Warmer Apfelkuchen

YouTube player

Warmer Apfelkuchen
Heute gab es Reste vom gestrigen Tag und wer seinen Teller schön
aufgegessen hat bekam leckeren Apfelkuchen.
Der Mürbteig wurde aus150g Mehl, 25g Zucker, 125g Butter in kleinen Stückchen und 1Eßl. kaltem Wasser zubereitet. (kalt stellen)!!
Der Belag besteht aus etwa 3 ger. Äpfeln, 1Eßl.Zitronensaft, 40g Honig
und 40g Butter. Etwas Sherry und 1 Hand voll Rosinen kommen auch
noch dazu.
Den abgekühlten Teig in eine Form geben , Rand stehen lassen, mit der Gabel etwas einstechen und bei 190°im Ofen 15 Min. vorbacken.
Die ger. Apfelmischung(mit Zitrone,in Sherry eingeweichte Rosinen und Honig) auf den Teig verteilen und zerlassene Butter-Honigmischung
darüber gießen. Der Kuchen wird noch 20 Min. gebacken und warm
mit Schlagsahne verzehrt.

GRÜNER Donnerstag

Grüner Donnerstag
Heute wurde es Grün! Es gab Bärlauch-Kartoffel-Aufläufe
und Spinat mit pochiertem Ei. Kleine Aufläufe wurden
aus gekochten, durchgepressten Kartoffeln mit Ei,Mehl,
Bärlauch,
Salz und Muskat hergestellt,mit flüssiger Butter bestrichen
und mit Käse bestreut,dann etwa 25 Min. bei 180°im
Ofen gebacken.Dazu gab es frischen Spinat mit Butter, Zwiebeln
Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Sahne. Noch ein leckeres pochiertes Ei kam oben auf.

Nachtisch : Obstsalat

der darf nicht fehlen

Apfel -Rührkuchen

 

YouTube player

Apfel -Rührkuchen
Der Rührteig besteht aus:3 Eigelben,1/4Pf. Zucker,1/4Pf.Butter,
1/2Tasse Milch,1/2Pf.Mehl, 1/2P.Backpulver, 1Vanillezucker,
Alles wird nach und nach hineingerührt und zuletzt kommt zu Schnee geschlagenes Eiweiß der drei Eier locker unter den Teig.
Er wird in ein gebutterte Form gegeben und die geschälten, zerteilten Äpfel
kommen oben auf. Bei 180° O /U Hitze wird er 45Min. gebacken.