Wildgulasch mit Klößen und Rote Bete Püree

YouTube player

Wildgulasch mit Klößen und Rote Bete Püree:
Den Gulasch sowie die Kartoffelklöße sind schon im Blog zu sehen,
jedoch das Rote Bete Püree haben wir uns neu überlegt.
Die Rote Bete weich kochen, schälen und stückeln. Alles mit dem Pürierstab
fein rühren und würzen mit:Lorbeer, Wachholder, S./Pf.,Piment,Balsamico,
Zucker, Rotwein. Leicht und nicht zu lange einköcheln, ein St. Butter einrühren und die groben Gewürze herausnehmen ehe man es abschmeckt und serviert.

 

 

Rote Bete und Zucchinispaghetti

YouTube player

Rote Bete und Zucchinispaghetti
Rote Bete in Folie einpacken und 1 1/2 Std.in der Röhre bei 180° Umluft garen.
Schälen und in Würfel schneiden. Kurz in Öl , Rotwein, Balsamico, Salz, Pfeffer,
Piment, Lorbeer und Chili nachdünsten.
Zucchini in Zoodles herstellen und sehr kurz (Sekunden) in der Pfanne mit Olivenöl wenden.
Würzen mit Salz und Pfeffer.
Alles zusammen anrichten und obenauf ein paar geröstete Walnüsse ,Feigen und Mozzarella legen, es war köstlich!