Kartoffelplätzchen mit Dips und Salat

YouTube player

Kartoffelplätzchen mit Dips und Salat:
Eigentlich sollten es große Kartoffelraviolis mit pikanter Füllung
aus Ricotta geben, alles war gut vorbereitet,aber der Teig war so klebrig, dass man keine Raviolis formen konnte.
So gab es in Butterschmalz gebratene Plätzchen und die Füllung
wurde zum Dip. Ein Pesto, Oliven und einen gemischten Blattsalat ergänzten es. Die so genannte “Füllung” bestand aus:
Ricotta, gehackter Petersilie, zerkleinerten Pistazien,
Salz/Pfeffer, Zhug, gehackten Oliven, geriebenem Parmesan und zerkleinerten getr.Tomaten.
Der Kartoffelteig wurde aus gekochten. durch die Presse gedrückten
Kartoffeln, Stärke, etwas Mehl, Salz/Muskat und einem Ei
hergestellt.

6 Gedanken zu “Kartoffelplätzchen mit Dips und Salat

Guten Tag