Kartoffelklöße, Paprikasauce

Veganes Gericht
Kartoffelklöße, Paprikasauce
Zutaten:
Paprika, Kloßteig, Zwiebel, Knobi, Olivenöl, Weißwein, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Lorbeer, Harissa, Rosmarin, Thymian,
Zubereitung:
Klöße (Thüringer Art) aus Fertigteig formen, Rote Paprikaschoten zerteilen, Kerne entfernen, Zwiebel und Knobi in Olivenöl anschwitzen, Paprika dazu geben und dünsten, Weißwein angießen und kräftig würzen mit : Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Lorbeer, Harissa, Rosmarin, Thymian, Paprika garen, Lorbeerblatt heraus nehmen und alles fein pürieren, noch etwas Flüssigkeit angießen und abschmecken.

Kürbiscurry

Vegan

Kürbiscurry
Zutaten:
Kürbiscurry:
Hokkaido, Erdnussöl, Kokosmilch, Ingwer, Knobi, Salz, Pfeffer, Koriandersamen, Curry und Zhug (das gerade frisch zubereitet wurde)
Zubereitung:
Hokkaido würfeln, in Erdnussöl anschwitzen mit Wasser und Kokosmilch, würzen mit Ingwer, Knobi, Salz, Pfeffer, Koriandersamen, Curry und Zhug,
Zhug:
4-6 Pepperoni, 3-4 Knobi Zehen, 3/4 Tl Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Tl gemahlener Kreuzkümmel, 1/4 Tl gemahlener Kardamom,
Zhug ist eine scharfe Gewürzpaste für Gemüsegerichte oder anderes,
Zubereitung:
Pepperoni und Knobi fein hacken, die Mischung soll breiig sein, alle Gewürze mörsern und in ein gut verschließbarem Schraubglas ist Zhug bis eine Woche haltbar.
Rezept ist aus einem jüdischen Kochbuch
Beilage:
Reis

Zhug