Sommersalat

Vegetarisch

Sommersalat
Zutaten:
Spitzpaprika, Tomaten, Möhren, Radieschen, Frühlingszwiebel, Rote Zwiebel, Mozerella, Hollunderessig, Kräutersalz, Pfeffer, Macapone, Joghurt, Brombeermarmelade, karamelisierte Walnüsse, Agavendicksaft, Süßer Senf, Apfelsaft, Rapsöl, Oliveböl, PiriPiri, Bärlauchknospen, Dill, Petersilie, Schnittlauch, gekochte Eier, Chiabatti,
Zubereitung:
Spitzpaprika, Tomaten, Möhren, Radieschen, Frühlingszwiebel, Rote Zwiebel, Mozerella in kleine gleichmäßige Würfel schneiden, Dressing anmachen aus Hollunderessig, Kräutersalz, Pfeffer, Agavendicksaft, Süßer Senf, einen Schluck Apfelsaft, Rapsöl, Olivenöl, und PiriPiri für die Schärfe die ein orientalischer Salat mit sich bringen sollte, obenauf noch ein paar eingelegte Bärlauchknospen und Kräuter (Dill, Petersilie, Schnittlauch,) und ein paar gekochte Eier
Beilage:
Chiabatti
Nachtisch:
Mascapone,Joghurt Speise

Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen

Vegetarisch

Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (1)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (2)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (3)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (4)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (5)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (6)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (7)

Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen
Zutaten:
Brokkoli, Eier, Kartoffeln, Chilliöl, Knobi, Zucker, Sojasauce, Salz,
Zubereitung:
Brokkoli in Röschen teilen und garen, kalt abschrecken, in einer Pfanne Chilliöl mit Knobi und einer Prise Zucker die Brokkoliröschen braten, einmal wenden und mit etwas Sojasauce beträufeln, darauf ein paar halbierte gekochte Eier legen, dazu geht alles, Reis, Pasta und Kartoffeln, bei uns waren es Pellkartoffeln

Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (10)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (11)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (12)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (13)

Gefüllte Champignon mit Safranreis

Gefüllte Champignon mit Safranreis (1)Gefüllte Champignon mit Safranreis (2)Gefüllte Champignon mit Safranreis (3)Gefüllte Champignon mit Safranreis (4)Gefüllte Champignon mit Safranreis (5)Gefüllte Champignon mit Safranreis (6)Gefüllte Champignon mit Safranreis (7)

Gefüllte Champignon mit Safranreis
Zutaten:
Riesenchampignon, Hackfleisch(halb und halb), Coctailtomaten, Reis, Brötchen, Zwiebel, Ei, Pfeffer, Cayennepfeffer, Majoran, Thymian, Petersilie, Parmesan, Olivenöl, Safran, Salz,
Zubereitung:
Stele der großen Champignon herausbrechen und mit kräftig gewürztem Hackfleisch füllen (etwas eingewichtem Brötchen, Zwiebel, Ei, Pfeffer, Cayennepfeffer, Majoran, Thymian, Petersilie und Salz), obenauf etwas Parmesan reiben, in eine geölte, Auflaufform setzen, die Stiele klein schneiden und dazu legen, in der Backröhre bei 180°-200° O/U Hitze ca. 30-35 Minuten garen, dazu gab es Safranreis und geschmorte Coctailtomaten (halbiert)

Gefüllte Champignon mit Safranreis (8)

Gefüllte Champignon mit Safranreis (12)

Gefüllte Champignon mit Safranreis (15)Gefüllte Champignon mit Safranreis (16)

Gefüllte Champignon mit Safranreis (19)Gefüllte Champignon mit Safranreis (20)Gefüllte Champignon mit Safranreis (21)

Staudensellerie mit Salzzitrone

Staudensellerie mit Salzzitrone (1)Staudensellerie mit Salzzitrone (2)Staudensellerie mit Salzzitrone (3)Staudensellerie mit Salzzitrone (4)Staudensellerie mit Salzzitrone (5)Staudensellerie mit Salzzitrone (6)Staudensellerie mit Salzzitrone (7)Staudensellerie mit Salzzitrone (8)

Staudensellerie mit Salzzitrone
Zutaten:
Staudensellerie, Kartoffeln, Salzzitrone, Knochenbrühe, Olivenöl, Zwiebel, Pfeffer, Bärlauchknospen, Petersilie, Coctailtomaten, Chilli, Lorbeer, Eigelb, Salz
Zubereitung:
Die Wurzelenden und die Blattspitzen des Staudenselleries abschneiden, die einzelnen Stauden in kleine Stücke schneiden, Zwiebel hacken und in Olivenöl anschwitzen, den Sellerie zugeben und auch etwas anschwitzen, Knochenbrühe angießen, würzen mit Salz, Pfeffer, Chillischote und Lorbeerblatt, in einem geschlossenen Topf ca. 30 Minuten dünsten, etwas Salzzitronen unterrühren, den Sellerie von der Herdplatte ziehen, Eigelb mit Salzzitronensaft und etwas Knochenbrühe verrühren und unter das Gemüse rühren und etwas stehen lassen, nicht mehr erhitzen, mit gehackter Petersilie und in Öl eingelegte Bärlauchknospen bestreuen, servieren.
Beilage:
Pellkartoffeln, gebratene Coctailtomaten

Staudensellerie mit Salzzitrone (9)Salzzitronen und KnochenbrüheStaudensellerie mit Salzzitrone (10)

 

Staudensellerie mit Salzzitrone (25)Staudensellerie mit Salzzitrone (26)Staudensellerie mit Salzzitrone (27)

In Öl eingelegte Knospe des BärlauchsStaudensellerie mit Salzzitrone (28)

 

 

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott

Vegetarisch

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (1)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (2)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (3)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (4)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (5)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (6)

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott
Zutaten:
Polenta, Pflaumenkompott, Milch, Sahne, Rosinen, Honig, Ei, Kokosmilch, Salz,
Zubereitung:
350ml Milch (Kokosmilch), 150gr Sahne, Rosinen, 3El Honig, 1 Ei,Prise Salz, 125gr Polenta, 10gr Butter, 25gr Mandel, Milch(man kann Kokosmilch verwenden), Sahne, Honig und eine Prise Salz aufkochen, Polenta hineinrieseln lassen, aufkochen und dann 10 Minuten quellen lassen, immer wieder rühren, etwas abkühlen lassen und ein Ei unter rühren, die Masse in eine gefettete Form geben, kleine Kuhlen eindrücken und darin Butterflöckchen geben. den Backofen auf 190° O/U Hitze, den Aufllauf ca. 20 Minuten backen, dann über die Polenta Mandeln streuen und noch weitere 10 Minuten backen, den Auflauf mit Pflaumenkompott servieren

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (7)

Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (11)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (12)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (13)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (14)Polentaauflauf mit Pflaumenkompott (15)