Kürbisküchlein, Orangensauce und Endiviensalat

Kürbisküchlein, Orangensauce und Endiviensalat
Zutaten:
Ei, Mehl, Kürbis, Endiviensalat, Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Salz, Pfeffer, Feta, Orangensaft, Gemüsebrühe, Weißwein, Ahornsirup, roten Pfeffer, Kardamom, Lorbeerblatt, Stärke, Butter, Zwiebel, Kräutersalz, Avocadoöl, Meerrettich, Senf, Granatapfelkerne,
Zubereitung:
Kürbis reiben, ein Ei, etwas Mehl und Gewürze zugeben: Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Salz und Pfeffer, Alles gut vermengen,und die Masse in Muffinförmchen geben, in die Mitte noch etwas Feta drücken, in der Backröhre bei 170°-180° etwa 35-40 Minuten backen, eine Orangensauce anrühren, Orangensaft, etwas einen Schuß Brühe und auch einen Schuß Weißwein mit Gewürzen köcheln, alles etwas einreduzieren, Gewürze nahmen wir : Salz Pfeffer, Ahornsirup, roten Pfeffer, Kardamom ein Lorbeerblatt und auch Ras el Hanout, die Reduktion mit etwas Stärke binden und noch ein wenig kalte Butter einrühren.
Endiviensalat:
Den Salat säubern und in Streifen schneiden, Das Dressing besteht aus : Zwiebel, Kräutersalz, Pfeffer, Zitronensaft, in gutes Öl (Nuß oder Avocadoöl), Meerettich aus dem Glas oder Senf.

Bananensuppe mit Garnelenspieß

Bananensuppe mit Garnelenspieß
Zutaten:
Bananen, Garnelen, Erdnußöl, Ahornsirup, Gemüsebrühe, Pfeffer, Lorbeer, Currypulver , Chilli, frischen Ingwer, Zitronenzesten, süße Sojasauce, Ras es Hanout, Zitronensaft, Sahne, Haselnüße, Salz,
Zubereitung:
Einige nicht ganz frische Bananen waren übrig und mußten verwertet werden, so gab es eine exotische Suppe, die Banane stückeln und in Erdnußöl mit etwas Ahornsirup anbraten, Gemüsebrühe angießen, und Gewürze zugeben, Salz, Pfeffer, Lorbeer, Currypulver (nicht zu wenig), Chilli, frischen Ingwer, Zitronenzesten, süße Sojasauce und etwas Ras es Hanout, das ganze etwas verköcheln lassen, mit dem Rührstab fein verrühren und mit Zitrußsaft und einem Schuß Sahne verfeinern, abschmecken, die Suppe sollte etwas süß sowie scharf sein.
Nebenher ein paar zerkleinerte Haselnüsse karamellisieren, die man in die Suppe geben kann, ebenso ein paar Garnelen auf einen Holzspieß aufspießen, anbraten und auf die Suppenschale legen.

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat

Vegetarisch

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (1)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (2)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (3)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (4)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (5)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat
Zutaten :
Eiern, Mehl, Milch, Kurkuma, Rapsöl, Champignon, Paprika, Frühlingszwiebel, Pflücksalat, Rucola, Tomaten, Zitronensaft, Haselnußöl, Agaven Dicksaft, Kräutersalz, Pfeffer, Salz,
Zubereitung :
Eierpfannkuchen :
Der übliche Pfannkuchenteig mit 3 Eiern, Mehl, Milch und Salz, jedoch noch etwas Kurkuma, die Pfannkuchen in Rapsöl braten,
Füllung :
Champignon, Paprika und Frühlingszwiebel, waschen, klein schneiden , in Rapsöl gebraten, gewürzt mit Pfeffer Salz
Pflücksalat :
Salat, Rucola, Tomaten, waschen, zupfen,
Dressing :
Zitronensaft, Haselnußöl, Agaven Dicksaft, Kräutersalz, Pfeffer,

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (6)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (14)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (20)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (21)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (25)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (26)

Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (29)Eierpfannkuchen mit Pilz-Gemüse Füllung und Pflücksalat (30)

 

Quark und Wildkräutersalat

Vegetarisch

Quark und Wildkräutersalat (1)Quark und Wildkräutersalat (2)Quark und Wildkräutersalat (3)Quark und Wildkräutersalat (4)Quark und Wildkräutersalat (5)Quark und Wildkräutersalat (6)Quark und Wildkräutersalat (7)

Quark und Wildkräutersalat
Zutaten :
Quark, Eisbergsalat, Kartoffel, Buttermilch, Dill, Petersilie, Bärlauchknospen, Bärlauchblüten, Vogelmiere, Löwenzahn, Giersch, Gundermann, Gänseblümchen, Zitronensaft, Löwenzahnhonig, Kräutersalz, bunter Pfeffer, Haselnußöl, Leinöl, Salz
Zubereitung :
Quark :
Quark mit etwas Buttermilch verrühren und etwas Kräuter wie Dill, Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch und Petersilie und noch einige Bärlauchknospen hinein und obenauf.
Salat :
Eisbergsalat angereichert mit Wildkräutern und Blüten wie Vogelmiere, Löwenzahn, Giersch, Gundermann, Gänseblümchen sowie einige Bärlauchblüten.,
Dressing :
Zitronensaft, Löwenzahnhonig, Kräutersalz, bunter Pfeffer und Haselnußöl
Nicht zuvergessen, Leinöl und eine gute Pellkartoffel

Quark und Wildkräutersalat (8)Quark und Wildkräutersalat (9)Quark und Wildkräutersalat (10)Quark und Wildkräutersalat (11)Quark und Wildkräutersalat (12)Quark und Wildkräutersalat (13)Quark und Wildkräutersalat (14)Quark und Wildkräutersalat (15)Quark und Wildkräutersalat (16)

Gefüllte Paprika,Tzatziki,Pflücksalat

Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (1)

VegetarischGefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (2)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (3)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (4)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (5)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (6)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (7)

Gefüllte Paprika,Tzatziki,Pflücksalat
Zutaten :
Paprika, Olivenöl, Pfeffer, Cayenne, Coctailtomaten, Knoblauch, Weißwein, Gemüsebrühe, pürierte Tomaten, Pflücksalat, Löwenzahn, Knoblauchrauke, Taubnessel, Zitronensaft, Orangensaft, Ahornsirup, Haselnußöl, Kräutersalz, Salatgurke, Zucker, Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli, Erdbeeren, Salz.
Zubereitung :
Paprika :
Paprika halbieren, mit Olivenöl besprühen, würzen mit Salz, Pfeffer, Cayenne, kleine Coctailtomaten hinenlegen, diese mit Salz, Pfeffer, Knoblauch würzen, in eine Auflaufform legen, etwas Weißwein, Gemüsebrühe und pürierte Tomaten angießen, Deckel auf die Form und etwa 35 Minuten bei 200° O/U Hitze schmoren.
Salat :
Pflücksalat anreichern mit Löwenzahn, Knoblauchrauke und Taubnessel,
Dressing :
Zitronen und Orangensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Ahornsirup und Haselnußöl
Tzatziki :

Gurke schälen,entkernen, raspeln, Salz und etwas Zucker zugeben, stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Joghurt, Dill, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Majoran,Chilli,
Nachtisch :
Frische Erdbeeren

Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (8)Tzatziki

TzatziiGefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (9)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (10)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (11)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (12)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (13)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (14)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (15)Gefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (16)

Frische ErdbeerenGefüllte Paprika,Tzatziki,Bunter Salat (17)