Spaghetti-Keka, Kirsch-Crumble

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (2)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (3)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (3a)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (4b)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (4c)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (5)

Spaghetti-Keka, Kirsch-Crumble
Zutaten :
Tomate, Zwiebeln, Olivenöl, Chilli , Knoblauch, Pfeffer, Zucker, Basilikum, Parmesan, Butter, Mehl, Vanillezucker, Salz, Backpulver, Zitronensaft,
Zubereitung:
Die Tomaten kleinschneiden und mit allen Zutaten mischen,
Kirsch-Crumble :
Zubereitung :
125 gr Butter, 100 gr Zucker, 175 gr Mehl, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1 Pck. Backpulver in eine Schüssel geben und zu Crumble verrühren ,
Kirschen entsteinen, in eine Auflaufform geben mit Zitronensaft beträufeln und ein wenig Zucker daüber streuen und in der Backröhre bei 200° ca 15 bis 20 Minuten vorgaren, die Crumble darüber verteilen und nochmals ca 15 – 20 Minuten fertig backen

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (6)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (7)

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (15)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (16)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (17)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (18)

Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (24)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (25)Spaghetti-Keka und Kirsch-Crumble (26)

 

 

Kirschpfanne

Kirschpfanne 24 (1)Kirschpfanne 24 (2)Kirschpfanne 24 (3)Kirschpfanne 24 (4)

Kirschpfanne :
Zutaten:
Kirschen, Altbackene Brötchen, Milch, Brauner Zucker, Vanillezucker, Grieß, Kokosmehl, Zitronenabrieb, Eier, Eischnee, Eigelb, Butter, Salz,
Zubereitung
Etwa 4-6- altbackene Brötchen zerpflücken (schneiden)
und in heißer Milch einweichen.
Brauner Zucker und Vanillezucker unterrühren
wenn die Brötchen weich sind etwas Grieß
(2 Esslöffel) und 2 EL Kokosmehl, 4 Eigelb und Zitronenabrieb unterrühren
dann die vorbereiteten Kirschen (vom Feldweg)
dazugeben, zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee
unterheben etwas Eischnee aufheben ,der kurz vor
dem herausnehmen darauf gegeben wird,
alles in eine gutgefettete Form geben Butterflöckchen
obenauf.
Ofen bei ca. 200° backen etwa 35-40 Minuten

Kirschpfanne 24 (5)

Kirschpfanne 24 (15)Kirschpfanne 24 (16)Kirschpfanne 24 (17)

Verarbeitung der restlichen Kirschen

Kirschkompott (2)

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (1)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (2)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (3)

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin
Zutaten :
Ei, Zucker, Vanillezucker, Butter, Milch, Mehl, Backpulver, Zimt, Apfel, Schokoraspeln, Marzipan, Salz,
Zubereitung :
1 Ei mit 50gr. Zucker, 1 Vanillezucker, 50 gr. zerlassene Butter, 125 ml Milch verrüEihren, 150 gr Mehl, 2 Tl Backpulver, Prise Salz und 2 Tl Zimt kommen hinzu, einen grob geriebenen Apfel noch unterheben, sowie 3 El Schokoraspeln, der gut verrührte Teig wird in die Muffinförmchen gefüllt, in die Mitte noch ein Stückchen Marzipan drücken, die Muffins werden bei 180° O/U Hitze ca. 30-35 Minuten gebacken

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (4)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (5)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (6)

Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (13)Apfel-Schoko-Marzipan Muffin (14)

Quitten Crumble

Quitten Crumble (1)Quitten Crumble (1a)Quitten Crumble (3)Quitten Crumble (4)Quitten Crumble (5)

Quitten Crumble
Zutaten :
Quitten, Butter, Zucker, Mehl, Vanillezucker, Salz, Backpulver, Zitronensaft
Zubereitung :
125 gr Butter, 100 gr Zucker, 175 gr Mehl, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1 Pck. Backpulver in eine Schüssel geben und zu Crumble verrühren ,
Quitten waschen und in Spalten schneiden, in einwe flache auflaufform geben mit Zitronensaft beträufeln und ein wenig Zucker daüber streuen und in der Backröhre bei 200° ca 15 bis 20 Minuten vorgaren, die Crumble darüber verteilen und nochmals ca 15 – 20 Minuten fertig backen

Quitten Crumble (6)

Quitten Crumble (10)Quitten Crumble (12)

Quitten Crumble (19)Quitten Crumble (20a)Quitten Crumble (21)

Quitten Crumble (22a)Quitten Crumble (24)Quitten Crumble (25)

Dattel Guglhupf

Dattel Guglhupf (1)Dattel Guglhupf (2)Dattel Guglhupf (3)Dattel Guglhupf (4)Dattel Guglhupf (5)

Dattel Gugelhupf
Zutaten :
Mehl, Backpulver, Natron, Eier, Zucker, Vanilletucker, Rapsöl, Joghurt, Milch, Dattelpaste, Sahne, Salz
Zubereitung :
150 gr Mehl, 1 Tl Backpulver, 1/4 Tl Natron, 1/4 Tl Salz, 1 Ei, 75 gr Zucker, 1/2 Tl Vanillezucker, 35 ml Rapsöl, 100 gr Joghurt, 25 ml Milch
Alle Zutaten gut verrühren, die Dattelpaste (es ist eine feste Paste) in kleine Stücke brechen und ebenfalls in den Teig verrühren. in kleine Guglhupf Formen (Silikon), in der Backröhre bei 180° O/U Hitze ca 30 – 35 Minuten backen.
Dazu etwas leicht gesüßte und leicht angeschlagene Sahne geben

Dattel Guglhupf (6a).JPG

Dattel Guglhupf (11)Dattel Guglhupf (12)Dattel Guglhupf (13)DSC08759DSC08765DSC08771

Dattel Guglhupf (11).JPG