Matjessalat, Rote Bete Salat und roh gebratene Kartoffeln

Matjessalat, Rote Bete Salat und roh gebratene Kartoffeln
Zutaten :
Matjes, Rote Bete, Kartoffeln, Gewürzgurken, Äpfeln, Zwiebeln, Kaperm, Zitronenabrieb/Saft, Öl, Zucker, Weintrauben, Kräutersalz, Paprikapulver, Rote Bete Gewürz, Balsamicoessig, Apfel, Birne, Mandarine, Orange, Weintrauben, Agaven Dicksaft,
Zubereitung :
Matjes :
Matjes klein würfel, vermengen mit gewürfelten Gewürzgurken, Äpfeln, Zwiebeln, noch dazu geben Kapern, Zitronenabrieb/Saft, Öl, Prise Zucker, und ein paar halbierte Weintrauben, alles gut mischen und eine Weile ruhen lassen
Rote Bete Salat :
Rote Bete kochen, schälen würfeln, dazu geben Zwiebel kleingehackt, Salz, Pfeffer, Rote Beetegewürz, Balsamicoessig, Öl
Kartoffeln :
Kartoffeln schälen in Würfel schneiden in der Pfanne mit Öl braten, würzen mit Kräutersalz, Paprikapulver,
Nachtisch :
Obstsalat :
Apfel, Birne, Mandarine, Orange, Weintrauben, Pistazien, das Obst kleinschneiden Zitronensaft und Agaven Dicksaft und die Rosinen zugeben, gut vermengen

Obstsalat

Petersiliensuppe mit Ricotta Rote Bete Nocken

Petersiliensuppe mit Ricotta Rote Bete Nocken
Zutaten :
Petersilie, Gemüsebrühe, Pfeffer, Muskat, Cayennepfeffer, Salz, Zitronensaft und Abrieb, Sahne, Rote Bete Saft, Rote Bete Pulver, Mehl, Parmesan, Ei, Olivenöl, Piri Piri,
Zubereitung .
Gemüsebrühe :
Einen Bund Suppengrün und restliches Gemüse aus dem Gemüsefach, Kräuter ca. 1 1/2 Stunden kochen, abgießen und für die Petersiliensuppe verwenden
Suppe :
4 große Kartoffeln kochen, schälen, Zwiebel schneiden, in Olivenöl anschwitzen, die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken, zu den Zwiebeln geben, beides gut vermischen und Gemüsebrühe angießen, kräftig würzen mit Pfeffer, Salz, Muskat, Cayennepfeffer, Prise Zucker und feingehackte glattePetersilie, noch etwas Zitronenabrieb und Saft dazu geben und einen Schuß Sahne angießen, abschmecken , gleich vom Herd ziehen, als Topping auf den Teller etwas glatte Petersilie streuen,
Die Erbsen wurden leider vergessen,
Rote Bete Ricotta Nocken :
150 gr. Ricotte,Rote Bete Saft und Rote Bete Pulver,
30 gr. Mehl,20gr. geriebener Parmesan,20gr geriebener
Bergkäse,1 Ei,2 Tl.Olivenöl,Salz,Pfeffer,Piri Piri,
Alle Zutaten vermengen und mit 2 Esslöffel zu Nocken
formen und in simmerndem gesalzenem Wasser ziehen
lassen,

 

 

Rote Bete und Weiße Bohnen

Rote Bete und Weiße Bohnen
Zutaten:
Salz, Knoblauchzehen, Salbeiblatt, Rote Bete, Rote Betegewürz, Bohnen, Blutorange,Orangenzesten, Öl, Lorbeerblatt, Basilikumblätter
Zubereitung:
Bohnen über Nacht einweichen, Rote Bete schälen in Spalten schneiden, Bohnen mit frischem Wasser ansetzen, würzen mit Salz, Knoblauchzehen, Salbeiblatt, garen, Rote Bete Spalten in Öl dämpfen, würzen mit Rote Betegewürz,Salz, Lorbeerblatt, später Orangenabrieb, Blutorangensaft und Spalten, wenn ales gar ist alles zusammenfügen und abschmecken, Mit Basilikumblättern vermischen, abschmecken