Ratatouille mit geräucherter Makrele

YouTube player

Ratatouille mit geräucherter Makrele
Ratatouille
Zucchini, Tomate, Aubergine, Paprika und Frühlingszwiebel  schneiden und schichten mit Olivenöl besprühen, würzen mit Pfeffer, Chilisalz, Thymian, Knobi, Kräuter und Rosmarin . In der Röhre bei 180° Umluft abgedeckt 40 Minuten garen, Die Makrele über dem  Essen zerpflücken. Nachtisch: Apfelkompott

Nachtisch: Apfelkompott

Zucchini und Aubergine mit Hackfleisch auf Tomatensoße

YouTube player

Zucchini und Aubergine mit Hackfleisch auf Tomatensoße
Zubereitung:
Das Gemüse in gleichmäßige Scheiben  schneiden, die Aubergine salzen, etwas stehen lassen und die austretende Flüssigkeit abtupfen. Nun das Gemüse in ein Auflaufform schichten  und jeweils etwa Gehacktes zwischen die Scheiben legen, eine Reihe Aubergine und eine Reihe Zucchini, etwas Olivenöl darüber träufeln und etwas Salz und Pfeffer. Eine kräftige Tomatensoße kochen und zum Gemüse geben, bei  180-200° Umluft 30 Min. garen. Etwas Feta darüber krümeln, als Beilage Bulgur reichen.