schneiden, in einer Pfanne mit Öl schmoren, Knobi und Frühlingszwiebel zugeben, sowie Pfeffer, Chilli, Salz, Kümmel, schmoren bis es al dente ist
Beilage:
Bamberger Hörnchen, Eier, gemischter Blattsalat

Nachtisch: Spillinge

Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (7)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (8)

Spitzkohl

Rübchen

Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (11).JPG

Blattsalat

Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (19)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (20)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (21)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (22)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (23)Rübchen, Spitzkohl,Bamberger Hörnchen,Ei (24)

Mangoldröllchen mit Hack gefüllt

Mangoldröllchen mit Hack (1)Mangoldröllchen mit Hack (2)Mangoldröllchen mit Hack (3)Mangoldröllchen mit Hack (4)Mangoldröllchen mit Hack (5)Mangoldröllchen mit Hack (6)Mangoldröllchen mit Hack (7)Mangoldröllchen mit Hack (8)

Mangoldröllchen mit Hack gefüllt
Zutaten:
Mangold, Zwiebel, Knobi, Pfeffer, Chilli, Muskat, Paprika, Majoran, Petersilie, Kümmel, Eier, Brötchen, Rapsöl, Kartoffeln
Zubereitung:
Röllchen:
Mangoldblätter kurz blanchieren, trocken tupfen, mit angemachten Hackfleisch zusammen rollen, in ein leicht gefettete Form geben, würzen mit Salz und Pfeffer, und etwas Wasser und einen Schuß Öl darüber träufeln, bei 170° Umluft 30-35 Minuten mit geschlossenem Deckel garen.
Restlicher Mangold:
restlicher Mangold wird zerkleinert, zuerst werden dioe Stiedle separat in Ö mit Zwiebel und Knobi gedünstet, später die geschnittenen Blätter dazu geben, alles gar dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Muskat, zum Schluß einen Schuß Sahne dazu geben,.
Bio Hack:
Hack, ein kleines eingeweichtes Brötchen, ein Ei, Zwiebel, Knobi, Salz, Pfeffer, scharfer und süßer Paprika, Majoran, Kümmel und Petersilie, alles gut vermengen, ein Probierstück braten,
Beilage:
Pellkartoffeln:

Mangoldröllchen mit Hack (9)Mangoldröllchen mit Hack (12)

Mangoldröllchen mit Hack (13).JPG

Mangoldröllchen mit Hack (16)Mangoldröllchen mit Hack (17)Mangoldröllchen mit Hack (18)

Mangoldröllchen mit Hack (21)Mangoldröllchen mit Hack (22)Mangoldröllchen mit Hack (23)Mangoldröllchen mit Hack (24)Mangoldröllchen mit Hack (25)Mangoldröllchen mit Hack (26)