Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (1)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (2)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (3)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (4)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (5)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (6)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (7)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (8)

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (9)

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen
Zutaten :
Pak Choy, Putenschnitzel, Rote Linsen, Zwiebel, Knobi, Pfeffer, Sojasauße (Süß-salzig), Chillischote, PiriPiri, Koriandersamen, Zitronengras, Ras el Hanout, Agaven Dicksaft, Gemüsebrühe, Paprikapulver, Kartoffelstärke, Salz,
Zubereitung :
Zwiebel und Knobi in Erdnußöl anschwitzen, den grob geteilten Pak Choy hinzu fügen, würzen mit Salz, Pfeffer, Sojasauße (Süß-salzig), Chillischote, PiriPiri, Koriandersamen, Zitronengras, Ras el Hanout und Agaven Dicksaft, noch eine halbe Tasse Gemüsebrühe angießen und alles gar dämpfen, Rote Linsen seperat kochen, ein Putenschnitzel in Streifen schneiden und in Stärke wälzen, würzen mit Salz, Pfeffer , und Paprika scharf braten, alle Zutaten zusammen fügen und servieren

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (14)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (15)

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (20)Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (21)

Pak Choy, Rote Linsen und Putenstreifen (24)

Wokgemüse mit Reisnudeln

Vegan

Wokgemüse mit Reisnudeln (1)Wokgemüse mit Reisnudeln (2)Wokgemüse mit Reisnudeln (3)Wokgemüse mit Reisnudeln (4)Wokgemüse mit Reisnudeln (5)Wokgemüse mit Reisnudeln (6)Wokgemüse mit Reisnudeln (7)Wokgemüse mit Reisnudeln (8)

Wokgemüse mit Reisnudeln
Zutaten :
Reisnudeln, Möhren, Frühlingszwiebeln, Snackpaprika, getrocknete Tomaten, Knobi, Pak Choy, Mais, Erbsen, Edamane, Zitronengras, Sojakeimlinge, Pfeffer, Cayennepfeffer, PiriPiri, Ingwer, Currypulver, Kreuzkümmel, Koriander, Zucker, Ras el Hanout, geröstetes Sesamöl, Sojasauce, Ketchup Manis, Sherry, Salz
Zubereitung
Gemüse putzen, in Julienne schneiden, den Maiskolben seperat kochen,
Geröstetes Sesamöl im Wok erhitzen, Möhren zuerst in den Wok, die anderen Gemüse und den Knoblauch nach und nach zugeben, garen und würzen mit Pfeffer, Cayennepfeffer, Ingwer, PiriPiri, Currypulver, Kreuzkümmel, Koriander, Zucker, Ras el Hanout, fertig garen nun noch Erbsen und Edamame und Zitronengras, zum Schluß die Reisnudeln und die Sojakeimlinge dazu geben, noch etwas Sojasauce und einen Schuß Sherry , abschmecken

Nachtisch : Kirschen vom Feldweg

Wokgemüse mit Reisnudeln (9)Wokgemüse mit Reisnudeln (10)

Wokgemüse mit Reisnudeln (19)Wokgemüse mit Reisnudeln (20)Wokgemüse mit Reisnudeln (21)Wokgemüse mit Reisnudeln (22)

Wokgemüse mit Reisnudeln (24)Wokgemüse mit Reisnudeln (25)Wokgemüse mit Reisnudeln (26)

 

Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen

Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (1)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (2)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (3)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (4)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (5)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (6)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (7)

Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen
Zutaten :
Salatgurke, Paprika (gelb,rot, orange), Tomaten, Radieschen, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Dill, Kresse, Hollunderessig, Kräutersalz, Zitronenolivenöl, Pfeffer, PiriPiri, Löwenzahnsirup, Senf, Sardinen, Zitrone, schwarze Oliven, Butterschmalz, Salz,
Zubereitung :
Bratkartoffeln braten, Salat ,alle Zutaten klein schneiden,
Dressing :
Hollunderessig, Kräutersalz, Zitronenolivenöl, Pfeffer, PiriPiri, Löwenzahnsirup und etwas Senf

Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (8)

Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (10)

Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (12)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (13)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (14)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (15)

Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (18)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (19)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (20)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (21)Bratkartoffeln, Bunter Salat und Sardinen (22)

Zucchini Röllchen mit Champignon

Zucchini Röllchen mit Champignon (1)Zucchini Röllchen mit Champignon (2)Zucchini Röllchen mit Champignon (3)Zucchini Röllchen mit Champignon (4)Zucchini Röllchen mit Champignon (5)Zucchini Röllchen mit Champignon (6)Zucchini Röllchen mit Champignon (7)

Zucchini Röllchen mit Champignon
Zutaten :
Zucchini, Champignon, Kartoffel, PiriPiri, Thymian, Pfeffer, Butter, Öl, Zwiebel, Salz, Schinken, Bärlauchpesto, Eier, Milch, Sahne,
Zubereitung :
Zucchini fein hobeln und belegen mit Schinken und mit Bärlauchpesto, rollen und in Muffinformen stellen, einen Eierguß herstellen aus Ei, Milch/Sahne, PiriPiri,Thymian, Pfeffer und Salz, etwas in jede Muffinform gießen, die Backröhre auf 180° Umluft erhitzen und ca. 20-30 Minuten garen
Champignon
Pilze in kleine Würfel schneiden und im Butter/Öl mit kleingehackter Zwiebel braten , würzen mit Salz, Pfeffer, auf dem Teller über die Pilze Kresse streuen.
Beilage :
Pellkartoffeln

Zucchini Röllchen mit Champignon (8)

Zucchini Röllchen mit Champignon (13)

Zucchini Röllchen mit Champignon (17)Zucchini Röllchen mit Champignon (18)Zucchini Röllchen mit Champignon (19)Zucchini Röllchen mit Champignon (20)

Zucchini Röllchen mit Champignon (23)Zucchini Röllchen mit Champignon (24)

 

Polenta, Bohnen, Pak Choy

Vegan

Polenta, Bohnen, Pak Choy (1)Polenta, Bohnen, Pak Choy (2)Polenta, Bohnen, Pak Choy (3)Polenta, Bohnen, Pak Choy (4)

Polenta, Bohnen, Pak Choy
Zutaten :
2 El. Olivenöl, 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 200 gr Pak Choy, 850 ml Gemüsebrühe, ,gr dicke weiße Bohnen aus der Dose, 100 gr Polenta, PiriPiri, türkische Gewürzmischung, Salz, Pfeffer,
Zubereitung :
In einem Topf sanft garen, erhitzen ,kleingeschnittene Zwiebel bei mittlerer Hitze goldbraun dünsten, Knobi hinzu geben und weitere 5 Minuten dünsten, selbstgekochte Gemüsebrühe und Bohnen dazu geben, den kleingeschnittenen Pak Choy in den Topf und zum köcheln bringen, etwa 5-8 Minuten köcheln, dann die Polenta einrieseln und wieder köcheln, etwa 5 Minuten, würzen mit PiriPiri, türkische Gewürzmischung, Salz und Pfeffer, die Suppe sollte etwas andicken, abschmecken und servieren
Das Gericht kann man gut abwandeln, mit Brennessel, Blattspinat und auch die Menge der Polenta, sowie die Bohnen auch diese kann man tauschen gegen Linsen oder Kichererbsen

Gemüsebrühe kochen

Suppe kochen

Polenta, Bohnen, Pak Choy (15)Polenta, Bohnen, Pak Choy (16)Polenta, Bohnen, Pak Choy (17)Polenta, Bohnen, Pak Choy (18)