Quitten Crumble

Quitten Crumble (1)Quitten Crumble (1a)Quitten Crumble (3)Quitten Crumble (4)Quitten Crumble (5)

Quitten Crumble
Zutaten :
Quitten, Butter, Zucker, Mehl, Vanillezucker, Salz, Backpulver, Zitronensaft
Zubereitung :
125 gr Butter, 100 gr Zucker, 175 gr Mehl, 1 Pck. Vanillezucker, 1 Prise Salz und 1 Pck. Backpulver in eine Schüssel geben und zu Crumble verrühren ,
Quitten waschen und in Spalten schneiden, in einwe flache auflaufform geben mit Zitronensaft beträufeln und ein wenig Zucker daüber streuen und in der Backröhre bei 200° ca 15 bis 20 Minuten vorgaren, die Crumble darüber verteilen und nochmals ca 15 – 20 Minuten fertig backen

Quitten Crumble (6)

Quitten Crumble (10)Quitten Crumble (12)

Quitten Crumble (19)Quitten Crumble (20a)Quitten Crumble (21)

Quitten Crumble (22a)Quitten Crumble (24)Quitten Crumble (25)

Dattel Guglhupf

Dattel Guglhupf (1)Dattel Guglhupf (2)Dattel Guglhupf (3)Dattel Guglhupf (4)Dattel Guglhupf (5)

Dattel Gugelhupf
Zutaten :
Mehl, Backpulver, Natron, Eier, Zucker, Vanilletucker, Rapsöl, Joghurt, Milch, Dattelpaste, Sahne, Salz
Zubereitung :
150 gr Mehl, 1 Tl Backpulver, 1/4 Tl Natron, 1/4 Tl Salz, 1 Ei, 75 gr Zucker, 1/2 Tl Vanillezucker, 35 ml Rapsöl, 100 gr Joghurt, 25 ml Milch
Alle Zutaten gut verrühren, die Dattelpaste (es ist eine feste Paste) in kleine Stücke brechen und ebenfalls in den Teig verrühren. in kleine Guglhupf Formen (Silikon), in der Backröhre bei 180° O/U Hitze ca 30 – 35 Minuten backen.
Dazu etwas leicht gesüßte und leicht angeschlagene Sahne geben

Dattel Guglhupf (6a).JPG

Dattel Guglhupf (11)Dattel Guglhupf (12)Dattel Guglhupf (13)DSC08759DSC08765DSC08771

Dattel Guglhupf (11).JPG

Quarkknödel und Apfelkompott.

Vegetarisch

Quarkknödel und Apfelkompott (1)Quarkknödel und Apfelkompott (2)Quarkknödel und Apfelkompott (3)Quarkknödel und Apfelkompott (4)Quarkknödel und Apfelkompott (4a).Quarkknödel und Apfelkompott (5)

Quarkknödel:
250 g Topfen (fein, 20%)
1 Stk Ei
2 EL Butter (weich, in Stücke)
70 g Grieß oder Polenta
2 EL Semmelbrösel
1 Prise Salz, für das Wasser
3 EL Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Man kann noch Zimt oder Anis
30 g Semmelbrösel, zum Wälzen
Nußbutter
Topfen, Ei, Grieß, Semmelbrösel und Butter in einer Schüssel zu einem festen Teig verarbeiten. Den Teig für ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
Aus dem Teig gleichgroße Knödel formen und im gesalzenen Wasser bei mittlerer Hitze für ca. 7 Minuten köcheln lassen.
Die Semmelbrösel in einer Pfanne ohne Öl unter Rühren goldbraun anrösten. Die Knödel aus dem Wasser holen und in den Bröseln wälzen. darüber etwas Nußbutter

Quarkknödel und Apfelkompott (8).JPG

Quarkknödel und Apfelkompott (16)Quarkknödel und Apfelkompott (17)Quarkknödel und Apfelkompott (18)Quarkknödel und Apfelkompott (19)Quarkknödel und Apfelkompott (20)Quarkknödel und Apfelkompott (21)

 

Reisbrei mit Kokosmilch und Pflaumenkompott

Vegan

Reisbrei mit Pflaumenkompott (1)Reisbrei mit Pflaumenkompott (2)Reisbrei mit Pflaumenkompott (3)Reisbrei mit Pflaumenkompott (4)Reisbrei mit Pflaumenkompott (5)

Reisbrei mit Pflaumenkompott
Zutaten:
Reisbrei, Kokosmilch, Agavendicksaft, Vanille Zucker, Rosinen, Pflaumen, Zucker. Zimt, Salz
Zubereitung
Reisbrei:
1 Liter Kokosmilch mit Agaven Dicksaft und einer Prise Salz aufkochen, 250 gr Milchreis einrühren, bei niedriger Temperatur ca. 35 Min. ouellen lassen, die Rosinen noch zugeben, den Topf nicht abdecken und immer wieder umrühren
Beilage:
Pflaumenkompott

Reisbrei mit Pflaumenkompott (6)Reisbrei mit Pflaumenkompott (7)Reisbrei mit Pflaumenkompott (8)Reisbrei mit Pflaumenkompott (9)Reisbrei mit Pflaumenkompott (10)Reisbrei mit Pflaumenkompott (11)Reisbrei mit Pflaumenkompott (12)Reisbrei mit Pflaumenkompott (13)

Kirschpfanne

Vegetarisch- Süßspeise

Kirschpfanne - 23.6 (1).JPG

Kirschpfanne :
Zutaten:
Kirschen, Altbackene Brötchen, Milch, Brauner Zucker, Vanillezucker, Grieß, Kokosmehl, Zitronenabrieb, Eier, Eischnee, Eigelb, Butter, Pfeffer, Salz,
Zubereitung
Etwa 4-6- altbackene Brötchen zerpflücken (schneiden)
und in heißer Milch einweichen.
Brauner Zucker und Vanillezucker unterrühren
wenn die Brötchen weich sind etwas Grieß
(2 Esslöffel) und 2 EL Kokosmehl, 4 Eigelb und Zitronenabrieb unterrühren
dann die vorbereiteten Kirschen (vom Feldweg)
dazugeben, zuletzt den steifgeschlagenen Eischnee
unterheben etwas Eischnee aufheben ,der kurz vor
dem herausnehmen darauf gegeben wird,
alles in eine gutgefettete Form geben Butterflöckchen
obenauf.
Ofen bei ca. 200° backen etwa 35-40 Minuten
(ein Teil der Zuckermenge durch Birkenzucker ersetzt)
Um diese Jahreszeit ein Muß

Schmeckt auch kalt sehr gut

Kirschpfanne - 23.6 (2)Kirschpfanne - 23.6 (3)Kirschpfanne - 23.6 (4)Kirschpfanne - 23.6 (5)

Kirschpfanne - 23.6 (6)Kirschpfanne - 23.6 (7)Kirschpfanne - 23.6 (8)

Kirschpfanne - 23.6 (23).JPG