Graupen in scharfem Tomatensugo

YouTube player

Ein einfaches kräftiges Samstagessen

Graupen in scharfem Tomatensugo
Zutaten:
Olivenöl,Zwiebel,Perlgraupen,Gemüsebrühe,Salz,Pfeffer,Dose Tomaten,Tomaten,Lorbeer,Thymian,Rosmarin,Chili,Zucker,Zitronenzesten,Knoblauch,Petersilie
Zubereitung:
Olivenöl erhitzen,Zwiebel weichdünsten Brühe dazu geben und Graupen einrühren. Tomaten hineingeben gar kochen ,abschmecken mit Gewürzen.
Beilage:
Schinkenspeck kross braten.

 

Seelachs mit Queller und Kartoffelchips

YouTube player

Seelachs mit Queller und Kartoffelchips
Seelachs braten, Queller blanchieren und mit Zitrone, Knoblauch, Chili und Olivenöl zu einem kleinen Salat anrichten.Kartoffeln zum frittieren vorbereiten, abtupfen und frittieren. Einen Gurkensalat gab es dazu
Nachtisch: Frische Erdbeeren

Kartoffel/Bärlauchsuppe

YouTube player

Kartoffel/Bärlauchsuppe
Eine Brühe aus Knochen und Gemüse kochen, Kartoffeln schälen und zerkleinern mit Zwiebel und Knoblauch in Öl anschwitzen, Brühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, Lorbeer, Muskat und etwas Zhug und gar kochen. Nebenher ein wenig Suppengemüse sehr klein würfeln und separat in etwas Brühe kochen, die fertig gekochten Kartoffeln stampfen (Noch etwas Brühe dazu geben) danach pürieren.
Einen Esslöffel Bärlauchpesto hinzu fügen, ebenso das kleingewürfelte Gemüse und nach dem abschmecken, zerkleinerte Bärlauchblätter, Zitronenabrieb und einen Schuss Sahne. Einige Croutons kommen neben Bärlauchblüten obenauf.

Knochen-Gemüse Brühe