Rotes Apfelmus

z (1)

Rotes Apfelmus
Äpfel schälen, in Stücke schneiden, in eine Topf geben mit etwas Wasser braunem Zucker und Zimt kochen , zum Schluß einen Schuß Prosecco angießen , alles mit dem Esgestab pürieren

z (6)z (7)z (9)z (10)z (12)z (13)

Sauer scharfer Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln

Vegan

Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (2)Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (5)Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (25)Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (26)Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (27)

https://youtu.be/Q0zqEPlzar8Sauer scharfer Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln.
Zutaten :
Chinakohl, Kartoffeln, Rapsöl, Zwiebeln, Knobi, Salzzitrone, Chillischote, Pfeffer, Harissa, Lorbeer, Agaven Dicksaft, Majoran, Rosmarinzweige, Salz,
Zubereitung :
Chinakohl in Streifen schneiden, Öl im Wok erhitzen, Knobi und Zwiebeln(kleingeschnitten) anschwitzen, den Kohl dazu geben und alles schmoren lassen, würzen mit Chillischote, Pfeffer, Harissa, Lorbeer sowie ein größeres Stück Salzzitrone und Salzzitronensaft, mit etwas Agaven Dicksaft ausgleichen, fertig garen und abschmecken
Roh gebratene Kartoffeln :
Kartoffeln würfeln (möglichst gleichmäßige Würfel) in der Eisenpfanne mit heißem Rapsöl braten, würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, Rosmarinzweige, Knoblauch, braten bis sie gar sind und schöne Bräune haben

Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (28).JPG

Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (37).JPG

In der Eisenpfanne gelingen sie am besten

 

Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (41)

Chinakohl und roh gebratene Kartoffeln (45).JPG

Ein gutes Mittagessen

 

Champignon,Kaiserschoten, Kartoffel Zoodles

Vegan

Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (1)Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (2)Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (3)Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (4)Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (5)Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (6)

Champignon,Kaiserschote,Kartoffel Zoodles
Zutaten :
Kartoffeln, Champignon, Kaiserschoten, Rapsöl, Pfeffer, Muskat, Majoran, Knoblauch Zehe, Natron, Salz
Zubereitung :
Zoodles:
Kartoffel schälen, Zoodles drehen, in Rapsöl braten und würzen mit Salz, Pfeffer, Majoran, Knoblauch Zehe,
Kaiserschoten :
Schoten ganz kurz blanchieren,in das Kochwasser etwas Natron, in kaltem Wasser abschrecken.
Pilze :
Champignon in Scheiben schneiden, in Rapsöl braten, würzen mit Salz, Pfeffer, Muskat, zum Schluß die blanchierten Schoten zugeben und unterheben

Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (7).JPG

Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (15)Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (16)Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (17)

Champignon,Kaiserschoten,Kartoffel Zoodles (20).JPG

Brombeer Marmelade und Kompott

Frisch aus dem Wald

Brombeer Marmelade und Kompott (1).JPG

Die frischen Beeren

Brombeer Marmelade und Kompott (2)

2 kg BeerenBrombeer Marmelade und Kompott (3)

Marmelade

Brombeer Marmelade und Kompott (4)Brombeer Marmelade und Kompott (5)

Brombeer Marmelade und Kompott (1)

 

Brombeermarmelade (5)

Kompott

Brombeer Marmelade und Kompott (6)Brombeer Marmelade und Kompott (7)

 

Kürbis Curry – কার্বিস কারি

Vegan

Kürbis Curry - Calabaza al curry (1)Kürbis Curry - Calabaza al curry (2)Kürbis Curry - Calabaza al curry (3)Kürbis Curry - Calabaza al curry (4)Kürbis Curry - Calabaza al curry (5)Kürbis Curry - Calabaza al curry (6)

Kürbis Curry – কার্বিস কারি
Zutaten:
Kürbis, Kokosöl, Zwiebel, Knobi, Chilli, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Kardamom, Kokosmilch, Currypaste,Paprika, Harissa, Lorbeer, Ingwer, Zitronenabrieb, Zitronensaft, Agavensirup, Pfeffer, Salz,
Zubereitung:
Kürbis waschen in mundgerechte Stücke schneiden,
Öl erhitzen,Zwiebel und Knobi bei schwacher Hitze
ca. 10 Minuten dünsten,Currypaste zugeben umrühren, Kürbis und eine kleine Menge Gemüsebrühe sowie kleingehackte Tomate zugeben ,und kräftig rühren,weitere 2 Minuten garen, den Gewürzcoctail dazu geben, mit dem Deckel verschließen und garen, die Kokosmilch zugießen, umrühren und ca 15-20 Minuten kochen. der Kürbis soll weich aber nicht breiig sein,
einen Spritzer Zitronensaft und Abrieb zugeben.bei Bedarf nachwürzen

Kürbis Curry - Calabaza al curry (14)Kürbis Curry - Calabaza al curry (15)Kürbis Curry - Calabaza al curry (16)Kürbis Curry - Calabaza al curry (17)

Kürbis Curry - Calabaza al curry (19).JPG