Béchamelkartoffeln und Tomaten

Vegetarisch

Béchamelkartoffeln und Tomaten (1)Béchamelkartoffeln und Tomaten (2)Béchamelkartoffeln und Tomaten (3)Béchamelkartoffeln und Tomaten (4)Béchamelkartoffeln und Tomaten (6)Béchamelkartoffeln und Tomaten (7)

Bechamelkartoffeln und Tomaten
Zutaten :
Kartoffeln, Butter, Öl, Mehl, Milch, Gemüsebrühe, Pfeffer, Muskat, Petersilie, Tomaten, Coctailtomaten, Olivenöl, dunkler Balsamico Essig, Zwiebel, Basilikum, Salz,
Kartoffeln :
Pellkartoffeln kochen, schälen, in etwas dickere Scheiben schneiden, eine Bechamel herstellen : 1 ELButter, etwas Öl, 1 guten EL Mehl, 1 1/2 T. Milch, eventuell etwas Gemüsebrühe, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Cayennepfeffer, die Kartoffelscheiben in die Bechamel ,und ein paar Minuten ziehen lassen, mit reichlich gehackter Petersile bestreuen
Tomatensalat:
Tomaten,waschen,in Scheiben schneiden (die Scheiben nicht zu dünn) ,
Dressing:
Salz,Pfeffer, Olivenöl, dunkler Balsamico Essig, alles gut verrühren
Tomatenscheiben auf einer Platte anrichten, das Dressing darüber gießen, feine Zwiebelringe und Basilikumblätter darauf verteilen
Gebratene Tomaten :
Ein paar Coctailtomaten in einer gefetteten Pfanne braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Béchamelkartoffeln und Tomaten (20)

Béchamelkartoffeln und Tomaten (24)Béchamelkartoffeln und Tomaten (25)Béchamelkartoffeln und Tomaten (26)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (1)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (2)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (3)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (4)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (5)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen
Zutaten :
Kalbfleisch, Klöße, Kohlrabi, Champignon, Rapsöl, Butter, Mehl, Pfeffer, Cayennepfeffer, Zucker, Weißwein, Sahne,  Muskat, Delikata, Dill, Lauchzwiebel, Petersilie, Salz
Zubereitung :
Kalbsbraten :
Das Fleisch abspülen und trocken reiben, Rapsöl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch von allen Seiten anbraten, die Oberseite des Fleisches mit grobem Salz bestreuen, kaltes Wasser über das Fleisch gießen und alles in den Römertopf geben , in der Backröhre bei 220° O/U Hitze baten, während des Bratvorganges das Fleisch immer wieder mit Bratensaft begießen, ugegen Ende der Bratzeit den Römertopf verschließen, den garen Braten heraus nehmen und warm stellen, den Bratensaft abgießen, Butter in einem Topf schmelzen, Mehl zugeben und unter rühren anbräunen, mit dem Bratensaft auffüllen und durchkochen, Pfeffer, Cayennepfeffer und eine Prise Zucker zugeben und einen guten Schuß Weißwein, zum Schluß noch etwas Sahne unterrühren
Thüringer Klöße :
Kloßteig nach nach Anweisung verarbeiten
Kohlrabigemüse :
Kohlrabi schälen, stifteln, Blätter kleinhacken, inButter/Ölgemisch anschwitzen, Gemüsebrühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, Delikata, garen, zum Schluß die gehackten Blätter und ein Schuß Sahne und einen Strauß Dill gehackt zugeben.
Champignon :
Pilze putzen,nicht zu klein schneiden, in einerPfanne mit Öl braten, Salz,Pfeffer, Lauchzwiebel, Zwiebel klein schneiden zu den Pilzen geben

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (7)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (10)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (20)

Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (25)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (26)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (27)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (28)Kalbsbraten mit Thüringer Klößen (29)

Mangold und Pfifferlinge

Mangold und Pfifferlinge (1)Mangold und Pfifferlinge (2)Mangold und Pfifferlinge (3)Mangold und Pfifferlinge (4)Mangold und Pfifferlinge (5)Mangold und Pfifferlinge (6)

