Kirschpfanne

YouTube player

Kirschpfanne :
Zutaten:
Kirschen, altbackene Brötchen, Milch, Zucker, Vanillezucker, Grieß, Zitronenabrieb, Eier, Eischnee, Eigelb, Butter, Salz,
Zubereitung
Altbackene Brötchen zerpflücken und in heißer Milch einweichen. Zucker und Vanillezucker unterrühren
wenn die Brötchen weich sind, etwas Grieß
Eigelb und Zitronenabrieb unterrühren dann die vorbereiteten Kirschen dazugeben, zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee
unterheben etwas Eischnee aufheben ,der kurz vor
dem herausnehmen darauf gegeben wird,
alles in eine gutgefettete Form geben, Butterflöckchen
obenauf.
Ofen bei ca. 200° backen etwa 35-40 Minuten

Grießauflauf mit Aprikosen

YouTube player

Grießauflauf mit Aprikosen
Zutaten:
Grieß, Aprikosen, Marzipanmasse, Zimt. Honig; Milch, Zucker, Salz, Vanille, Weichweizengrieß, Butter, Eigelb, Eiweiß, Semmelbrösel, Puderzucker
Zubereitung:
Grießbrei mit Milch und Zucker, Salz, Zitronenschale und Vanille kochen. Den Topf vom Herd ziehen, Butter und Eigelb hineinrühren, Eiweiße mit Zucker schlagen und unter den warmen Grießbrei heben, Eine Form buttern etwas Grießmasse einfüllen, Aprikosen die mit Honig und Marzipan versehen sind werden darauf verteilt, Die restliche Grießmasse darüber geben. Die Oberfläche glattstreichen, und den Auflauf bei 200 Grad, O/U Hitze 45 Min hellbraun backen.

Spargel mit Weinsauce

YouTube player

Spargel mit Weinsauce
Spargel schälen und wie immer in Spargelbrühe (Brühe aus den Schalen kochen) kochen
Weißweinnsauce:
4 Eigelbe und ein viertel Liter Weißwein über einem Wasserbad schaumig schlagen, die Sauce mit Salz einer Prise Zucker und einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken.
Zum Nachtisch gab es einen kleinen Rührkuchen
Das war unser Pfingstessen.

Zum Nachtisch gab es einen Rührkuchen