Mufflon mit Kohlrabi und Salat

Mufflon mit Kohlrabi und Salat
Zutaten :
Mufflon, Kartoffeln, Römersalat, Gurke, Tomaten, Kohlrabi, Öl, Salz, Pfeffer, Muskat, Sahne, Dill, Salat Dressing,
Zubereitung :
Mufflon zu einer Art Gulasch zubereiten, Kohlrabi stifteln und in Öl oder Butter dünsten, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, einen Schuß Sahne zugeben und gehackten Dill, der Salat besteht aus Römersalat ein paar Stücke Salatgurke und kleine Tomaten,
Sättigungs Beilage :
Pellkartoffeln

Quarkkäulchen

Quarkkäulchen
Zutaten
500 g Kartoffeln, mehligkochend
500 g Quark, abgetropft
150 g Mehl
50 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Eigelb
1/2 Bio-Zitrone, der Abrieb
Rapsöl

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in einem großen Topf Salzwasser weich kochen. Anschließend noch warm durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken. Quark, Mehl, Zucker, Vanillezucker, Eigelb und den Schalenabrieb einer halben Zitrone hinzugeben und alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
Aus dem Teig gleichmäßige Quarkkeulchen  formen und diese in einer Pfanne in Öl  ausbacken, bis sie von beiden Seiten goldgelb sind.

Quarkbällchen

Und wieder Quarkkäulchen

Buntes Gemüse mit violetten Kartoffeln

Buntes Gemüse mit violetten Kartoffeln
Zutaten:
Kartoffeln, Pastinaken, Karotte, Sellerie, Lauch, Champignon, Zucchini, Blumenkohl, Frühlingszwiebeln, Knobi, Zwiebel, Erdnußöl, (Koriandersamen, Senfsaat, Piment, Fenchel, Pfeffer, rote Pfefferkörner, Harissa, Sojasauce, Agaven Dicksaft, Salz,
Zubereitung:
Die Kartoffeln kochen, pellen und zur Seite stellen, Gemüse putzen und grob schneiden, in Erdnußöl je nach Garzeit in den Wok geben und dünsten, nebenbei Gewürzkörner (Koriandersamen, Senfsaat, Piment, Fenchel, Pfeffer und rote Pfefferkörner) in einer Pfanne in Öl rösten, etwas zerstoßen und zum Gemüse geben, noch etwas salzen u dazu gebennd noch mit Harissa, Sojasauce und Agaven Dicksaft würzen, abschmecken unnd die violetten Kartoffeln unterheben und erwärmen, im Wok servieren
Gemüse:
Pastinaken, Karotte, Sellerie, Lauch, Champignon, Zucchini, Blumenkohl, Frühlingszwiebeln, Knobi, Pimientos, Zwiebel

Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben

Feine Kartoffelsuppe:
Zutaten:
Kartoffeln, Sellerie, Paprika, Nordseekrabben, Salz, Pfeffer, Majoran, Rapsöl, Olivenöl, Porree, Knobi, Lorbeerblatt, Zitronenschale, Gemüsebrühe, Öl, Sahne, Petersilie,
Zubereitung
Kartoffeelwürfel anschwitzen und mit Brühe ablöschen, würzen mit Salz, Rauchsalz, Knobi, Pfeffer, Majoran, Lorbeerblatt, Zitronenabrieb und ein paar Tropfen Zitronensaft, weich kochen und mit dem Rührstab pürieren, nehenher Suppengrün klein würfeln und garen, auch etwas würzen, in die Kartoffelsuppe etwas geschlagene Sahne geben und das Suppengrün al dente gedünstet kommt dazu, nochmals kräftig anschmecken, Petersiliie darüber streuen und am Tisch auf jeden Teller ein paar Nordseekrabben geben.
Beilage:
Nordseekrabben

Kartoffel-Quark Nudeln ,Rotkohlsalat und Apfelkompott

Kartoffel-Quark Nudeln ,Rotkohlsalat und Apfelkompott
Zutaten:
Rotkohl, Kartoffeln, Quark, Eier, Mehl, Essig, Öl, Pfeffer. Salz, Zucker, Muskat, Zwiebel, Preiselbeeren, Apfelkompott
Nudeln:
gekochte Kartoffeln dur die Presse drücken und abkühlen, Quark dazu geben, Verhältnis 2 zu 1 und Eier etwas Mehl einarbeiten und Salz und Muskat, Mehl daz sodaß sich der Teig verarbeiten läßt, Nudeln formen etwa wie Schupfnudeln, in der Pfanne golgelb braten.
Rotkohlsalat :
Den Kohl in feine Streifen schneiden und mit Zucker und Salz bestreuen, gut mischen und etwas stampfen damit der Kohl weicher wird, ruhen lassen und dann marinieren mit Essig, Öl, Pfeffer. Salz, und Zucker ist ja sicher schon genug daran, nun noch Zwiebel würfeln und daran geben, wir haben noch 1-2 EL Preiselbeeren (aus dem Glas) unter gemischt,
Apfelkompott