Kartoffelsuppe mit Nordseekrabben

Feine Kartoffelsuppe:
Zutaten:
Kartoffeln, Sellerie, Paprika, Nordseekrabben, Salz, Pfeffer, Majoran, Rapsöl, Olivenöl, Porree, Knobi, Lorbeerblatt, Zitronenschale, Gemüsebrühe, Öl, Sahne, Petersilie,
Zubereitung
Kartoffeelwürfel anschwitzen und mit Brühe ablöschen, würzen mit Salz, Rauchsalz, Knobi, Pfeffer, Majoran, Lorbeerblatt, Zitronenabrieb und ein paar Tropfen Zitronensaft, weich kochen und mit dem Rührstab pürieren, nehenher Suppengrün klein würfeln und garen, auch etwas würzen, in die Kartoffelsuppe etwas geschlagene Sahne geben und das Suppengrün al dente gedünstet kommt dazu, nochmals kräftig anschmecken, Petersiliie darüber streuen und am Tisch auf jeden Teller ein paar Nordseekrabben geben.
Beilage:
Nordseekrabben

Tomatenrisotto mit Guacamole

Tomatenrisotto mit Guacamole
Zutaten:
Risotto, Olivenöl, Zwiebeln, Weißwein, Pfeffer, Paprika, Chilly, Butter, Parmesan, Avocado, Tomaten, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Knobi, Piment, Basilikum, Salz
Zubereitung:
Risotto:
Zwiebeln in Öl anschwitzen, Reis dazugeben , noch etwas weiter anrösten, mit Weißwein ablöschen, verkochen un passierte Tomaten mit etwas Wasser verdünnt, weiterhin angießen bis der Reis gar (schlotzig) ist, zwischendurch würzen mit Salz, Pfeffer, Paprika Zitronenabrieb und wenig Chilly, am Ende noch ein Stück Butter und geriebenen Parmesan unter heben, man auch noch einige zerkleinerte Tomaten mit köcheln, dazu gibt es Guacamole, was zumindest farblich eine Augenweide ist
Guacamole :
Avocado aus der Schale trennen, mit Zitronensaft und Abrieb, Salz und Pfeffer, Knobi, Piment fein verrühren, obenauf ein paar gewürfelte Tomaten und Basilikumblättchen

Blumenkohl Curry und Reis

Vegan

Blumenkohl Curry und Reis
Zutaten:
Blumenkohl, Reis, Erdnußöl. Zwiebel, Knobi, Kurkuma, Zitronengras, Ingwer, Koriandersamen, Pfeffer, Salz, Prise Zucker und Sambal Oelek, grüne Currypaste, Kokosmilch, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Sojasauce
Zubereitung:
Blumenkohl nicht zu weich garen und zerteilen, im Wok Erdnußöl erhitzen, Zwiebel, Knobi und Gewürze: frischen Kurkuma, Zitronengras, Ingwer Gewürze: Koriandersamen, Pfeffer, Salz, Prise Zucker und Sambal Oelek anschwitzen, grüne Currysauce dazu geben verrühren und noch Kokosmilch hinzu geben, abschmecken mit Zitronensaft, Zitronenabrieb und Sojasauce, den Blumenkohl in der Sauce erwärmen und durchziehen lassen, dazu gab es Reis

Kürbisragout mit Meeresfrüchten

Kürbisragout mit Meeresfrüchten
Zutaten :
Muskatkürbis, Tomaten, Garnelen, Miesmuscheln, Reis, Frühlingszwiebeln, Knobi, Rapsöl, Chilli, Pfeffer, Kurkuma, Thymian, Lorbeer, Zitronenschale und Saft, Weißwein, Salz,
Zubereitung :
Muskatkürbis schälen, grob in Wüfelschneiden, Tomaten schälen, würfeln, Frühlingszwiebeln und Knoblauch schälen und kleinschneiden, Garnelen und Muscheln aus dem TK Fach mit warmeem Wasser auftauen, Kürbis in Rapsöl anschwitzen, mit Weißwein ablöschen, würzen mit Knobi, Zwiebel, Chilli, Pfeffer, Kurkuma, Thymian, Lorbeer, nicht ganz durchgaren, Meeresfrüchte, Garnelen und Tonaten zugeben und fertig garen, abschmecken
Beilage :
Reis

Ruccola Pesto

Ruccola Pesto
Zutaten:
Ruccola, Mandeln, Parmesan, Knobi, Olivenöl, Zitronenschale, Zitronensaft, Salz, Chillyöl,
Zubereitung:
Alle Zutaten in einem Mixer pürieren, als Dip oder Pesto zu verwenden

Ein schnelles Mittagessen mit Ruccolapesto