Bärlauchkuchen und Karottensalat

YouTube player

Bärlauchkuchen
220gr. Bärlauch säubern und zerkleinern, Einen Teig zubereiten aus 175gr Polenta, 60ml Öl, 70gr. Mehl, 100 ml Milch, 75 gr. Joghurt, 150 gr zerkleinerten Feta, ein Backpulver, 2 Eier würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, 1Tl Zimt, 1 Prise Zucker alles mit einander verrühren und den Bärlauch darunter heben, in eine Form füllen und Sesam darüber streuen, bei 175° O/U Hitze 40 Minuten backen, wenn der Bärlauchkuchen aus dem Ofen kommt flüssige Butter darüber gießen, vor dem Verzehr etwa 10 Min. ruhen lassen .Dazu gab es einen frischen Karottensalat.

Auberginen in Tomatensauce

YouTube player

Auberginen in Tomatensauce
Vegan

Zubereitung:
Auberginen in Streifen schälen, halbieren, quer 1cm
Scheiben schneiden, salzen, stehen lassen(15 Min.)
Tomaten hacken,mit Knoblauch und dem Zimt bei milder Hitze langsam einkochen.
Auberginen abtupfen, bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun braten, zu den Tomaten geben und 5-10 Min. schmoren lassen. Salz, Piment und Petersilie
hinein geben und Bulgur dazu reichen.
Dazu gab es noch Pesto vom Radieschengrün!

Rezept von den Sinnesräubern
Für 2 Pers.

Es gab Ayran dazu

Apfelmuffins mit Piment

Apfelmufins mit Piment 

von den Sinnesräubern