Bulgur-Hackklöße, Spitzkohlsalat, Tzatziki

Wiederholung

YouTube player

Bulgur-Hackklöße, Spitzkohlsalat, Tzatziki
Zutaten:
Hackfleisch, Bulgur, Spitzkohl, Quark, Joghurt, Zwiebel,Tomatenmark, Knoblauch, Petersilie, Pfeffer, Cumin, Zimt, Paprikapulver, türkische Gewürzmischung, Chilli und Majoran, Zucker, ,Chilli,Majoran,Kümmel,weißer Essig,Zwiebel,Olivenöl, Zitronenabrieb und Saft, Chilli , Dill, Salz, Mehl, Hefe, Äpfel,
Zubereitung:
Hackfleisch (Rind oder Gemischtes) orientalish würzen und ein Drittel der Menge mit gekochtem Bulgur (abgekühlt) anreichern, hinzugefügt haben wir Zwiebel, Tomatenmark,1 Ei, den Bulgur, Knoblauch, Petersilie und gewürzt mit Salz, Pfeffer, Cumin, Zimt, Paprikapulver, einer türkischen Gewürzmischung, etwas Chilli und Majoran, etwas von der Masse in einer Pfanne braten und kosten, ovale kleine Klöße formen und im Dämpfkörbchen etwa zu Hälfte garen, und dann in ddie Pfanne geben und in scharfem Olivenöl braten.
Dazu gab es Salat vom Spitzkohl und Tzatziki.
Spitzkohlsalat:
Spitzkohl in feine Streifen schneiden,Salz und Prise Zucker zugeben und gut stampfen, etwas stehen lassen das gebildete Wasser abgießen, anmachen ,mit
Pfeffer,Chilli,Majoran,Kümmel,weißer Essig,Zwiebel,Olivenöl. vermengen und ziehen lassen
Tzatziki :
Gurke schälen,entkernen, raspeln, Salz und etwas Zucker zugeben, stehen lassen, ausdrücken und das Wasser abgießen,anmachen mit Quark und Joghurt, Knobi, Zitronenabrieb und Saft, Chilli und viel Dill, alles gut mischen und kühl stellen.
Beilage:
Selbst gebackenes Baguettes
Nachtisch:
Apfel Crumble

Nachtisch

Quarkkäulchen

YouTube player

Quarkkäulchen
Zutaten
500 g Kartoffeln, mehligkochend
500 g Quark, abgetropft
150 g Mehl
50 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Eigelb
1/2 Bio-Zitrone, der Abrieb
Rapsöl

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in einem großen Topf Salzwasser weich kochen. Anschließend noch warm durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken. Quark, Mehl, Zucker, Vanillezucker, Eigelb und den Schalenabrieb einer halben Zitrone hinzugeben und alle Zutaten zu einem Teig verkneten.
Aus dem Teig gleichmäßige Quarkkeulchen  formen und diese in einer Pfanne in Öl  ausbacken, bis sie von beiden Seiten goldgelb sind.

Quarkbällchen

Und wieder Quarkkäulchen