Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (1)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (2)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (3)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (5)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (6)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (7)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (8)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (9)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln
Zutaten :
Kaninchenkeulen, Bandnudeln, Rapsöl, Zwiebel, Pfeffer, Weißwein, Thymian, Creme fraiche, Dijonsenf, Lauch, Chilli, Kümmel, Majoran, Muskat, Gemüsebrühe, Sahne, Salz
Zubereitung :
Die Kaninchenkeulen waschen und trocknen, Zwiebel klein schneiden, einen Bräter mit Öl erhitzen. die keulen , salzen und pfeffern, von beiden Seiten scharf anbraten, die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten, Wein angießen und einen Thymianzweig dazu geben, Hitze reduzieren, den Deckel auf den Bräter legen und ca. eine Stunde die Keulen schmoren bis das Fleisch gar ist, vielleicht muß man etwas Flüssigkeit nach gießen, nun etwas Creme fraiche einrühren etwas einkochen, Senf , Salz und Pfeffer zugeben, abschmecken
Lauchgemüse :
Lauch sorgfältig waschen , in Streifen schneiden,
in Öl anschwitzen,
würzen mit Salz,Pfeffer,Chilli,Kümmel,Majoran,Muskat etwas Brühe angießen,fertig garen ,ein Schuß Sahne zugeben
Beilage :
Bandnudeln

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (10)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (14)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (17)

Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (21)Kaninchen in Senfsauce und Bandnudeln (22)

Gedämpftes Gemüse, Erdnusssauce und Polenta,

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (1)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (2)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (3)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (4)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (5)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (6)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (7)

Gedämpftes Gemüse, Ernusssauce und Polenta,
Zutaten :
Polenta, Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Pfeffer, Parmesan, Butter, Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen (TK), Krabbenpaste, Sambal Oelek, Erdnussbutter, Zucker, Kokosmilch, Sojasauce, Zitronensaft, Salz,
Zubereitung :
Polenta:
800 ml Brühe (Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Salz, Pfeffer) erhitzen, 150 gr. Polenta einrühren, kräftig rühren, 10 Minuten quellen lassen , nun 100 gr geriebenen Parmesan und 50 gr. Butter unterheben,
Gemüse :
Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen, putzen, klein schneiden und dämpfen, würzenZitronensaft zugen mit Salz, Pfeffer,
Erdnuss Sauce :
Krabbenpaste und Sambal oelek in Öl dünsten, Erdnussbutter, Zucker, Salz in Kokosmilch aufkochen, Sojasauce und Zitronensaft zugeben, alle Zutaten zusammenfügen, gut umrühren und abschmecken.

GemüsebrüheGedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (8)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (9)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (10)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (11)

Polenta

Stiele vom Kohlrabi

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (24)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (25)

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (28)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (29)

Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis

Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (1)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (2)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (3)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (4)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (5)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (6)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (7)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (8)

Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis
Zutaten :
Zucchini, Aubergine, Paprika, Tomate, Frühlingszwiebel, Olivenöl, Pfeffer, Chillisalz, Thymian, Rosmarin, Knobi, Kartoffelteig, Spinat, Hollunderblüten, Mehl, Milch, Salz
Zubereitung :
Ratatouille
Zucchini, Aubergine, Paprika, Tomate und Frühlingszwiebel, das Gemüse schneiden und schichten mit Olivenöl besprühen, würzen mit Pfeffer, Chillisalz, Thymian, Rosmarin, Knobi, In der Röhre bei 180° Umluft abgedeckt 40 Minuten garen, 15 Minuten vor Schluß die Tomaten die mit Salz und Pfeffer gewürzt waren zugeben,
Gnocchi :
Sie wurden aus dem Teig (Kartoffelteig mit Spinat) vom Tag zuvor geformt und gegart und gebraten

Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (9)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (10)

Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (14)

Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (22)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (23)

Nachtisch : Hollunderblüten Küchlein

Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (24)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (25)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (26)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (27)Ratatouille in der Pfanne und Spinat Gnocchis (28)

 

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (1)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (2)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (3)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (4)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (5)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (6)

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout
Pfannkuchen:
Zutaten :
Buchweizen, Tomaten, Eier, Milch, Kreuzkümmel, Koriander,
Kurkuma. Rapsöl, Olivenöl, Pfeffer, Paprika, Thymian, Zucker, Lorbeer, Weißwein, Oliven, Salz,
Zubereitung:
Buchweizen mahlen, die Zutaten miteinander verrühren und etwas quellen lassen vor dem ausbacken, in Rapsöl ausbacken
Tomaten Ragout:
Tomaten klein schneiden, in Olivenöl dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, scharfem Paprika, Thymian, Prise Zucker, Lorbeer, zum Schluß einen Schluck Weißwein angießen,

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (7)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (8)

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (15)

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (18)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (19)

Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (22)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (23)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (24)Buchweizen Pfannkuchen und Tomaten Ragout (25)

Petersiliensauce mit Schinkenküchlein

Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (1)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (2)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (3)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (4)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (5)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (6)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (7)

Petersiliensauce mit Schinkenküchlein
Zutaten :
Joghurt, Mehl, Backpulver, Schinkenwürfel, Ei, Butter, Öl, Käse, Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Majoran, Thymian, Petersilie, Gemüsebrühe, Pfeffer, Zitronenabrieb/Saft, Salz
Zubereitung :
Küchlein :
100 gr Joghurt, 125 gr Mehl, 1 Tl Backpulver, 60 gr Schinkenwürfel, 1 Ei, 80 Butter(flüssig), 1 El Öl, 1 El geriebener Käse, Knobi, Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, Majaroran, Thymian, Alle Zutaten vermengen und in Küchleinformen füllen im Backofen 20 Minuten bei 180° O/U Hitze backen
Sauce :
Petersilie fein hacken, Mehlschwitze zubereiten, kalte Gemüsebrühe (frisch gekocht) angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb, ein wenig Zitronensaft, verkochen und zum Schluß die fein gehackte Petersilie zugeben.

Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (12)

Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (18)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (19)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (20)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (21)Petersiliensauce mit Schinkenküchlein (22)