Überbleibsel vom Osterfest

berbleibsel vom Osterfest (1)

Überbleibsel vom Osterfest
Von unserem Picknick zu Ostern haben wir noch einiges übrig behalten. Nudelsalat, gekochte Eier, selbstgebackenes Roggenbrot, Tomaten und etwas Bärlauchpesto. Es ist noch ein reichliches Mittagessen. Nudelsalat : Dünne Makkaroni, Fleischwurst, Salzgurken, Frühlingszwiebeln, Käse, Kapern, Oliven, Essig, Öl, Senf, Pfeffer, Salz, Prise Zucker, eine Stunde vor dem Verzehr kommen noch Tomaten, frische Gurkenwürfel, Remoulade sowie 2 hart gekochte Eier dazu. Wir haben den Salat bevor es zum Picknick ging geteilt, da der Rest erst heute mit den Gemüsen und Remoulade angereichert wurde. Ein paar frische Kräuter ließen den Salat etwas frühlingshafter aussehen.
Nachspeise :
Eine Mascaponespeise mit Himbeeren

berbleibsel vom Osterfest (2)berbleibsel vom Osterfest (3)berbleibsel vom Osterfest (4)berbleibsel vom Osterfest (5)

Mascaponespeise mit Himbeerenberbleibsel vom Osterfest (6)

Heringsalat,Posteleinsalat

Pescetarisch

Heringsalat,Posteleinsalat (1)Heringsalat,Posteleinsalat (2)Heringsalat,Posteleinsalat (3)Heringsalat,Posteleinsalat (4)Heringsalat,Posteleinsalat (5)Heringsalat,Posteleinsalat (6)

Heringsalat,Posteleinsalat
Zutaten :
Kartoffeln, Matjes, Salzgurken, Boskop, Kapern, rote Zwiebel, Bio Fleischwurst, Zucker, Pfeffer, Senf, Essig, Öl, Creme fraiche, Zitronensaft, Kräutersalz, Agaven Dicksaft, Rapsöl, Salz,
Zubereitung :
Matjessalat :
Kartoffeln kochen, , schälen, etwas abkühlen lassen, Matjes, Salzgurken, Boskop, Kapern, Boskop, rote Zwiebel, Bio Fleischwurst, alle Zutaten klein schneiden, gut vermengen und würzen mit Salz (vorsicht,da Matjes Salzgurke Prise Zucker schon recht salzig sind), Prise Zucker, Pfeffer, Senf, Essig, Öl, Creme fraiche,nun alles nochmals gut vermengen, abschmecken und über Nacht ziehen lassen.
Salat :
Postelein, Ruckola putzen, waschen,
Dressing :
Zitronensaft, Kräutersalz, Pfeffer, Agaven Dicksaft, Rapsöl,

Heringsalat,Posteleinsalat (7)Heringsalat,Posteleinsalat (8)

Heringsalat,Posteleinsalat (13)Heringsalat,Posteleinsalat (14)Heringsalat,Posteleinsalat (15)Heringsalat,Posteleinsalat (16)Heringsalat,Posteleinsalat (17)

 

Kartoffel-Thunfisch-Gurken-Feldsalat

Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (1)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (2)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (3)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (4)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (5)

Kartoffel-Thunfisch- Gurken- Feldsalat
Zutaten :
Kartoffeln, Thunfisch (aus der Dose), Gurke, Feldsalat, Lauchzwiebel , Salzgurke, Senf, Pfeffer, Zucker,Essig, Brühe, Schnittlauch, Kapern, Zwiebel, Radieschen, Zitronensaft, Balsamicoessig, süßer Senf, Rapsöl, Sahne, Dill, Salz,
Zubereitung :
Kartoffelsalat:
Festkochende Kartoffeln kochen warm schälen und schneiden.Lauchzwiebeln kleingeschnitten , Salzgurke, Senf,Salz,Pfeffer,Prise Zucker,Essig zugeben, Brühe angießen(grobe Schätzung,auf 1kg Kartoffeln 1/4Liter Brühe), kleingeschnittene Schnittlauch obenauf.
Thunfischsalat :
Thunfisch Konserve mischen mit gehackter Gurke, Kapern, gehackte Zwiebel, Radieschen, Zitronensaft, Pfeffer, Prise Zucker alles gut vermengen
Feldsalat:
Feldsalat: gründlich waschen und putzen
Dressing:
Balsamicoessig, süßer Senf,Zwiebeln, Salz,Pfeffer,Rapsöl
Gurkensalat :
Gurke schälen,hobeln mit etwas Salz und Zucker mischen und in einem Sieb etwas abtropfen lassen, mit Salz,Pfeffer,Sahne, Dill würzen und anmachen

Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (6)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (7)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (8)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (9)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (10)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (11)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (12)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (13)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (14)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (15)Kartoffel-Thunfisch-Feld- Gurkensalat (16)

Zunge,Champignon Ragout

Zunge,Champignon Ragout (1)Zunge,Champignon Ragout (2)Zunge,Champignon Ragout (3)Zunge,Champignon Ragout (4)Zunge,Champignon Ragout (5)Zunge,Champignon Ragout (6)Zunge,Champignon Ragout (7)

Zunge,Champignon Ragout
Zutaten :
Zunge, Spätzle, Knochen, Suppengrün, Pfeffer, Zwiebel, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren,  Rotwein, Champignon, Mehl, Rapsöl, Gurke, Kapern, Zitronenabrieb, Sardellenpaste,  Chilliflocken, Zucker, Worchestersauce, Eier, Salz,
Zubereitung :
Eine Jus zubereiten aus gerösteten Knochen, Suppengrün, Gewürzen wie : Pfeffer, Zwiebel, Piment, Lorbeer, Wacholderbeeren, Salz und Rotwein, über 2 Stunden köcheln.
Champignon :
Die Pilze zerkleinern, und in Öl anbraten, gehackte Zwiebeln dazu geben, weiter garen, würzen mit Salz und Pfeffer, einen guten Esslöffel Mehl darüber streuen, verrühren und die Jus darüber geben, gut verrühren damit sich keine Klümpchen bilden, dazu eine klein gehackte Gurke, Kapern, Zitronenabrieb, 1 Teel. Sardellenpaste, Schuß Rotwein, Chilliflocken, Prise Zucker, Worchestersauce, alle aufkochen, die in Scheiben geschnittene Zunge dazugeben, unter dem Siedepunkt erwärmen, abschmecken.
Spätzle :
2 Eier, Mehl, Salz, etwas kaltes Wasser, alles verrühren und schlagen bis es Blasen bildet, durch die Spätzlepresse in kochendes gesalzenes Wasser drücken, wenn sie aufsteigen mit einer Schaumkelle entnehmen

Zunge,Champignon Ragout (8)Zunge,Champignon Ragout (9)

Zunge,Champignon Ragout (13).JPG

Zunge,Champignon Ragout (22).JPG

Zunge,Champignon Ragout (24)Zunge,Champignon Ragout (25)

Zunge,Champignon Ragout (26)Zunge,Champignon Ragout (28)

Matjes Tatar, Kartoffeln

Pescetarisch

Matjes Tatar. (1)Matjes Tatar. (2)Matjes Tatar. (3)Matjes Tatar. (4)Matjes Tatar. (5)Matjes Tatar. (6)

Matjes Tatar mit Kartoffeln
Matjes Tatar:
4 Stck Matjesfilet
1 kleine Zwiebel
Frühlingszwiebelgrün
1/2 Stck Apfel
4 kleine Gürkchen
1 Eßl Kapern
Zitronenabrieb,gem. Piment,
2 El Schmand,
1 geh. Teel. Sahnemeerrettich,
1 kl. Schuß Rapsöl,
etwas Grünes obenauf
Zubereitung:
Alle Zutaten in gleichmäßig kleine
Würfel schneiden,würzen, alles gut
vermengen
Beilage :
Pellkartoffel, Joghurt

Matjes Tatar. (8).JPG

Matjes Tatar. (11).JPG

Matjes Tatar. (14).JPG

Matjes Tatar. (15).JPG

Matjes Tatar. (16)Matjes Tatar. (17)