Petersilienwurzelsuppe mit Ricotta-Petersiliennocken

Petersilienwurzelsuppe mit Ricotta-Petersiliennocken
Zutaten :
Petersilienwurzel, Kartoffeln, Gemüsebrühe, Lorbeer, Rosmarinzweig, Chiliflocken, Koriandersamen, Zitronengras, Zitronenabrieb, Kochsahne, Ricotta, Knobi, Olivenöl, Mehl, Parmesan, Ei, Petersilie,
Zubereitung :
Die Petersilienwurzeln putzen und zerkleinern, mit Zwiebel und Knobi anschwitzen und die Wurzeln sowie 1-2-Kartoffeln dazu geben, etwas schmoren , dann mit selbstgekochter Gemüsebrühe ablöschen und alles zusammen garen, würzen mit Lorbeer, Rosmarinzweig, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Koriandersamen Zitronengras, und Zitronenabrieb, wenn alles gar ist die groben Gewürzteile aus der Suppe nehmen und sie fein pürieren, mit Kochsahne anreichern und abschmecken,
. Rezept (Ricotta, Knobi, Olivenöl, Mehl, Parmesan, Ei, Salz, Pfeffer ) mit feingehackter Petersilie anreicherm, Nocken formen und in das simmernde Wasser gleiten lassen, etwa 3-4 Minuten im Wasser garen

Ricotta Souffle

Ricotta Souffle
Zutaten :
Ricotta, Creme double, Forelle, Basilikum, Minze, Petersilie, Oliven, Butter, Parmesan, Eier, Backpulver, Salz, Pfeffer, Mascarpone, Quark, Zitronenabrieb, Birkenzucker, Heidelbeeren, Sahne,
Zubereitung :
Kräuter waschen, Oliven kleinhacken, Auflaufform einfetten, etwas geriebenen Parmesan einstreuen, Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, die Kräuter mit dem Ricotta und den Eigelben dem Creme double und Backpulver zu einer feinen Masse pürieren, den restlichen Parmesan unter ziehen, zum Schluß noch den Eischnee unter heben, die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Form füllen, die gehackten Oliven darüber streuen, Backröhre auf 220° O/U Hitze vorheizen, das Souffle ca. 25 Minuten backen, Beilage : geräucherte Forelle
Nachtisch:
Mascarpone Speise :
Mascarpone mit etwas Quark, Birkenzucker verrühren und Heidelbeer Kompott und Sahne dazu reichen

Nachtisch