Curry mit Gemüse und Fleischbällchen

YouTube player

Curry mit Gemüse und Fleischbällchen
Zubereitung:
Currypaste im Wok erhitzen und die orientalisch gewürzten Fleischbällchen darin braten, herausnehmen und das kleingeschnittene Gemüse (bei uns: Paprika, Möhre, Pastinake) hinein geben,dazu kommen Frühlingszwiebel, Knoblauch und Ingwer, alles etwas garen und Kokosmilch angießen, würzen mit Curry, Kurkuma, Zhug, wenn das Gemüse al dente gegart ist kommen die Fleischbällchen wieder dazu.
Dazu gab es CousCous und einen tunesischen Salat: Gewürfeltes Gemüse (Paprika, Gurke und Tomate) würzen mit Zitrone, Olivenöl, Agaven Dicksaft, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zhug.

<

Nachtisch: Joghurtspeise mit Himbeeren

Möhrensuppe orientalisch mit Garnelen

YouTube player

Möhrensuppe orientalisch mit Garnelen:
Nicht gerade unser Lieblingsgemüse, aber die vielen Möhren im Kühlschrank mussten einfach weg! Zu einer Suppe verarbeitet
war es dann auch sehr köstlich.
Die Möhren schälen und stückeln, dazu ebenso eine Kartoffel, eine
Petersilienwurze, ein Apfel  und   Knoblauch. In Erdnussöl anschwitzen und
Gemüsebrühe angießen. Würzen mit: Kreuzkümmel, Kurkuma, Zhug,
zwei Nelken, zwei Kardamom,  Koriandersamen,  Paprikapulver, Bockshornklee, ein paar Tropfen Zitrone und ein
Teel. Zucker. Alles garen und fein verrühren mit einem Pürierstab.
Abschmecken, einen guten Schuss Sahne hinzu geben und mit gebratenen Garnelen anrichten.