Ofenkürbis mit Tomaten und gezupftem Mozzarella, Kürbismuffins

YouTube player

Ofenkürbis mit Tomaten und gezupftem Mozzarella, Kürbismuffins
Zubereitung:
Hokkaido entkernen und würfeln, in eine Auflaufform geben und würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika und Chiliöl, Knoblauch, alles miteinander vermengen und einen Rosmarinzweig darauf legen, im Ofen bei 180-200° O/U Hitze schmoren, in den letzten acht Minuten kleine Coctailtomaten dazu legen, herausnehmen und Mozzarella darüber zupfen, ein paar Kräuter über den Teller streuen , dazu gibt es etwas Weißbrot
Kürbismuffin
Zutaten
Ergibt 24 Muffin
400 gHokkaido – Kürbis, 225 g Zucker 1 Pck.Vanillezucker, 300 g Weizenmehl (Type 405), 1 Pck. Backpulver, 1 TL Natron, 4 TL Zimt, 2 Msp. Nelke, 2 Msp. Muskat, 80 g gehackte Haselnüsse, 100 gemahlene Mandeln, 1 Bio – Orange (für Saft und Schale), 200 ml Speiseöl (z. B. Rapsöl , 4 Eier, 1 TL Puderzucker,
Etwas Butter für die Formen
Zubereitung:
Alle trockenen Zutaten mit den Gewürzen vermischen, die Hälfte der Kürbisraspel hinzugeben und alles gut umrühren. Orange heiß waschen, Schale abreiben, Frucht halbieren und den Saft auspressen.
Das Öl mit Eiern und Orangensaft mischen und hinzufügen, den restlichen Kürbis und Orangen-Abrieb hinzufügen und alles gut miteinander mischen. Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft: 140 Grad) vorheizen.
Den Teig in die gefettete Gugelhupf Förmchen geben und im vorgeheizten Ofen für ca.40 Minuten backen.
Dazu haalb geschlagene Sahne und Granatapfelkerne servieren.

Nachtisch: Kürbismuffin

Rote Bete und Zucchinispaghetti

YouTube player

Rote Bete und Zucchinispaghetti
Rote Bete in Folie einpacken und 1 1/2 Std.in der Röhre bei 180° Umluft garen.
Schälen und in Würfel schneiden. Kurz in Öl , Rotwein, Balsamico, Salz, Pfeffer,
Piment, Lorbeer und Chili nachdünsten.
Zucchini in Zoodles herstellen und sehr kurz (Sekunden) in der Pfanne mit Olivenöl wenden.
Würzen mit Salz und Pfeffer.
Alles zusammen anrichten und obenauf ein paar geröstete Walnüsse ,Feigen und Mozzarella legen, es war köstlich!

 

Zucchini, Tomaten, Mozzarella, Basilikum

YouTube player

Zucchini, Tomaten, Mozzarella, Basilikum
Die Zucchini im Ofen braten,auf einen Teller legen ,dann alles übereinander schichten und marinieren.
Mit Basilikum bestreuen
Dazu gab es Bandnudeln, die mit Zitronen/Olivenöl gemischt waren.