Mediterranes Gemüse mit Röstkartoffeln

Mediterranes Gemüse mit Röstkartoffeln
Zutaten :
Paprika, Tomaten, Zucchini, Kaiserschoten, Kartoffeln, Majoran, Lorbeer, Thymian, Knobi, Salz, Pfeffer, Olivenöl, Butterschmalz, Feta,
Zubereitung :
Verschiedene Gemüse zerkleinern und in Olivenöl mit Lorbeer, Thymian, Knobi, Salz, Pfeffer dünsten, Kartoffelwürfel aus rohen Kartoffeln möglichst knusprig in Butterschmalz und mit Salz, Pfeffer, Majoran würzen, Danach noch etwas Feta auf das Gemüse bröseln und anschließend Gemüse und Kartoffeln zusammenfügen

Lammbraten mit Bohnen

Lammbraten mit Bohnen
Zutaten :
Lammkeule, Kartoffeln, grüne Bohnen, Schinkenwürfel, Öl, Lorbeer, Thymian, Knobi Rosmarin, Suppengrün, Lammfond, Zitrone, Zwiebeln, Tomaten, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, Banane, Apfel, Birne, Orange, Mandarine, Agaven Dicksaft,
Zubereitung :
Lammkeule : Den Braten scharf an braten, in eine Auflaufform legen
Das Fleisch gut würzen mit Salz, Pfeffer, Lorbeer, Thymian, Knobi und Rosmarin, den Braten scharf an braten, zerkleinertes Suppengrün in eine Auflaufform legen den Braten darauf und scharf anbraten, Lammfond dazu geben mit dem Deckel verschließen und bei 180°- 200° ca. 2-2 1/2 Stunden schmoren, zuvor noch eine Zitronenscheibe dazu geben, ist das Fleisch gar wird die Sauce durchgesiebt oder das Gemüse mit der Sauce verrühren
Bohnengemüse :
kleingehackte Zwiebel in Öl anschwitzen, dazu kommen einige Schinkenwürfel, Tomatenstückchen und etwas Tomatenmark, die Bohnen kommen dazu, alles mit einer Tasse Wasser ablöschen, würzen mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, garen und abschmecken,
Beilage :
Salzkartoffeln, Obstsalat

 

Edamame orientalisch mit Möhren und Gremolata

Einkauf beim Orientalen

Es beflügelt einem mehr orientalische Gerichte zu kochen, Hier gibt es alle Zutaten, vor allem Gewürze

Edamane orientalisch mit Möhren und Gremolata

Edamane orientalisch mit Möhren und Gremolata
Zutaten :
Edamame, Olivenöl, Zwiebel, Knobi, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Chillyflocken, Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Piment, Zimt, Prise Zucker, Glattpetersilie, Zitronenabrieb, Weißbrot,
Zubereitung :
Zwiebel und Knobi in Olivenöl anschwitzen, Möhren dazu geben, dünsten, und alles würzen, etwas Tomatenmark (türkisches Tomatenmark) anschwitzen danach die Edamame zugeben, würzen mit: Salz, Pfeffer, Chillyflocken, Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Piment, ganz wenig Zimt und eine Prise Zucker, alles garen, eventuell etwas Flüssigkeit zugeben.
Gremolata :
Einen großen Bund glatte Petersilie waschen und fein hacken, von einer Bio Zitrone den Abrieb dazu geben, sowie zwei gehackte Knobi und eine Prise Salz, alles gut vermengen, nach dem anrichten auf das Edamame Gericht geben.
Dazu gab es geröstetes Weißbrot