Ravioli mit Feta/Spinatfüllung und Salbei Butter, Salat,Käsetaler

Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-4 - KopieRavioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-1 - KopieRavioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-2 - Kopie

Bauchfleisch,Klöße,Sauerkraut,Zwiebelsoße, (5)

Ravioli mit Feta/Spinatfüllung
und Salbei Butter, Salat,Käsetaler
Zutaten:
Hartweizengries, Weizenmehl, Eier, Olivenöl, Spinat, Muskat, Zitronensaft,Agavendicksaft,Walnusöl, Butter, Parmesan, Pfeffer, Salbei, Salz,
Ravioli:
135 gr. Hartweizengries
140 gr. Weizenmehl Typ 405
3 Eier
Prise Salz
1/2 El Olivenöl
Alle Zutaten verkneten,
ruhen lassen
Mit der Nudelmaschine dünn ausrollen,
ausstechen füllen und zu Ravioli pressen,kochen
Füllung:
Feta/Spinat
Eingefrorenen Spinat autauen, und kurz aufkochen,
mitFeta vermengen ,würzen mit Salz,,Pfeffer,Muskat
Beilage:
Salbei Butter
Pflücksalat
Salat: gründlich waschen und putzen,
Dressing:
Zitronensaft,Agavendicksaft,Walnusöl,Salz,Pfeffer
Käsetaler:
Käse raspeln,einen gehäuften Esslöffel auf einem Blech
verteilen und bei 200° O/U Hitze schmelzen

Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-8Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-9Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-10 (1)Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-11

Ravioli-mit-Feta-Spinat-Füllung-und-Salbei-Butter-18

 

 

 

Kirschpfanne

Vegetarisch- Süßspeise

Kirschpfanne - 23.6 (1).JPG

Kirschpfanne :
Zutaten:
Kirschen, Altbackene Brötchen, Milch, Brauner Zucker, Vanillezucker, Grieß, Kokosmehl, Zitronenabrieb, Eier, Eischnee, Eigelb, Butter, Pfeffer, Salz,
Zubereitung
Etwa 4-6- altbackene Brötchen zerpflücken (schneiden)
und in heißer Milch einweichen.
Brauner Zucker und Vanillezucker unterrühren
wenn die Brötchen weich sind etwas Grieß
(2 Esslöffel) und 2 EL Kokosmehl, 4 Eigelb und Zitronenabrieb unterrühren
dann die vorbereiteten Kirschen (vom Feldweg)
dazugeben, zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee
unterheben etwas Eischnee aufheben ,der kurz vor
dem herausnehmen darauf gegeben wird,
alles in eine gutgefettete Form geben Butterflöckchen
obenauf.
Ofen bei ca. 200° backen etwa 35-40 Minuten
(ein Teil der Zuckermenge durch Birkenzucker ersetzt)
Um diese Jahreszeit ein Muß

Schmeckt auch kalt sehr gut

Kirschpfanne - 23.6 (2)Kirschpfanne - 23.6 (3)Kirschpfanne - 23.6 (4)Kirschpfanne - 23.6 (5)

Kirschpfanne - 23.6 (6)Kirschpfanne - 23.6 (7)Kirschpfanne - 23.6 (8)

Kirschpfanne - 23.6 (23).JPG

Fenchel mit Quarkküchlein und Möhrensauce

Vegetarisch

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (1)

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce
Zutaten:
Fenchel, Möhren, Quark, Olivenöl, Fenchelsamen, Nüsse, Thymian, Knobi, Eier, Semmelbrösel, Zitrone, Basilikum, Schalotten, Butter, Honig, Ingwer, Portwein, Brühe, Salz, Pfeffer,
Zubereitung:
Fenchel:
Fenchel in Scheiben schneiden, auf eine geölte Pfanne legen mit Öl besprühen würzen mit Salz, Pfeffer, Fenchelsamen, in der Röhre bei 180° O/U Hitze ca. 15 Min. braten, gewürfelte Tomaten darüber geben, nochmals etwas würzen mit Salz und weitere 10 Minuten alles fertig garen
Quarkküchlein:
250 gr. Quark (Magerstufe), Nüsse, 20 Gr. getrocknete Tomaten in Olivenöl, Thymian, Knobi, 1 Ei, 60 Gr. Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, 3 El Olivenöl, Basilikum,
Zubereitung:
Quark, 1 Ei, die getrockneten Tomaten, Knobi, die Hälfte der Semmelbrösel, Salz, Pfeffer, alle Zutaten gut vermengen und 6 kleine Küchlein formen, in Semmelbrösel wälzen und in Olivenöl braten.
Möhrensauce:
Schalotten klein schneiden in in Butter glasig dünsten, Möhren schälen in Stücke schneiden kurz mit den Schalotten mitdünsten, würzen mit Honig, Salz, Pfeffer, Ingwer, Portwein und Brühe angießen, zudecken, aufkochen, und bei kleiner Hitze ca. 30 Minuten weich dünsten, man kann es durch ein Sieb passieren, abschmecken, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Sahne zugeben und aufkochen, kalte Butter mit dem Pürierstab in die nicht mehr kochende Sauce, mixen, etwas feingeschnittenen Basilikum unterrühren und ein paar Blättchen zum dekorieren.
Angelehnt an Möhrensauce aus dem Handbuch Saucen von Teubner

