Forelle, Makrele, Kartoffel-Rote Bete Stampf ,Meerrettich Dip, Salate

Wie immer aus der Hüfte

Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (1)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (2)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (3)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (4)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (5)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (6)

Kartoffel-Rote Bete Stampf ,Forelle, Makrele,Meerrettich Dip, Salate
Zutaten :
Forelle, Makrele, Meerrettich,Kartoffeln, Rettich, Feldsalat, Rote Bete Saft, Creme Fraiche, Skyr, Zitronensaft/Abrieb, Honig, Balsamicoessig, süßer Senf, Zwiebeln, Rapsöl, Pfeffer, Sahne, Butter, Olivenöl, Piment, Koriander, Wachholderbeeren, Senfkörner, Nelken, Chillyschoten, Lorbeer, brauner Zucker, Salz,
Zubereitung :
geräucherte Forelle, geräucherte Makrele
Meerrettich Dip :
Ein Stück von der Meerrettichwurzel frisch reiben, Creme Fraiche mit Skyr verrühren, den Meerrettich unterrühren, würzen mit Zitronensaft/Abrieb, Honig, Salz
Kartoffel/Rote Bete Stampf :
Salzkartoffeln kochen, abgießen und zerstampfen, Rote Bete Saft zugeben, kräftig verrühren, würzen mit Rote Bete Gewürz*, noch einen Schuß Sahne und ein Stück Butter hinein rühren, der Stampf sollte schön rot werden und würzig schmecken
*Rote Beetegewürz:
von Martina und Moritz (WDR)
1 EL Piment, 1 EL weißer-schwarzer-grüner gefriergetrockneter Pfeffer, 1 EL Korianderkörner, 1 TL Wachholderbeeren, 2 EL Senfkörner, 2 Nelken, 1-2 getrocknete Chillischoten, 1/2 Lorbeerblatt,
1 TL brauner Zucker, 1 TL Salz
Die Körner mit den Nelken und den entkernten Chillischoten
in einer trockenen Pfanne ohne Fett rösten,
bis sie zu springen anfangen und duften. Dann mit dem Mixer zerkleinern. dabei das Lorbeerblatt ,Zucker und Salz zugeben.Zu feinem Pulver mixen. Auskühlen lassen und in ein Schraubglas füllen.
Rettichsalat :
Rettich schälen und reiben, Dressing anrühren, bestehend aus Zitronensaft, Honig, Rapsöl, Salz
Feldsalat :
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl

Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (9).JPG

MakreleKartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (10)ForelleKartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (11)

Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (17)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (18)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (19)Kartoffel-Rote Bete Brei,Forelle,Makrele,Meerrettich Dip, Salate (20)

Kartoffelsalat mit geräucherter Forelle

Das gab es am 24. Dezember zu MittagKartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (1)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (2)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (3)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (4)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (5)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (6)

Nusskuchen (4)

Kartoffelsalat mit geräucherter Forelle
Zutaten :
Kartoffeln, Forelle, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker, Essig , Lauchzwiebeln, Schnittlauch, Gemüsebrühe,
Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden.Lauchzwiebeln kleingeschnitten , Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben, Brühe angießen(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe), kleingeschnittene Schnittlauch obenauf
Beilage:
Geräucherte Forelle

Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (7)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (8)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (9)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (10)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (11)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (12)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (13)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (14)Kartoffelsalat mit frisch geräucherter Forelle (15)

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (1)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (2)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (3)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (4)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (5)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (6)

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip
Zutaten :
Geräucherte Forellenfilets, Rote Bete, Rapsöl, Kümmel, Essig, Öl, Pfeffer, Merrettich, Joghurt, Creme Fraiche, Dill, Zitronensaft und Abrieb, Zucker, Feta, Chicoree, Granatapfelkerne, Agaven Dicksaft, Haselnußöl, Sauerteigbrot, Salz,
Zubereitung :
Rote Bete in einer Glasform beträufelt mit Öl und gewürzt mit Salz und Kümmel, abdecken, in der Röhre bei 180-200° O/U Hitze fast 2 Stunden garen, schälen, in Stücke schneiden, auf einen Teller legen und mit Dressing (Essig, Öl, Salz, Pfeffer, geriebener Merrettich) beträufeln,
Joghurt-Creme Fraiche Mischung mischen mit geriebenem Merrettich, gehackte4m Dill, Zitronensaft und Abrieb, Prise Zucker, Salz und Pfeffer, löffelweise auf die Rote Bete geben, zum Schluß die zerkleinerte Forelle legen, eingeleten Feta dazwischen geben,
Beilage :
Chicoree Salat mit Granatapfelkernen, angemacht mit Salz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Haselnußöl dazu gab es noch Sauerteigbrot

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (7).JPG

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (9)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (10)

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (14)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (15)Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (16)

Geräucherte Forelle,Rote Bete, Merrettich-Dill Dip (19)

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat

Pescetarisch

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (1)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (2)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (3)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (4)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (5)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (6)

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat
Zutaten:
Forelle, Petersilie, Dill, Rapsöl, Kartoffeln, wilder Meerrettich, Zitronensaft, Joghurt, Kräutersalz, Dijon Senf, Salz,
Zubereitung:
Forelle:
Forelle säubern, würzen mit Salz, Pfeffer, in den Bauch Kräuter (was vorhanden ist) geben, Öl auf der Alufolie verteilen 180° O/U Hitze ca. 15-20 Minuten in Ofen garen
Petersilienkartoffeln:
Kleine Kartoffeln kochen, schälen, in der Pfanne in Butter braten, würzen mit Salz, Pfeffer, mit reichlich gehackter Petersilie bestreuen.
Dip:
Wilden Meerrettich (aus der Natur),Joghurt, Salz, Pfeffer, Zitrone, Agaven Dicksaft
Beilage  : Pflücksalat                                                                                                                                             Zitronen-Senf Dressing
Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Dijon Senf, Rapsöl

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (7).JPG

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (11).JPG

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (16).JPG

Wilder Meerrettich

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (22)Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (23)

Forelle mit Petersilienkartoffel, Meerrettichdip und Salat (24).JPG

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (1)

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (2)Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (3)Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (4)

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (7)

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat
Dillsauce:
Joghurt Kräutersalz und Pfeffer, etwas Zitronenabrieb und Saft, Prise Zucker, und den gehackten Dill ( nicht zu knapp)unterheben
Forelle:
Forelle säubern, würzen mit Salz, Pfeffer, in den Bauch Kräuter (was vorhanden ist) geben, ein paar Tröpfen Öl auf beide Seiten, in Butterbrotpapier einwickeln, 180° Umluft ca. 15-20 Minuten in Ofen garen
Feldsalat:
Salat gründlich waschen
Dressing:
Balsamico Essig,Öl,Zwiebel,Senf,Salz,Pfeffer
Beilage:
Pellkartoffeln

Forelle mit kalter Dillsauce und Feldsalat (8).JPG