Gedämpftes Gemüse, Erdnusssauce und Polenta,

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (1)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (2)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (3)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (4)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (5)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (6)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (7)

Gedämpftes Gemüse, Ernusssauce und Polenta,
Zutaten :
Polenta, Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Pfeffer, Parmesan, Butter, Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen (TK), Krabbenpaste, Sambal Oelek, Erdnussbutter, Zucker, Kokosmilch, Sojasauce, Zitronensaft, Salz,
Zubereitung :
Polenta:
800 ml Brühe (Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Knobi, Salz, Pfeffer) erhitzen, 150 gr. Polenta einrühren, kräftig rühren, 10 Minuten quellen lassen , nun 100 gr geriebenen Parmesan und 50 gr. Butter unterheben,
Gemüse :
Paprika, Mairübchen, Kohlrabi, Tomaten, Erbsen (TK), dicke Bohnen, putzen, klein schneiden und dämpfen, würzenZitronensaft zugen mit Salz, Pfeffer,
Erdnuss Sauce :
Krabbenpaste und Sambal oelek in Öl dünsten, Erdnussbutter, Zucker, Salz in Kokosmilch aufkochen, Sojasauce und Zitronensaft zugeben, alle Zutaten zusammenfügen, gut umrühren und abschmecken.

GemüsebrüheGedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (8)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (9)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (10)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (11)

Polenta

Stiele vom Kohlrabi

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (24)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (25)

Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (28)Gedämpftes Gemüse, Ernußsauce und Polenta, (29)

Kokosnuss Suppe mit Fisch

Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-1Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-2Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-3

a

Kokosnuss Suppe mit Fisch
Zutaten:
Möhren,Zuckerschoten,Paprikaschoten(gelb,Rot)Zucchini,
Bleichsellerie,Seelachsfilet,Knobi,Chillischote,Zwiebel,
Ingwer,Erdnussöl,brauner Zucker,Currypaste,Geflügelfond,
Kokosmilch,Salz,Pfeffer,Sambal Oelek,Reiswein,Kurkuma,
Zitronengras,Salzzitrone+Saft,Kreuzkümmel,Arabisches
Orangengewürz
Zubereitung:
Möhren waschen sehr fein stifteln,Zuckerschoten längs
halbieren,Paprika waschen und in mundgerechte Stücke
schneiden,Knobi und Zwiebelund Ingwer feinhacken,
In Erdnussöl anbraten,Currypaste unterrühren,Gemüse
zufügen,Fond und Kokosmilch angießen,Suppe mit
Salz,Pfeffer,würzen,15 Minuten köcheln lassen,
kurz vorher Zuckerschoten und Seelachs zufügen,
abschmecken,auf den Teller gehackte glatte Petersilie
streuen

Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-4Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-5

Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-11Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-12Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-13Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-14Kokossuppe-mit-FischErdbeeren-15

Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten

Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (1)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (2)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (3)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (4)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (5)

Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (21)

Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (6)

Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten
Zutaten :
Blumenkohl, Meeresfrüchte, Reis, Zwiebel, Knobi, Kokosmilch, Pfeffer, Curry, Kreuzkümmel, Koriander, Harissa, Lorbeer, Cayennepfeffer, Ingwer, Orangensaft, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Gemüsebrühe, Salz,
Zubereitung :
Blumenkohl al dente kochen, Zwiebel und Knobi anschwitzen, Kokosmilch angießen und würzen mit Salz, Pfeffer, Curry, Kreuzkümmel, Koriander, Harissa, Lorbeer, Cayennepfeffer, Ingwer, Saft einer Orange, Zitronensaft, Zitronenabrieb, etwas einköcheln und eventuell noch einen Schuß Gemüsebrühe dazu geben, abschmecken und den in Röschen geteilten Blumenkohl dazu geben, gut michen und alles nochmals erwärmen, nebenher die Meeresfrüchte und etwas Fisch aus der TK in Öl braten, würzen mit Salz, Pfeffer, die Meeresfrüchte über das Curry geben.
Beilage :
Reis

Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (7)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (8)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (9)

Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (15)

Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (21)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (22)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (23)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (24)Blumenkohl Curry mit Meeresfrüchten (25)

Wokgemüse mit Reisnudeln

vegetarisch

Wokgemüse mit Reisnudeln (1)Wokgemüse mit Reisnudeln (2)Wokgemüse mit Reisnudeln (3)Wokgemüse mit Reisnudeln (4)Wokgemüse mit Reisnudeln (5)Wokgemüse mit Reisnudeln (6)

Wokgemüse mit Reisnudeln
Zutaten :
Kaiserschoten, Fenchel, Tomaten, Paprika, Kokosmilch, Kokosöl, Zwiebel, Knobi, Fischsauce, Sojasauce, Rauchsalz, Sambal Oelek, Agaven Dicksaft, Pfeffer,
Zubereitung :
In diesen Zeiten kocht man mit Zutaten die man im Haus hat, da man nicht unnütz einkaufen gehen möchte, also gibt es Gemüse aus dem Gemüsefach des Kühlschrankes, in diesem Fall war es : Kaiserschoten, Fenchel, Tomaten, Paprika, alles putzen und klein schneiden, im Wok mit Kokosöl mit kleingehackter Zwiebel un Knobi anschwitzen, Fisch und Sojasauce angießen, würzen mit Rauchsalz, Sambal Oelek, Agaven Dicksaft und Pfeffer, wenn das Gemüse aldente ist noch 1/4 Liter Kokosmilch angießen, abschmecken und die nach Anleitung gegarten Reisnudeln unterheben und gut vermengen

Wokgemüse mit Reisnudeln (7)

Wokgemüse mit Reisnudeln (15)

Wokgemüse mit Reisnudeln (20)Wokgemüse mit Reisnudeln (21)Wokgemüse mit Reisnudeln (22)Wokgemüse mit Reisnudeln (23)Wokgemüse mit Reisnudeln (24)Wokgemüse mit Reisnudeln (25)

 

Reisbrei mit Granatapfel Kompott

Vegetarisch

Reisbrei mit Granatapfel Kompott (1)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (2)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (2a) (1)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (2a) (2)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (3)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (4)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (5)

Reisbrei mit Granatapfel Kompott
Zutaten :
Milchreis, Kokosmilch, Zucker, Granatapfel Kompott, Kokosblüten Sirup, Salz,
Zubereitung :
500 ml Flussigkeit (davon 125 ml Wasser und 375 ml Kokosmilch), in einem Topf zum kochen bringen, 120 gr Milchreis in die Flüssigkeit geben, umrühren und bei geschlossenem Deckel etwa 35 Min. köcheln, gelegentlich umrühren, anschließend süßen mit Zucker oder wie wir mit Kokosblüten Sirup, noch eine gute Prise Salz dazu geben und eine Handvoll Sultaninen.
Beilage :
Granatapfel Kompott

Reisbrei mit Granatapfel Kompott (6)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (7)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (8)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (9)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (10)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (11)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (12)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (13)Reisbrei mit Granatapfel Kompott (14)