Pastinaken auf Tomatensauce

Vegetarisch

Pastinake auf Tomatensauce
Zutaten:
Dosentomaten (gestückelt), Pastinaken, Öl, Muskat, Pfeffer, Zucker,Paprika, Chilly, Lorbeer, Thymian, Gemüsebrühe, Tomatenmark, Rotwein, Pellkartoffeln, Salz,
Zubereitung:
Gemüse:
Obwohl Pastinake ein altes Gemüse ist, ist es noch gar nicht solange her das es Einzug in unsere Küchen gehalten hat, Pastinaken schälen, in kleine Würfel Zwiebel in Öl oder Butter anschwitzen und die Pastinaken dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffe, Muskat und etwas Gemüsebrühe angießen, garen und abschmecken, noch etwas Creme Fraiche einrühren
Tomatensauce:
Zwiebel und Knobi anschwitzen und die gestückelte Tomaten, Tomatenmark und einen Schuß Rotwein zugeben, köcheln und später noch ein paar gestückelte Tomaten aus der Dose dazu geben, würzen mit Salz, Pfeffer, Zucker,Paprika, Chilly, Lorbeer und Thymian, wenn es etwas eingekocht ist noch etwas Gemüsebrühe zugeben
Beilage:
Pellkartoffeln

 

Kartoffelsalat mit Rührei

Vegetarisch

Kartoffelsalat mit Rührei (1)Kartoffelsalat mit Rührei (2)Kartoffelsalat mit Rührei (3)Kartoffelsalat mit Rührei (4)Kartoffelsalat mit Rührei (5)Kartoffelsalat mit Rührei (6)Kartoffelsalat mit Rührei (7)

Kartoffelsalat mit Rührei
Zutaten :
Kartoffeln, Salatgurke, Tomaten, Zwiebel, Senf, Pfeffer, Zucker, Essig, Gemüsebrühe, Rapsöl, Pflaumen, Salz,
Zubereitung :
Überwiegend festkochende Kartoffeln kochen warm schälen
und schneiden. Zwiebeln ganz klein schneiden und blanchieren,
Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben Brühe angießen
(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe)
anschließend Öl zugeben,zu guter letzt eine Salatgurke fein
gehobelt und ausgedrückt unterheben
Tomatenrührei:
gestückelte Tomaten in der Pfanne in Öl anbraten – Eier in die Pfanne schlagen und verrühren mit Salz und Pfeffer würzen
Nachtisch:
Pflaumenkompott

Kartoffelsalat mit Rührei (20)

Kartoffelsalat mit Rührei (26)Kartoffelsalat mit Rührei (27)

Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen

Vegetarisch

Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (1)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (2)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (3)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (4)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (5)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (6)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (7)

Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen
Zutaten:
Brokkoli, Eier, Kartoffeln, Chilliöl, Knobi, Zucker, Sojasauce, Salz,
Zubereitung:
Brokkoli in Röschen teilen und garen, kalt abschrecken, in einer Pfanne Chilliöl mit Knobi und einer Prise Zucker die Brokkoliröschen braten, einmal wenden und mit etwas Sojasauce beträufeln, darauf ein paar halbierte gekochte Eier legen, dazu geht alles, Reis, Pasta und Kartoffeln, bei uns waren es Pellkartoffeln

Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (10)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (11)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (12)Brokkoli mit Chilli und Cashewkernen (13)

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (1)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (2)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (3)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (4)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (5)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (6)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (7)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (8)

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini
Zutaten:
Rotbarsch, Kartoffeln, Zucchini, Butterschmalz, Olivenöl, Pfeffer, Majoran, Knoblauch, scharfer Paprika, Mehl, Salz,
Zubereitung:
Kartoffel zerkleinern, mit Butterschmalz anbraten, die Zucchini ebenfalls jedoch kommen die Zucchini etwas später in die Pfanne, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch und scharfen Paprika, das Rotbarschfilet stückeln und mehlieren, mit Salz und Pfeffer bestreuen und in Öl von beiden Seiten goldbraun braten, es soll noch einen saftigen Kern haben.

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (9)

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (12)

Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (17)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (18)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (19)Rotbarsch auf Kartoffel und Zucchini (20)

Bohneneintopf

Bohneneintopf (1)Bohneneintopf (2)Bohneneintopf (3)Bohneneintopf (4)Bohneneintopf (5)Bohneneintopf (6)Bohneneintopf (7)

Bohneneintopf
Zutaten:
Bohnen, Kartoffeln, Bio Hack, Zwiebel, Speckwürfel, Olivenöl, Pfeffer, Harissa, Tomaten, Tomatenmark, Bohnenkraut, Knochenbrühe, Petersilie, Salz,
Zubereitung:
Eine Zwiebel gehackt in Öl anschwitzen, Speckwürfel zugeben, etwas später noch Tomatenmark und Tomatenwürfel (von frischen Tomaten), alles anbraten, würzen mit Salz, Pfeffer, Harissa und Bohnenkraut, die Bohnen halbieren, Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden, beides zugeben und mit Knochenbrühe (vom Vortag) ablöschen, im Schnellkochtopf den Eintopf garen, noch ein paar gebratene Hackbällchen dazu geben, gehackte Petersilie auf den Eintopf streuen

Bohneneintopf (8)

Bohneneintopf (15)Bohneneintopf (16)Bohneneintopf (17)