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (6)

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (2)Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (3)Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (4)Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (5)Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (7)

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (8).JPG

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (15).JPG

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (20).JPG

Sie sind saftiger als sie aussehen

Fenchel,Quarkküchlein,Möhrensauce (25)

Die Möhrensauce ist mehr ein Gemüse

Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst

Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (1)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (2)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (3)

schnippelboy - Kopie - Kopie - Kopie (2)

Sauerkraut, Kartoffelstampf, Weißwurst
Zutaten:
Sauerkraut, Kartoffeln, Weißwurst, Zwiebel, Milch, Butter, Lorbeer, Wacholder, Zucker,
Zubereitung:
Zwiebel kleinschneiden, in Schmalz anschwitzen, Sauerkraut (lose) zugeben und ein paar Minuten schmoren lassen, Schuß Wein angießen, würzen mit Lorbeer, Wachholder, etwas Salz (gut dosieren)
mit dem Deckel verschließen und schmoren (nach Gusto), eine rohe Kartoffel in das Sauerkraut reiben und weiter schmoren,
wenn vorhanden etwas gepökeltes dazu geben. heute mal nur ein Weißwürstchen (war vorhanden)
Beilage:
Kartoffelstampf

Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (5)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (6)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (7)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (8)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (9)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (10)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (11)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (12)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (13)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (14)Sauerkraut,Kartoffelstampf,Weißwurst (15)

Nudel/Zucchini Lasagne

Nudel-Zucchini Lasagne (1).JPG

Nudel/Zucchini Lasagne:
Zutaten:
Lasagneblätter, Zucchini, Bio Gehacktes, Olivenöl, Chilli, Paprika, Lorbeer, Zimt, Zucker, Zwiebel, Knobi, Tomaten, Rotwein, Butter, Mehl, Muskat,
Zubereitung:
Bolognese:
Bio Hackfleisch in Olivenöl anbraten, würzen mit Salz, Pfeffer, Chilli, Paprikapulver, Lorbeer, Msp. Zimt, Prise Zucker nicht vergessen Zwiebel und Knobi (kleingehackt,angeschwitzt), mit pürierten Tomaten und ein paar kleingehackten frischen Tomaten schmoren, ein Schuß Rotwein angießen und weiterköcheln, abschmecken.
Bechamel Sauce:
Butter/Öl Mischung mit Mehl verrühren, Milch angießen, mit dem Schneebesen verrühren, würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat, unterrühren und aufkochen,
In die Form zuerst Bechamel geben, verteilen, Nudelplatten darüber, wieder Bechamel und Bolgnese darüber, geriebener Käse, dünn geschnittene Zucchinischeiben verteilen, würzen mit Salz, Pfeffer, wieder Bechamel, Bolognese, geriebener Käse, Lasagneblatten, wiederholen längs und quer, obenauf nochmals beide Saucen und etwas Käse und einige Butterflöckchen, bei ca 180 ° O/Unterhitze ca. 40 Minuten
garen

Nudel-Zucchini Lasagne (2)Nudel-Zucchini Lasagne (3)Nudel-Zucchini Lasagne (4)Nudel-Zucchini Lasagne (5)Nudel-Zucchini Lasagne (6)

Nudel-Zucchini Lasagne (7).JPG

Nudel-Zucchini Lasagne (20)Nudel-Zucchini Lasagne (21)Nudel-Zucchini Lasagne (22)

Nudel-Zucchini Lasagne (23)