Detscher

Ein traditionelles Essen in Thüringen

Detscher
Zutaten :
500 gr Kartoffeln, 2 Eier, 100 gr. Mehl, 1 El. Speisestärke, 1/2 Tl Salz, 200 gr. Butter (zerlassen), 100 gr. Zucker,
Zubereitung :
Kartoffeln kochen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken, Eier, Mehl, Stärke und Salz zu den Kartoffeln geben und zu einem Teig verarbeiten, den Teig auf einem bemehlten Brett ausrollen und in Quadrate schneiden, in einer Pfanne möglichst ohne Fett goldbraun von beiden Seiten braten, die fertigen Detscher mit flüssiger Butter bestreichen, mit Zucker bestreuen. Dazu gibt es traditionsgemäß eine Tasse Kaffee

Matjessalat, Rote Bete Salat und roh gebratene Kartoffeln

Matjessalat, Rote Bete Salat und roh gebratene Kartoffeln
Zutaten :
Matjes, Rote Bete, Kartoffeln, Gewürzgurken, Äpfeln, Zwiebeln, Kaperm, Zitronenabrieb/Saft, Öl, Zucker, Weintrauben, Kräutersalz, Paprikapulver, Rote Bete Gewürz, Balsamicoessig, Apfel, Birne, Mandarine, Orange, Weintrauben, Agaven Dicksaft,
Zubereitung :
Matjes :
Matjes klein würfel, vermengen mit gewürfelten Gewürzgurken, Äpfeln, Zwiebeln, noch dazu geben Kapern, Zitronenabrieb/Saft, Öl, Prise Zucker, und ein paar halbierte Weintrauben, alles gut mischen und eine Weile ruhen lassen
Rote Bete Salat :
Rote Bete kochen, schälen würfeln, dazu geben Zwiebel kleingehackt, Salz, Pfeffer, Rote Beetegewürz, Balsamicoessig, Öl
Kartoffeln :
Kartoffeln schälen in Würfel schneiden in der Pfanne mit Öl braten, würzen mit Kräutersalz, Paprikapulver,
Nachtisch :
Obstsalat :
Apfel, Birne, Mandarine, Orange, Weintrauben, Pistazien, das Obst kleinschneiden Zitronensaft und Agaven Dicksaft und die Rosinen zugeben, gut vermengen

Obstsalat

Der erste Bärlauch

Der erste Bärlauch
Beim Sonntagsspaziergang haben wir den ersten Bärlauch gepflückt, und es gab heute Kartoffel Zoodles aus der Pfanne mit gebratenen Zucchini Zoodles, Bärlauchpesto und Burrata