Mangold und Pfifferlinge
Zutaten :
Mangold, Kartoffeln, Pfifferlinge, Tomaten, Zwiebel, Knobi, Olivenöl, Gemüsebrühe, Pfeffer, Muskat, Chilli, Sahne, Butter, Salz,
Zubereitung :
Mangold :
Die Stiele abtrennen, entfädeln und in kleine Stücke schneiden, seperat die Blätter schneiden, Geschnittene Zwiebel und Knobi in Olivenöl anschwitzen und die Stiele dazu geben, etwas garen und die Blätter mit in den Topf geben, einen Schluck Gemüsebrühe angießen und würzen mit Salz und Pfeffer, Muskat und Chillyschote, Deckel auf den Topf und garen, danach einen guten Schluck Sahne zugießen, abschmecken.
Pilze :
Pfifferlinge putzen und in Butter anbraten,nach einiger Zeit gehackte Zwiebeln dazu geben, gegen Ende würzen mit Salz und Pfeffer.
Tomaten :
Nebenher werden Tomaten mit Olivenöl besprüht, etwas Salz bestreut und in der Backröhre bei 200° O/U Hitze gegart
Beilage :
Dazu gibt es neue Rosana Pellkartoffeln

Nachtisch  :  Kirschen

Mangold und Pfifferlinge (7)

Mangold und Pfifferlinge (23)Mangold und Pfifferlinge (24)

Mangold und Pfifferlinge (27)Mangold und Pfifferlinge (29)

Mangold und Pfifferlinge (32)Mangold und Pfifferlinge (33)Mangold und Pfifferlinge (34)

 

 

Der erste Pflaumenkuchen

Pflaumenkuchen (1)Pflaumenkuchen (2)Pflaumenkuchen (3)Pflaumenkuchen (4)Pflaumenkuchen (5)Pflaumenkuchen (6)

Pflaumenkuchen
Zutaten :
Pflaumen, Weizenmehl, Milch, Ei, Butter, Zucker, Trockenhefe, Zimt,
Zubereitung :
Hefeteig:
125ml Milch,500gr Mehl 405, 1 Ei, 125gr Butter,50gr Zucker,
1Pck Tockenhefe
Hefeteig herstellen
Pflaumen:
1kg Pflaumen,waschen,entsteinen
Zubereiten:
Teig gehen lassen,ausrollen,mehrmals mit einer Gabel
einstechen,mit Entsteinten Pflaumen belegen,mit,Zucker
und Zimt bestreuen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze
ca. 30 Min.

Pflaumenkuchen (8)

Pflaumenkuchen (11)

Pflaumenkuchen (13)

Pflaumenkuchen (17)Pflaumenkuchen (18)Pflaumenkuchen (19)Pflaumenkuchen (20)

Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat

Vegetarisch

Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (1)Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (2)Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (3)Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (4)Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (5)

Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat
Zutaten :
Gorgonzola, Spaghetti, Tomaten, dunkler Feldsalat, Avocado, rote Zwiebeln, Basilikum, Zitronensaft, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Olivenöl, Butter, Sahne, Salz,
Zubereitung :
Gorgonzolasauce:
200 gr Gorgonzola,1 Eßl. Butter,1/4 Liter Sahne,Salz,Pfeffer
Zubereitung:
Den Gorgonzola in Würfel schneiden ,mit der Butter bei milder Hitze erwärmen
bis der Gorgonzola geschmolzen ist. langsam unter rühren die Sahne zugießen.Mit Salz und reichlich Pfeffer würzen.die Sauce leicht eindicken lassen.
Die Nudeln (Spaghetti,) al dente kochen,abgießenin die fertige Gorgonzolasauce zu geben und vermengen
Bunter Salat :
Tomaten, dunkler Feldsalat, Avocado, rote Zwiebeln, Basilikum, putzen und mundgerecht schneiden, Dressing ( Zitronensaft, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Olivenöl, Salz) anmachen und unterheben

Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (6)

Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (9)Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (10)

Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (16)Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (17)Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (18)Spaghetti mit Gorgonzolasauce und Bunter Salat (19)