Spargel, Seelachsfilet und Queller

Spargel, Seelachsfilet und Queller
Zubereitung:
Spargel kochen (ca. 13-14 Min.)
Seelachs braten,
Queller ca. 10 Minuten blanchieren, kalt abspülen, marinieren mit Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl und Chili Hotsoße

Nachtisch:Obstsalat

2 Gedanken zu “Spargel, Seelachsfilet und Queller

  1. Der Queller sieht interessant aus, ich wüsste aber gar nicht, wo ich den bekommen würde. Ich kann mich erinnern, den als Kind an der Nordsee probiert zu haben, aber im Verkauf habe ich ihn noch nie gesehen.

  2. Es gibt ihn im Fischladen oder in der Fischabteilung eines guten Supermarktes.Morgen mache ich noch ein Gericht damit, weil uns dieser sogenannte “MEERESSPARGEL” sehr zusagte.L.G Frau Schnippel.🦐🦀

Guten Tag