Petersilienwurzelsuppe mit Ricotta-Petersiliennocken

Petersilienwurzelsuppe mit Ricotta-Petersiliennocken
Zutaten :
Petersilienwurzel, Kartoffeln, Gemüsebrühe, Lorbeer, Rosmarinzweig, Chiliflocken, Koriandersamen, Zitronengras, Zitronenabrieb, Kochsahne, Ricotta, Knobi, Olivenöl, Mehl, Parmesan, Ei, Petersilie,
Zubereitung :
Die Petersilienwurzeln putzen und zerkleinern, mit Zwiebel und Knobi anschwitzen und die Wurzeln sowie 1-2-Kartoffeln dazu geben, etwas schmoren , dann mit selbstgekochter Gemüsebrühe ablöschen und alles zusammen garen, würzen mit Lorbeer, Rosmarinzweig, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Koriandersamen Zitronengras, und Zitronenabrieb, wenn alles gar ist die groben Gewürzteile aus der Suppe nehmen und sie fein pürieren, mit Kochsahne anreichern und abschmecken,
. Rezept (Ricotta, Knobi, Olivenöl, Mehl, Parmesan, Ei, Salz, Pfeffer ) mit feingehackter Petersilie anreicherm, Nocken formen und in das simmernde Wasser gleiten lassen, etwa 3-4 Minuten im Wasser garen