Edamame orientalisch mit Möhren und Gremolata

Einkauf beim Orientalen

Es beflügelt einem mehr orientalische Gerichte zu kochen, Hier gibt es alle Zutaten, vor allem Gewürze

Edamane orientalisch mit Möhren und Gremolata

Edamane orientalisch mit Möhren und Gremolata
Zutaten :
Edamame, Olivenöl, Zwiebel, Knobi, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Chillyflocken, Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Piment, Zimt, Prise Zucker, Glattpetersilie, Zitronenabrieb, Weißbrot,
Zubereitung :
Zwiebel und Knobi in Olivenöl anschwitzen, Möhren dazu geben, dünsten, und alles würzen, etwas Tomatenmark (türkisches Tomatenmark) anschwitzen danach die Edamame zugeben, würzen mit: Salz, Pfeffer, Chillyflocken, Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Piment, ganz wenig Zimt und eine Prise Zucker, alles garen, eventuell etwas Flüssigkeit zugeben.
Gremolata :
Einen großen Bund glatte Petersilie waschen und fein hacken, von einer Bio Zitrone den Abrieb dazu geben, sowie zwei gehackte Knobi und eine Prise Salz, alles gut vermengen, nach dem anrichten auf das Edamame Gericht geben.
Dazu gab es geröstetes Weißbrot

 

Kürbishummus

Kürbishummus
Zutaten :
Hokkaido, Salz, Pfeffer, Chilly, Tahin, Kreuzkümmel, Zitronensaft/Abrieb, Olivenöl,
Zubereitung:
Aus den restlichen Waffeln vom Vortag, einem Gurkensalat, einem Römersalat und Kürbishummus besteht das Mittagsmahl an diesem Samstag, die Waffeln nochmals aufbacken, die Salate wie gewohnt anmachen,
Kürbishummus :
Den Hokkaido entkernen, zerkleinern und in Folie in der Backröhre etwa 30 Minuten weich garen, abkühlen, im Zerkleinerer mit Salz, Pfeffer, Chilly, Tahin, Kreuzkümmel, Zitronensaft/Abrieb und Olivenöl zu einem Hummus verarbeiten.

Gemüsesuppe leicht orientalisch gewürzt

Gemüsesuppe leicht orientalisch gewürzt
Zutaten:
Lauch Möhre, Bleichsellerie, Zucchini, Kürbis, Frühlingszwiebel, Erbsen, Weißkohl, Öl, Gemüsebrühe, Kreuzkümmel, Pfeffer, Salz, Ras el Hanout, Kurkuma, Knoblauch, Chilly, Kokosmilch, Schinken, Nudeln,
Zubereitung:
Gemüse ( Lauch Möhre, Bleichsellerie, Zucchini, Kürbis, Frühlingszwiebel, Erbsen, Weißkohl ), aber alles ist möglich) zerkleinern und in Öl anschwitzen und mit frisch gekochter Gemüsebrühe (nach und nach dazu geben) ablöschen, gut würzen mit : Kreuzkümmel, Pfeffer, Salz, Ras el Hanout, Kurkuma, Knoblauch und Chilly, Kokosmilch zugeben und alles garen, einige kleine Hörnchen die seperat gekocht wurden kommen zum Ende in die Suppe.
Noch ein paar Scheiben Schinken kross braten und au den Suppenteller legen

Frische Gemüsebrühe

Spitzkohlröllchen orientalisch mit Ingwer-Orangen Sauce

Spitzkohlröllchen orientalisch mit Ingwer-Orangen Sauce
Zutaten:
Bio Hackfleisch, Spitzkohl, Reis, Brötchen, Zwiebeln, Knobi, Ei, Pfeffer, Curry, Sambal Oelek, Zitronenabrieb, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Zimt, Piment, türkische Gewürzmischung, Rapsöl, Gemüsefond, Zitronenschale, Ingwerscheibe, Lorbeerblatt, Stärke, Orangensaft, Salz,
Zubereitung:
Den Spitzkohl entblättern und blanchieren, Bio Hackfleisch mit etwas eingeweichtem Brötchen, Zwiebeln, Knobi einem Ei und vielen Gewürzen mischen, Gewürze: Salz, Pfeffer, Curry, Sambal Oelek, Zitronenabrieb, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Zimt, Piment und etwas von einer türkischen Gewürzmischung, Hackfleich auf ein Spitzkohlblatt geben und zu Röllchen verarbeiten, in Öl anbraten, mit Fond (Gemüsefond) angießen, Zitronenschale, Ingwerscheibe, Lorbeerblatt und 1 Knobizehe noch dazu geben, In der Röhre weiter garen, etwa 20-25 Minuten, die Sauce etwas binden (mit Stärke) und aufkochen lassen, zum Schluß Saft von 2-3 Orangen angießen, erwärmen und abschmecken, dazu gab es Reis.

 

Kürbisküchlein, Orangensauce und Endiviensalat

Kürbisküchlein, Orangensauce und Endiviensalat
Zutaten:
Ei, Mehl, Kürbis, Endiviensalat, Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Salz, Pfeffer, Feta, Orangensaft, Gemüsebrühe, Weißwein, Ahornsirup, roten Pfeffer, Kardamom, Lorbeerblatt, Stärke, Butter, Zwiebel, Kräutersalz, Avocadoöl, Meerrettich, Senf, Granatapfelkerne,
Zubereitung:
Kürbis reiben, ein Ei, etwas Mehl und Gewürze zugeben: Ras el Hanout, Kreuzkümmel, Koriandersamen, Salz und Pfeffer, Alles gut vermengen,und die Masse in Muffinförmchen geben, in die Mitte noch etwas Feta drücken, in der Backröhre bei 170°-180° etwa 35-40 Minuten backen, eine Orangensauce anrühren, Orangensaft, etwas einen Schuß Brühe und auch einen Schuß Weißwein mit Gewürzen köcheln, alles etwas einreduzieren, Gewürze nahmen wir : Salz Pfeffer, Ahornsirup, roten Pfeffer, Kardamom ein Lorbeerblatt und auch Ras el Hanout, die Reduktion mit etwas Stärke binden und noch ein wenig kalte Butter einrühren.
Endiviensalat:
Den Salat säubern und in Streifen schneiden, Das Dressing besteht aus : Zwiebel, Kräutersalz, Pfeffer, Zitronensaft, in gutes Öl (Nuß oder Avocadoöl), Meerettich aus dem Glas oder Senf.