Quark mit Bärlauch und Pesto

Vegetarisch

Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (1)Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (2)Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (3)Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (4)

Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (5)

Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (6)Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (7)

Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (10)Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (11)Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (11a)

Quark mit Bärlauch und Pesto 

Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (20)

Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (21)Quark mit Pesto und Pellkartoffeln und Pesto (23)

 

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi – خضار الهندباء مع صلصة جورجونزولا ونووكي

Mit Süßem wird man groß,das Bittere muß man erlernen

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (1)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (2)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (3)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (4)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (5)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (6)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi –
خضار الهندباء مع صلصة جورجونزولا ونووكي
Zutaten :
Löwenzahn, Gorgonzola, Kartoffel, Mehl, Ei, Backpulver, Zwiebeln, Knobi, Pfeffer, Rapsöl, Butter, Milch, Sahne, Salz,
Zubereitung:
Gemüse :
Löwenzahn säubern und in Stücke schneiden,die Stiele separieren und beides getrennt blanchieren, die Blätter ca. 5 Minuten, die Stiele etwa 10 Minuten, die Blätter in Eiswasser legen, um die grüne Farbe zu erhalten, Zwiebeln und Knobi in Öl anschwitzen und die Stiele zugeben, nach einer Weile auch die Blätter, würzen mit Salz und Pfeffer, beides soll gar sein,eventuell eine Tasse Wasser angießen, mit dem Deckel die Pfanne verschließen,
Sauce :
Gorgonzola bröckeln, in einem Topf mit Butter schmelzen,mit Milch und Sahne aufgießen, würzen mit Salz, Pfeffer, bis zum Siedepunkt erhitzen, dabei ständig rühren,etwas einköcheln und noch etwas Milch angießen
Gnocchi :
Mehligkochende Kartoffeln kochen, schälen durch eine Kartoffelpresse drücken, den Teig aus Kartoffel, Mehl, Ei und einer Messerspitze Backpulver zubereiten und eine handvoll Masse zu einer Rolle formen,stückeln und mit der Gabel Rillen eindrücken, in Salzwasser kochen

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (7)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (17)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (18)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (24)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (30)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (31)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (32)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (33)

Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (36)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (37)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (38)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (39)Löwenzahngemüse mit Gorgenzolasauce und Gnocchi (40)

 

Kürbis-Kartoffel Auflauf

Vegetarisch

Kürbis.Kartoffel Auflauf (1)Kürbis.Kartoffel Auflauf (2)Kürbis.Kartoffel Auflauf (3)Kürbis.Kartoffel Auflauf (4)Kürbis.Kartoffel Auflauf (5)Kürbis.Kartoffel Auflauf (6)Kürbis.Kartoffel Auflauf (7)Kürbis.Kartoffel Auflauf (8)

Kürbis.Kartoffel Auflauf
Zutaten :
Butternut Kürbis, Kartoffel, Olivenöl.Creme Fraiche, Pfeffer, Salz, Baby Spinat, Sahne, Milch, Ei, Käse
Zubereitung :
Butternut Kürbis schälen und in Scheiben schneiden, entkernen, auf einem Blech mit Olivenöl und Salz zur Hälfte vorgaren bei ca. 180°, Später mit Kartoffelbrei (vom Vortag) in eine Auflaufform schichten, zwischen die Lagen etwas Creme Fraiche, Pfeffer, Salz, Baby Spinat, und geriebenen Käse geben, den Abschluß bildet eine Schicht Kartoffelbrei, einen Eierguß aus Sahne, Milch, Ei anrühren und über das Gericht gießen, nun nochmals Käse über alles reiben und in der Backröhre bei 180°-200° ca. 40 Minuten garen

Nachtisch :  Apfelmus

DSC00976

Kürbis.Kartoffel Auflauf (6)Kürbis.Kartoffel Auflauf (7)

Kürbis.Kartoffel Auflauf (25)Kürbis.Kartoffel Auflauf (26)Kürbis.Kartoffel Auflauf (27)Kürbis.Kartoffel Auflauf (28)

Nachtisch : Apfelmus

Sellerie, Kartoffelstampf, Apfelmus

Vegetarisch

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (1)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (2)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (3)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (4)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (5)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (6)

Polenta-mit-Babyspinat-und-Tomaten-5a

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus
Zutaten :
Sellerie, Apfelmus, Kartoffel, Butter, Salz, Muskat , Petersilie,Rapsöl, Milch, Apfel, brauner Zucker, Preiselbeer Kompott, Vegetarisch,
Zubereitung :
Sellerie gründlich schrubben, die ganze Erde muß weg, die
Knolle in eine Pfanne die mit Backpapier ausgelegt ist setzen,mit Öl beträufeln und Salz darüber streuen in der Backröhre 180° ,je nach Gewicht 2 1/2-3 Stunden backen
Kartoffelstampf :
Kartoffeln schälen, Kartoffel(große Kartoffeln halbieren), kochen, abgießen, stampfen, etwas Milch und einen Stich Butter, Salz, Muskat und Petersilie zugeben
Gebratene Apfelscheiben:
Apfel in Scheiben schneiden, Gehäuse entfernen, mit braunem Zucker besteuen, in die Mitte mit Preiselbeer Kompott füllen
Beilage :  Apfelmus (selbstgemacht), gebratene Apfelscheiben

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (7)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (9)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (10)

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (14)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (15)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (20)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (23)

Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (26)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (27)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (28)Sellerie,Kartoffelstampf und Apelmus (29)

Erbsensuppe

Erbsensuppe (1)Erbsensuppe (2)Erbsensuppe (3)Erbsensuppe (4)Erbsensuppe (5)Erbsensuppe (6)Erbsensuppe (7)

Erbsensuppe

Zutaten :
Gelbe Erbsen, Kartoffel, Fleischbrühe, Zwiebel, Knobi, Speck, Pfeffer, getrockneten Majoran (reichlich), Thymian, Salz
Zubereitung :
Am Anfang einer jeden guten Suppe kocht man eine richtig gute Brühe, entweder mit Knochen , Suppenfleisch oder Gemüse, Sie sollte richtig kräftig gewürzt sein,
Erbsensuppe aus gelben geschälten Erbsen, man setzt die Erbsen mit Brühe an, wir haben eine Speckschwarte und geräucherte Rippchen zugegeben und gewürzt mit Salz, Pfeffer, getrockneten Majoran (reichlich),
und einigen Zweigen Thymian, alles wird gekocht bis die Erbsen weich sind, ebenso das Fleisch, die geschälten Erbsen zerfallen nun, eine mehlig kochende Kartoffel wird zerdrückt und sorgt so für die Sämigkeit der Suppe, am Ende werden gekackte Zwiebel , Knobi und Speckwürfel gebraten und kommen auf jeden Teller Suppe

Erbsensuppe (8)Erbsensuppe (9)Erbsensuppe (10)Erbsensuppe (11)Erbsensuppe (12)Erbsensuppe (13)Erbsensuppe (14)